saugertuning mit 8000u min

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
zebi
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2020, 15:18

saugertuning mit 8000u min

Beitrag von zebi »

moin jungs,

scharfe nocke ist drin ( dbilas 272/268 ) nun sollen wentilfedern von schrick rein (die 8000u/min harten) leichte ina hydros sind auch drin. hab ich da was vergessen um in 7500u/min drehen zu lassen ? abgesehen von von pleullager die sind neu und soweit wollte ich den nicht nochmal zerlegen. ist auch kein dauerbetrieb in den hohen zahlen.

es ist ein sauger!
Golf 3 Cabrio VR& , Dodge Charger 5,7 RT
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 645
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von wohli_racing »

Die leichten INA Hydros sind nix für den VR :buch:
FA118BF5-F349-4175-AB5F-2645F546ED07.jpeg
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
zebi
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2020, 15:18

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von zebi »

die fahre ich schon seit gut 5 jahren, kann da jetzt nichts gegenteiliges sagen
Golf 3 Cabrio VR& , Dodge Charger 5,7 RT
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 645
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von wohli_racing »

Ich schon, siehe in meine Umbaubericht.
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
matoa
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 167
Registriert: 26.09.2013, 23:09

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von matoa »

Hab mir mit den leichten auch schon einen Kopf zerstört.
94er Corrado VR6 mit 16Bit, Doppel Airbag, Schrick SSR,Climatronic, GRA, SWRA, Recaros und viel mehr LK1B. Frauenauto Lupo GTI, GSX-R 3/4, E46 325 Cabrio
Benutzeravatar
ZwoNeun
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 10.07.2020, 19:02

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von ZwoNeun »

Definiere mal bitte "einen Kopf zerstört"?
Benutzeravatar
matoa
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 167
Registriert: 26.09.2013, 23:09

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von matoa »

Indem sich die Hydros aufgeblasen haben und nicht mehr zusammen gingen.
Darauf hatten die Ventile Kontakt mit den Kolben. Die Führungen haben auch gelitten.
94er Corrado VR6 mit 16Bit, Doppel Airbag, Schrick SSR,Climatronic, GRA, SWRA, Recaros und viel mehr LK1B. Frauenauto Lupo GTI, GSX-R 3/4, E46 325 Cabrio
skibba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 14
Registriert: 10.12.2017, 12:24

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von skibba »

Ich hatte auch mal die leichten verbaut, aber keine von Schrick sondern Ina.

Die bekommt man ja schon günstiger als die normalen.

Jedenfalls haben die leichten nach dem Einbau geklappert wie sau,hat ne weile gedauert bis das vorbei war.
Aber bei jedem Kaltstart klapperten sie wieder.
Habe dann zusammen mit 268 Grad Nockenwellen die ganz normalen Hydros eingebaut und seit dem ist Ruhe die waren sofort leise.

Also ich kann die leichten günstigen jedenfalls nicht empfehlen aber wo ich sie her hatte darf ich nicht Posten oder?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7813
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von wasmachen »

Wieso derfst des ned posten? Hast se geklaut? :crazy:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2092
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von Michi80 »



Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung
skibba
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 14
Registriert: 10.12.2017, 12:24

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von skibba »

:lol: keine Ahnung vielleicht findet der Shop das nicht so toll.
Benutzeravatar
zebi
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2020, 15:18

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von zebi »

um z.b. durchzubeschleuningen und bei 8000umin zu schalten (also kein 5gang und auf dem pedal stehen bleiben) braucht man "nur" die federn wechseln und das reicht ?
Golf 3 Cabrio VR& , Dodge Charger 5,7 RT
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 244
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von Schräuberling »

Mal eine andere Frage. Warum will man überhaupt das Triebwerk bis 8000 quälen? Der generiert als Sauger in dem Bereich doch keine nennenswerte Mehrleistung oder sehe ich das Falsch? :?:
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 645
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von wohli_racing »

Das ist korrekt. Leistung ist da abfallend…
Sieht man schön im Leistungsdiagramm (Google - vom Steff aus 2008 😂)
5C02C049-4F6F-4B5B-9DE6-740CA123B747.png
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
zebi
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2020, 15:18

Re: saugertuning mit 8000u min

Beitrag von zebi »

jungs.. typisch forum.

mag sein das es bei manchen nichts bringt aber das kann man nicht einfach pauschal sagen. mein diagramm habe ich mal angehangen, klar drehmoment ist dann weg aber das steht ja auch nicht zur frage.

ich möchte nur wissen ob es nur federn tauschen ist da man sonst nirgendwo was anderes liest bei anderen motoren.
Dateianhänge
Unbenannt.jpg
Golf 3 Cabrio VR& , Dodge Charger 5,7 RT
Antworten