Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Highline VR6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 29.05.2016, 18:18

Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von Highline VR6 » 24.03.2020, 20:52

Hallo, weiss vielleicht jemand die genaue Grösse des O Rings in der Schlauchkupplung / Schnellkupplung an der Spritzwand oben die vom Wasserschlauch an den Heizungswärmetauscher gehen ? Habe zwar die alten mit Messschieber gemessen, da es aber auch Zwischengrössen im 10tel Bereich gibt würde ich lieber die exakte Grösse wissen....ist ein 4er GTI V5 AGZ.... vielen lieben Dank.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7482
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von wasmachen » 24.03.2020, 22:25

Kann dir da nicht wirklich weiterhelfen.... weiss aber noch, als ich bei meinem 4er wegen Marderbiss die 2 Schläuche getauscht habe, haben diese incl den Dichtungen und Schnellkupplungen ca 25 Eier gekostet....
Je nach Schlauchalter vll zu überlegen?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Highline VR6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 29.05.2016, 18:18

Re: Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von Highline VR6 » 29.03.2020, 18:54

Hallo, also aktueller Stand:

Das ist ein wenig ausgeartet mit den O-Ringen, geht jetzt schon 3 Wochen, keiner weiß die genaue Größe, was ich im Netz gelesen habe passt nicht. Bekomme nirgends welche her, auch der Boschdienst hat zu. Gemessen habe ich 22 x 3,5, alle haben nur 22 x 3,0 die werden nicht dicht.
Mit den kompletten Schläuchen austauschen ist ne gute Idee, aber ist nur noch einer von den beiden lieferbar über CP, lt. meinem Freundlichen.
Habe jetzt so eine Schnellkupplung in einer Kramkiste eines Kollegen seiner Werkstatt gefunden, laut Teilenummer (die gleiche, nur die Buchstaben vorn und hinten anders) vom Golf 5. Die passt. Habe jetzt noch zwei dazu bestellt die kommen morgen, mal sehen.
Das neue Thermostatgehäuse, beim alten war die bekannte NUT gebrochen, kam von CP, ohne Dichtung zum Kopf! Auf meine Frage was ich damit soll, meinte der gute Lagerist, ist nicht mehr lieferbar, ich soll halt Dichtmasse reinschmieren...ohne Worte.
Habe jetzt eines vom AQN bestellt, das neuere mit dem größeren Thermostat, Dichtung, Schrauben, passt alles. Wenn jetzt morgen noch die Schnellkupplungen kommen kann ich endlich eine Dichtheitsprüfung machen.

Fazit: Es ist kein Wunder, das es nur noch wenige solche Motoren gibt. Da braucht man schon einen gewissen Enthusiasmus. Aber jetzt erst recht.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4471
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von designer2k2 » 29.03.2020, 19:06

Gehs anders rum an, miss die Nut aus wo der Dichtring drinnen liegt, dann kann man nach Tabellenbuch den richtigen O-Ring aussuchen. :buch:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7482
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von wasmachen » 29.03.2020, 19:51

Es gibt doch 22x3,5er Ringe? :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Highline VR6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 29.05.2016, 18:18

Re: Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von Highline VR6 » 30.03.2020, 20:43

Muss es ja geben, sind ja welche drin... aber wenn man grad schnell mal welche braucht, hat keiner solche. Hab heute beim Freundlichen (der hatte heute mal einen freundlichen Tag) O-Ringe von VW mit 22 x 3,55 bestellt, evtl. sind das die richtigen. Die Schnellkupplungen sind im Rückstand, sollen morgen kommen. Dann habe ich beides da.
Was das ausmessen betrifft, die Nut sitzt ziemlich tief in dem Stutzen und alles wo man nicht mit nem Meterstab oder Messschieber hinkommt, ist für mich zu hoch...ausgebrochen / ausgewaschen ist sie auch noch an einer Stelle, mit komplett neuen Schnellkupplungen wird wohl die bessere Lösung sein.

Beim alten VR6 ist kein so Zeug drin. Schlauch auf Stutzen, Schelle, dicht und fertig. Fragt man sich wo hier dann der technische Fortschritt ist... :?:
Aber der Krieg wird aus, die halten dann ja wieder 20 Jahre.

Danke erstmal an alle für die Tipps !

Highline VR6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 29.05.2016, 18:18

Re: Dichtung Schnellkupplung Wärmetauscher V5

Beitrag von Highline VR6 » 31.03.2020, 20:09

Hallihallo..... also Kühlsystem ist dicht. Aber weiß vielleicht einer was das ist, wenn der Kühlerventilator bei heißem Kühler anläuft, aber nur ca. 8-10 Sekunden läuft und gleich wieder ausgeht ? Thermoschalter habe ich getauscht, Thermostat ist auch neu, das gleiche war schon beim alten Thermoschalter und beim alten Thermostat. Kann das am Lüfter-Steuergerät liegen ? Ich denke der sollte schon bisschen länger laufen oder ist das normal ? Schalttemperatur auf dem Thermoschalter waren denk ich 105 ° ein und 98° aus.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag