Ölpumpe Abdichtung

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Schräuberling
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 50
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Ölpumpe Abdichtung

Beitrag von Schräuberling » 08.09.2019, 17:29

Grüsse

Ich hab da mal paar Fragen zur Abdichtung Ölpumpe/Saugrohr/Block :?:

Also als ich meine alte Pumpe mit Saugrohr ausgebaut habe, war da nirgends Dichtmasse oder ähnliches. Jetzt hab ich ein neues Saugrohr bestellt welches am Saugrohrausgang einen Gummiring hat (Foto).

Laut dem Vw Programm gab es zwischen Saugrohr und Pumpe mal eine Dichtung, ist aber komplett raus. Bei Mercedes aber noch lieferbar ( Vito 280 ). Laut Rep.Leitfaden soll es aber mit dieser speziellen Dichtmasse verklebt werden. Diese Dichtmasse ist aber nicht mehr lieferbar.

Jetzt die Frage, was tun ? ^^

Mein Plan wäre zwischen Pumpe und Saugrohr die 0,5mm Mercedes Papierdichtung ohne Dichtmasse, und zum Block ist ja jetzt dieser O-Ring. Spricht da was dagegen?
Dateianhänge
20190908_172658.jpg
20190908_171116.jpg

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1383
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Ölpumpe Abdichtung

Beitrag von AAA-Cabrio » 08.09.2019, 18:31

Dagegen spricht nix
Hab an beiden Punkten die Papierdichtung

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ölpumpe Abdichtung

Beitrag von wasmachen » 08.09.2019, 19:53

Jo.
Papier lässt sich auch selber schnitzen.... und Dichtmasse gibts einiges, was geeignet wäre ;)
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Schräuberling
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 50
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Ölpumpe Abdichtung

Beitrag von Schräuberling » 08.09.2019, 20:18

Alles klar ich danke euch :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag