Passat mit Kolbenkipper?

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
captainnomis
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 22.11.2020, 11:20

Passat mit Kolbenkipper?

Beitrag von captainnomis » 22.11.2020, 12:31

Hallo zusammen,

ich habe mir vor zwei Monaten ein neues Auto zugelegt und ihm erstmal viel Liebe zukommen lassen 😉 - Longlife raus und 5W40 rein inkl. Spülung, Fahrwerk, mechanische BeDi Reinigung.
Ich bin dann vor ca 1 Woche auf die Bahn und habe einige Male ordentlich gestempelt, danach habe ich ein Klackern wahrgenommen und auf die Suche gegangen.
Kalt ist es echt laut und macht etwas Angst und es ist (natürlich) auch abhängig von der Drehzahl.

VCDS und Kettenwerte gecheckt - passt
MSTG hatte einen sporadischen Fehler - klopfsensor - Signal zu groß
Der nächste Anlaufpunkt waren die Pleullager und auch die sehen voll in Ordnung aus. Da Pleullager nichts ergab, sind wir weiter hoch und haben die Zylinder endoskopiert. Hier war der dritte Zylinder auffällig anders.
1. Loch in der Zündkerze (Foto)
2. es scheint so, als würde der Kolben auf der einen Seite etwas anliegen (Foto) und es leichte riefen auf der Seite hat.

Ist der Lauf der Kolben immer 100% zentriert und das ist somit ein Kipper? Wenn es ein Kipper ist, vermute ich durch das Stück aus der Zündkerze, oder?

Motor ist ein 3.6er (BWS) mit 140k KM
Dateianhänge
Kolben
Kolben
Kerze
Kerze

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag