Motortemperatur

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 18.06.2020, 12:11

Hallo zusammen habe noch einen origaneln vr6 1994 aaa motor und wollte mal fragen ob jemand noch einen ohne umbau hatt ob bei euch die temperatur auch immer zwischen 90 und 100 grad wandert
Also sobald ich ich an der ampel stehe oder so geht die temperatur erstmal auf 100 (kühlwasser)

Zusatz wasserpumpe läuft und lüfter gehen auch bin nur nicht sicher wie viel stufen der hatt
Grüße

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Motortemperatur

Beitrag von AAA-Cabrio » 18.06.2020, 12:14

Am KI oder via VCDS ausgelesen ?
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4576
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Motortemperatur

Beitrag von designer2k2 » 19.06.2020, 06:53

du wirst noch einen nicht beruhigten Tacho haben, das heißt er zeigt an was wirklich los ist.

Ohne Klima 2 Stufen, mit Klima solltest 3 Stufen Lüfter haben.

Kühlwasserdeckel Blau? und Frostschutz drinnen? dann ist alles ok :)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.

Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Re: Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 20.06.2020, 09:17

Ja also fehlerspeicher ist nichts drin
. Der hatt klimme funktiiniert aktuell nicht bin aber nicht sicher ob der lüfter auf dritter stufe läuft ja kühkwasser usw schau ich immer das alles passt
Also bei fast 100 grad muss ich mir also keine sorgen machen 😅
Ich finde die temoeratur schwankungen bei dem einfach bischen ungewohnt da er manchmal auf 80 bleibt ewig und manchmal eben 98
Hatt jemand ne ide wie ich die stufen am lüfter testen kann oder rausfinde ob eine nicht geht?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7663
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Motortemperatur

Beitrag von wasmachen » 20.06.2020, 09:28

Ist deine Tachoskala 20-260 ?
Oder 0 -240 ?

Bei ersteren isses normal :braver:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Re: Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 22.06.2020, 00:02

Ja bis 260 ist das tacho also vielen dank für die antworten 👌🏻👌🏻👌🏻

Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Re: Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 22.06.2020, 22:26

Wen wir schon dabei sind mekn öl geht bis 126 also wen ich sportlich fahre länger auf autobahn ist auch normal oder? 😅

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7663
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Motortemperatur

Beitrag von wasmachen » 23.06.2020, 06:03

Sauger? Was für Öl?
Und was ist 'sportlich'?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 567
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Motortemperatur

Beitrag von wohli_racing » 23.06.2020, 09:03

Absolut unproblematisch die Temperatur.

Hatte mal nen Alten 3b mit Messtechnik ausgerüstet für meine Technikerarbeit. Alles Serie, 4Zylinde Sauger, 10W40.

Wenn man da alles gegeben hat auf der Autobahn hatte ich 140Grad in der Ölwanne und 146 Grad nach Ölpumpe.
Gemessen mit professionellem Equipment (HBM Spider), Sensoren Typ K.

Also im Prinzip muss man sich bei solchen Temperaturen noch keine Gedanken machen.
Mein VRT hatte ohne Ölkühler auch immer knapp über 120, nach dem Durchladen ging es hoch bis 150 Grad. Das war aber mit so nem Billigen Zusatzinstrument gemessen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Re: Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 15.07.2020, 21:56

Ok vielen dank für die antworten

Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Re: Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 15.07.2020, 21:57

Ist es normal bei beim vr6 das er im leerlauf rin wenig unruhig läuft?

Rocky
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2020, 20:18

Re: Motortemperatur

Beitrag von Rocky » 15.07.2020, 22:00

Also im stand ist bei etwa 800 umdrehungen und alle par sekunden so ein mit aussetzer zu beschreibender ton nur halt echt minimal
Also das habe ich von anfang an schon gehabt so

Und heute is er mir an der ampel einfach abgewürgt im stand und hatt kurz gedauert bis ich ihn wieder starten konnte bin mir nicht sicher ob das zusammen hängt da das heut zum ersten mal passiert ist und dieser u ruhige leerlauf eben schon immer ist

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7663
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Motortemperatur

Beitrag von wasmachen » 16.07.2020, 06:06

Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag