Kurbelgehäuseentlüftung wechseln

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
helter-skelter
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 27.09.2008, 16:21

Kurbelgehäuseentlüftung wechseln

Beitrag von helter-skelter » 16.05.2019, 08:38

Hallo Gemeinde
Ich muss bei meinen Passat 3c 3,2 FSI die Kge wechseln weil sie ordentlich Luft zieht.
Dadurch saugt die Ansaugbrücke natürlich auch gut Öl durch.
Nun stehe ich vor dem Problem die Ansaugbrücke zu entfernen.
Hat jemand eine gute Anleitung dafür um das zu bewerkstelligen.
Für Tipps und Ratschläge bin ich im voraus schon einmal Dankbar.
gruss helter-skelter

Benutzeravatar
R30TWRC
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 92
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Kurbelgehäuseentlüftung wechseln

Beitrag von R30TWRC » 16.05.2019, 12:47

Hey :)

Da ich noch keinen FSI sondern nur die MPI zerlegt habe kann ich dir nicht 100% sagen ob das klappt, aber ich würde wie folgt vorgehen.

Stoßfänger in Service Stellung und das ganze vorziehen. danach müsste man an die Imbus-Schrauben der Ansaugbrücke kommen. Der Ausbau der DK bzw des Wellschlauchs ist glaub ich sowieso klar :)
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

helter-skelter
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 27.09.2008, 16:21

Re: Kurbelgehäuseentlüftung wechseln

Beitrag von helter-skelter » 16.05.2019, 19:11

Danke erst einmal :up:
Ich habe mir schon fast gedacht das man die Front vor ziehen muss. Das geht aber recht schnell. Ich musste ja schon meine Xenon wechseln.
Nur wie ist es mit den Einspritzventilen?
Das ist schon Ingeneurkunst so Autos zu bauen. Nur um eine Dichtung oder Ventil zu wechseln. :irre:
Na die sich so was ausgedacht haben ziehen sich die Hose auch über den Kopf an. :irre:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag