Klackern bei Galaxy 1996

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 11.06.2019, 13:34

Hallo,

seit neustem macht mein Galaxy ein Klackergeräusch, aber erst wenn er warm ist. Leider bin ich ratlos, das Auslesen brachte keinen Fehler zum Vorschein und es leuchtet keine Kontrollleuchte.

Ich habe da ein Video von gemacht. Leider konnte ich es nicht direkt ins Forum Uploaden, daher der Link.


We_are_six
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von We_are_six » 11.06.2019, 19:45

Wieviel km hat der Wagen runter? Würde fast Lagerschale sagen, dafür ist aber die Frequenz ein bisschen hoch.

Gruß
was

Tante Edith:

Könnte sogar passen:


Benutzeravatar
Masel
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von Masel » 11.06.2019, 23:13

Ja würde auch sagen Pleuellagerschaden.

Würde mal das Öl ablassen, wenn da ein grauer Ölschleier drin zu sehen ist kannst davon ausgehen.

Oder halt gleich mal die Ölwanne runter und an den Pleueldeckeln wackeln.

emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 07:41

erstmal danke für eure hilfestellungen,
Es kann kein Lagerschaden sein,weil es nur auftritt wenn der motor warm ist und im leerlauf zwischen 1000-1200 drehzahl hört es auf,Motor leistung hat sich auch nicht geändert und wenns richtig warm wird dann ist das geräuch auf weg mann hört entweder nichts oder leichtes kräschen,laut VW und Ford Händler ist es kein Motorschaden.Ich weiß nicht mehr weiter.

Benutzeravatar
GolfKR_STV
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 132
Registriert: 14.08.2016, 10:33

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von GolfKR_STV » 13.06.2019, 09:26

Geh doch einfach mal auf Nummer sicher und lass das Öl ab, wenn du da schon was siehst bist auch nen Schritt weiter.
Sollte da nichts zu erkennen sein, Ölwanne ab und wie beschrieben mal an den Pleuellagerdeckeln wackeln. Oder direkt mal die Pleuellagerdeckel abnehmen.
Wäre ja kein Hexenwerk ;)
Danach kannst dann immer noch weitergrübeln was es sein könnte.
Corrado 2.9 VR6 Saugbetrieb :braver:

emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 11:25

Habe das öl abgelassen und die ölwanne mit Magnet durchsucht nichts weder im öl noch in der ölwanne,was ich habe vergessen am anfang zu erwähnen ist das dieses geräusch zu 99,9% nur unter last im stand auf P nicht zu hören ist aber in R , D 1 ,2 , 3 und in N zu hören ist,aber das getriebe schaltet wunderbar und seit heute wenn dieses geräuch zu hören ist ein komische geruch zu riechen.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7253
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von wasmachen » 13.06.2019, 11:43

....demzufolge musst aber ned am Motor, sondern beim Getriebe suchen :crazy:

Beim Gerriebe kann man aber sicherlich mal Ölstand checken, Öl und Filter tauschen....
Bin jetzt aber ned der Automatikgetriebeprofi :daumendreh:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 12:07

Hallo,
Das geruch ist aber nicht von getriebe und laut VW und Ford ist nicht von motor oder getriebe sondern ehe keilriemen seite,werde aber getriebe auch nachschauen.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7253
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von wasmachen » 13.06.2019, 13:19

...dann mal ohne Riemen laufen lassen.... :braver:

Mir ist grad ned klar, wie gründlich deine Händler sich mit der Thematik befasst haben. Hat da einer wirklich was gemacht? Dann hättest du ja eine Rechnung bekommen?!
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Masel
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von Masel » 13.06.2019, 13:44

Wie wärs wenn du gleich von Anfang an alle Symptome postest und nicht erst über 3 weitere Beiträge verteilt...

Wenn's von der Keilriemenseite kommen soll isses doch easy, einfach ohne Riemen mal laufen lassen...

Würde aber eher aufs Getriebe tippen, wenn es gangabhängig ist.

emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 15:16


We_are_six
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von We_are_six » 13.06.2019, 19:42

Wenn ich schon den allgemeinen Zustand des Wagens sehe 🙄

Ich bleibe bei Kurbelwelle. Auf dem zweiten Film sieht es so aus, als wenn der Flansch für die KW-Riemenscheibe schräg aus dem Rumpf schaut, zwischen KW und Dichtungsring ist doch unten Spiel, oder irre ich mich?

Gruß
was

emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 20:17

nein es ist kein spiel an der Kurbelwelle.

emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 20:34

Das ist das Video nachdem ich die Riemenscheibe und Keilriemen wieder zusammen gesetzt habe.


emin 68
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 29.04.2013, 20:09

Re: Klackern bei Galaxy 1996

Beitrag von emin 68 » 13.06.2019, 20:54


Und das ist nach dem Motor und Getriebe abkühlen

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag