VR5 Kette defekt?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
MaxPayne
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 46
Registriert: 17.10.2017, 11:48

VR5 Kette defekt?

Beitrag von MaxPayne » 10.09.2020, 19:30

Hallo,

Ich habe bei meinem VR5 den Ventildeckel lackiert und musste ihn natürlich abbauen.
Dadurch hatte ich natürlich volle Sicht von oben auf die Innereien.
Aus Jux habe ich einmal den Motor mit der Hand komplett durchgedreht.
Mir ist dabei aufgefallen das die Kette immer schön gespannt ist, bis zu einem Punkt an dem sie ganz leicht durchhängt.
Keine Ahnung ob das normal ist, in Sachen Kettentrieb bin ich totaler Laie.
Ich drehe an der Kurbelwelle komplett durch,Kette ist immer straff, straff,straff,straff,leicht unstraff,straff,straff,straff,straff,leicht unstraff.......
.......und immer so weiter.Weiß einer ob das normal ist?
Der Kettentrieb wurde erst vor 2 Jahren komplett neu gemacht.
Notfalls kann ich auch noch Bilder machen, muss dazu aber in die Werkstatt fahren.

Grüße Thomas

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: VR5 Kette defekt?

Beitrag von Schräuberling » 10.09.2020, 19:37

Das ist normal, solange du die Kette nicht übermäßig vom Zahnrad heben kannst. Durch die Kompression dreht sich die Nocken oder Kurbelwelle beim durchdrehen von Hand ein kleines Stück zurück, dadurch erscheint es locker. Außerdem hat der Spanner ja auch kein Öldruck wenn Motor aus.

MaxPayne
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 46
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Re: VR5 Kette defekt?

Beitrag von MaxPayne » 11.09.2020, 19:30

Vielen Dank für die schnelle Antwort.Jetzt geht es mir gleich viel besser.
Es bringt nix vor dem Saisonende noch was am Auto zu machen......heute wieder bestes Beispiel........R32 Hardyscheibe gewechselt und prompt Schrauben abgerissen....Golf 1 GTI Öldruck nachgerüstet und nix funktioniert......ich mach Schluss.Im Winter gehts weiter.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag