Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von We_are_six » 17.07.2020, 15:09

Hallo Zusammen,

Ich habe heute mein ganzes Geraffel zum Motorenbauer gegeben.
Eigentlich dachte ich, dass der Motor noch in einem guten Zustand ist, er hatte im Serienzustand ordentliche Fahrwerte. Hatte bei mir noch den Kreuzschliff gesehen.

Nach einem ersten Blick sagte der Motorenbauer, der muss gebohrt werden. Kreuzschliff ist egal, oben am Kipppunkt ist schon ne Rille. Aber er misst nochmal. Bohren alleine schon 350.- €. Kopfdichtung war durch, das wusste ich.
Der Rumpf wird aber weiter geprüft und dann ein Kostenvoranschlag gemacht.
Soll ihm noch die Pleuelstangen und KW vorbeibringen, die misst er und die Kettendeckel, falls er Kopf und Rumpf abziehen muss.

Der Kopf wird geprüft und dann nach Befund und Rücksprache überarbeitet. Ventile würde er auf jeden Fall machen.
Wenn die Ventilführung durch sind, ca. 600.-€ für das tauschen. Ventile selber sind nicht so teuer, dass nachschneiden auch nicht.

Das wichtigste aber: Als erstes vor allen Arbeiten prüft er das Spiel der Zwischenwelle. Wenn das zu groß ist, kann der Rumpf in den Müll?! Sie haben wohl schon alles mit neuem Lagern versucht (Grauguss, Bronze etc.) hat wohl alles nichts getaugt. Kann man das nicht erneuern? Hatte ich hier in der Suche gelesen. Oder meint er die Lagersitze?

Lange Rede:

1. Sind die Preise aus eurer Sicht so im Rahmen?
2. Ist das mit der Zwischenwelle so kritisch?
3. Sind die Wiseco Turbokolben, die es überall gibt, mit den Standardstahlpleuel zu empfehlen? (Fahre nicht viel Ladedruck, Leistung so 450 PS).

Habe das Zeug lieber weggegeben, traue mir das mit den Ventilen und der Zwischenwelle nicht selber zu.

Danke fürs Lesen und ein eventuelle Einschätzung ;-)

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7594
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von wasmachen » 17.07.2020, 19:10

Zur Stabilität sag ich mal, dass die Pleuel kritischer sind wie die Kolben....
Wenn Zwickelverschleiss spürbar, gehört gebohrt.
Gehe davon aus, dass in einem solchen Stadium auch die Ventilführungen durch sind. Irgendwo wurde mal erwähnt, dass CP den VR Koof wohl recht 'günstig' abgibt. Evt deinen verscherbeln?

Bei der ZW kann man die Lager erneuern, gibt hier Lesestoff dazu. Also Standartmaß..... n Motorenbauer kann da sicher auch anfertigen :denk:
Vermutlich meint er den Sitz, da kann ich nix zu sagen. Könnte mir aber vorstellen, dass so mancher +20bar Öldruck Rumpf da etwas ausleiert :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 531
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von wohli_racing » 18.07.2020, 08:02

Mein Motorenbauer hatte die selbe Begründung fürs Bohren. Das passt.

Ich würde aber gleich H-Schaft-Pleuel verbauen.
Hatte auf den Prüfstand >720 Nm mit nem GT30, also Ähnliche Leistung wie Du erreichen willst. Da der Motor dann eh offen war und das Drehmoment einfach zu hoch für Serienpleuel ist, wurden die dann direkt getauscht.
Die 600€ geben Dir ein gutes Gefühl weil ein krummes oder abgerissenes Pleuel wäre :ahh:

Ich meine der komplette VR6 Kopf sollte knapp unter 1k kosten bei CP. Also mit Innereien.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 605
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von jurty » 18.07.2020, 12:19

Letztens noch für 1,7k€ bei CP gesehen, jetzt scheinbar ausverkauft :baeh:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von We_are_six » 18.07.2020, 13:02

Danke für die Antworten. Hab mich schon damit abgefunden, dass gebohrt werden muss, soll ja vernünftig werden. Ich hoffe ja, das die Führungen schon mal gemacht wurden, so sehen sie jedenfalls aus. Kann aber auch sein, weil es die Frischluftseite ist und die eh nicht dreckig werden.

In der Zwischenzeit haben sich noch gute und schlechte Nachrichten ergeben, da der Motorspezi Freitag noch eine erste Meldung gemacht hat:

- Zwischenwelle samt Lagerung top in Schuss
- beim Rumpf reichen 82mm Kolben aus. Hier bin ich hellhörig geworden: sollte ja eigentlich ein ABV sein, der Standard schon 82mm Bohrung hat. Gemessen sind es 81,xx mm :down:

Anscheinend hat da mal jemand ein AAA Rumpf verbaut und das AAA rausgeschliffen und ABV eingestanzt. Ob es Betrug vom Vorbesitzer ist, weiß ich nicht, schaue mal ob ich in die Richtung was unternehmen kann. 2.9er ASB und NW passen aber.


82 mm würde mir ja in die Karten spielen, dann könnte ich Serienkolben fahren. Leider sind die ja so teuer wie Schmiedekolben :flucht: hat da jemand eine Bezugsquelle, oder sind die wirklich so teuer?

Sind die Wisecos zu empfehlen?

@wohli: welche Pleuelstangen meinst du für 600.- €?

Den ZK scheint es leider nicht mehr zu geben. Würde den für 1k nehmen. 1,7k ist zu viel des Guten.

Hier noch Bilder der Ventilführung und Rumpf:
C7502F4D-160E-41FC-8E6C-F209D402C656.jpeg
3684F09C-73C3-4E3B-A046-AC34FC6A6CB7.jpeg
1D517D17-36FD-48B2-919C-003B529B72A1.jpeg
C5D1B1FD-A154-403D-BD14-4EE96EFFA168.jpeg
43A5A676-21EB-43AF-91D4-316B9FBDD177.jpeg
Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7594
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von wasmachen » 18.07.2020, 13:26

Den Zwickel siehst ja auf den Bildern.... :braver:
Zu den Pleueln kannst die Suche bemühen, haben ja einige die Chinaböller
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von We_are_six » 18.07.2020, 13:40

Hatte noch nichts gespürt. Hab gesehen, dass der Kreuzschliff weg ist, aber nicht, dass er schon Untermaß hat. :igitt:

China-Böller :denk: :baeh:

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7594
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von wasmachen » 18.07.2020, 15:51

Bist gern eingeladen, irgendwelche Spezialpleuel zu testen :up:
Hätte dir auch n Kontakt zu einem, der so speziell angefertigte Kolben mit Keramik und so loswerden will ... bei Interesse PN; müßtest mit ihm selber mal reden ;)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von We_are_six » 18.07.2020, 18:05

Testen hört sich immer nach doppeltem Aufbau und doppelt Geld an. Denke mal werde die Wiseco Kolben und Integrated H-Schaft Pleuel nehmen.

Warte erst mal den Kostenvoranschlag für Rumpf und Kopf nächste Woche ab, mal schauen was da raus kommt.

Gruß
was

P.S.: danke für das Angebot
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 531
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von wohli_racing » 18.07.2020, 18:41

Mir hat hier einer ARIAS Pleuel empfohlen, die hab ich gekauft. Haben glaube ich 550€ gekostet oder so...
Kommen auf jeden Fall mit ARP Schrauben in ARP Verpackung.
Bei den China Dingern hatte ich befürchtet, dass die Schrauben keine echten ARP sind und mit neuen Schrauben bist fast gleich teuer...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Hilfe Urteil Motorenbauer - Lagerung Zwischenwelle

Beitrag von We_are_six » 18.07.2020, 19:03

Die Arias (oder jetzt Autotun) habe ich auch schon ins Auge gefasst. Haben die Kolben standardmäßig einen 20mm Kolbenbolzen? Für die Kolbenbolzen sind Bohrungen da für Ölschmierung :?: kommt da überhaupt Öl hin?

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag