Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 418
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von wohli_racing » 21.09.2019, 20:22

Temperaturen über 100 Grad sind sinnvoll und absolut normal.
Bei > 100 bekommst Du das Wasser aus dem Öl :up:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 22.09.2019, 01:03

Asooooouuu, deshalb raucht der auch immer so lang ...

Nja, sicher is das ,allgemein gesprochen, alles in nem guten Rahmen.
Da es n alltagstauglicher Umbau ist, hab ich ja auch n Flansch mit Thermostat und Wärmetauscher haben wollen.
Im April kann's ja auch noch ma etwas kalt sein und morgens isses ja jetzt zeitweise schon was kühler... Heute morgen zB ---> Sitzheizung!

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Schnippel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 23.11.2016, 23:08

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Schnippel » 02.10.2019, 15:45

So sieht’s bei mir aus 😊
Dateianhänge
CCF4D193-0AC0-4F39-B022-52A170D35678.jpeg
C49913CB-E7CC-43BD-96DC-041CAEBD3A76.jpeg

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 03.10.2019, 20:15

Was ist das für ein Fahrzeug?

Bei mir sind jetzt noch neue Radhausschalen mit zusätzlichen Kiemen reingekommen um die Stauwärme im Stillstand noch besser loszuwerden...


Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Schnippel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 59
Registriert: 23.11.2016, 23:08

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Schnippel » 04.10.2019, 02:10

Golf 4.

Zur Schale ist gut Platz noch bei mir.hat sich insgesamt sehr gut bewährt das system

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: Zusatzölkühler vor Radhaus unterbringen

Beitrag von Mazel » 04.10.2019, 09:37

Platz ist nicht daß Problem des Kühlers, aber im 35i ist allgemein wenig Platz im Motorraum, wenn dann noch Klima, Automatikgetriebe, Kompressor, Sekundärluftpumpe, 2 Ölkühler mit Verschlauchung dazu kommen, fällt garantiert nix mehr durch auf den Boden. Und da es eh immer schon Probleme mit Stauwärme im Stillstand nach der Fahrt gegeben hat, sind diese durch noch weniger Platz halt auch noch mal verschärfter.
Also Kiemen in den Radhausschalen wo dann die Wärme zusätzlich abgegeben werden kann.
Ist lustig, wenn man aussteigt gibt's direkt ne Fußheizung ...


Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag