Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 26.07.2019, 10:47

Moin Gemeinde,

nachdem ich jetzt den Kompi drin hab und gestern bei den dezenten Temperaturen von > 40°C kurz auf der AB unterwegs war, hat der VR gehechelt wie'n Husky in der Sahara...
N Ölkühler fürs Getriebe ist schon verbaut, aber theoretisch wäre noch Platz vor dem linken Radhaus, ähnlich wie im Corrado G60 der da ja den LLK hatte.
Hat sowas hier ma wer verbaut und kann mir die Maße vom Kühler verraten?

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1456
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von xander » 26.07.2019, 10:53

Hab im Golf 3 nen 19 reihig drin
Leicht schräg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 26.07.2019, 10:55

Shit, hätte ma das Auto zuschreiben sollen. Ist n 35i , aber wenn's beim Golf paßt...

Danke!

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
R30TWRC
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von R30TWRC » 29.07.2019, 07:44

Du hast nen Ölkühler fürs Getriebe? Schalter oder Autom. ?
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 29.07.2019, 08:01

Automatik

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
R30TWRC
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von R30TWRC » 29.07.2019, 09:30

ah sorry jetzt hats geklickt :D
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 10.09.2019, 17:37

So, Kabel vom Minidigifiz sind für Ladedruck, Temp. Anzeige und Öldruck gelegt, heut mal den Kühler reingebastelt.
IMG_20190910_161805489.jpg
IMG_20190910_160436367.jpg
IMG_20190910_160430009_BURST001.jpg
Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7357
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von wasmachen » 10.09.2019, 18:05

Wo geht da die Luft raus?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 10.09.2019, 18:06

What?

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1456
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von xander » 10.09.2019, 18:13

Aus dem ölkühler
Ist der hinten frei?
Das die Luft schön abströmen kann
Sonst staut sich die

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 10.09.2019, 18:23

Asoooo, türlich, im Radhaus sind auch noch Lamellen, will ja kene Sauna haben...

War jetzt erstmal ne Anpassung für die Halter und Fittings.
Ich muß da echt schauen, hab mit Klima, Bremsenkühlung, Sekundärluftpumpe, Getriebeölkühler und Co echt n Platzproblem.
Werde wohl wegen Stauwärme die Radhausschalen nochmal rausnehmen und da auch Lamellen einarbeiten.
Solang er fährt ist alles im grünen Bereich, aber wenn er abgestellt ist läuft der Lüfter manchmal auch noch nach 30 min kurz mal an.


Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 11.09.2019, 16:45

Da sieht man den "Ausgang" ...
IMG_20190911_091059266.jpg
IMG_20190911_090125950_HDR.jpg
Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 21.09.2019, 15:44

Hmm... Die Woche mal eingefahren, Dichtheit geprüft etc...
War leider etwas undicht am Adapter. Die mitgelieferten Dichtringe waren bullshit und die Adapter blau statt schwarz (wollte wohl wer Farbe ins triste schwarz bringen), also heut ma getauscht und dann endgültig die korrekte Ölmenge eingefüllt.

Nur so'n Erfahrungswert:
Ich hab auf der Bahn so knapp 95°C (5km Sprint ~160km/h)...
Danach in der Stadt ging's hoch auf max. ~105°C (stop'n go)

Ich kenn das so aus'm Tracktoolbereich, wenn ich raus fahre und er läuft im Stand noch , geht halt auch die Temp hoch. Hab nur keine VR Erfahrung diesbezüglich, hat der auch so ne hohe Stauwärmedifferenz?

Ohne Ölkühler haste halt auffer Bahn höhere Temps, und meiner liegt ja auch vorm Radhaus, sprich wird nicht vom Lüfter mit gekühlt.

Vlt hat jemand da Vergleichsdaten...


Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4401
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von designer2k2 » 21.09.2019, 16:17

Dein Öl/Wasser Wärmetauscher ist ok?
Wobei 105°C doch kein Problem ist?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 21.09.2019, 16:22

Ja, denke der ist soweit okay...

Klar, die Temps. sind im allgemeinen Rahmen.
Mir ging's ja auch eher um nen Vergleichswert.
Öldruck, Wasser, Getriebetemperatur, alles Traumparameter. Da kenn ich die Werte auch.
Aber bei der Öltemperatur mit Ölkühler mit reiner Fahrtwindkühlung fehlen mir halt Daten.

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag