Vr6 aaa verteiler startprobleme

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Pscallange
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2021, 20:25

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von Pscallange »

Ach herrje, ich bin aus Paderborn....warum muss die Entfernung immer so groß sein :irre:
Pscallange
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2021, 20:25

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von Pscallange »

So Leute, habe den kompletten kabelbaum nochmal auf den Kopf gestellt, alles durchgemessen, Leitungen neu gezogen und und und...Ende com Lied ist immer noch dass er minus 49 grad anzeigt bei der wasser und ansauglufttemperatur wenn die nur die zündung eingeschaltet ist...sobald der Motor anfängt zu drehen zeigt er den richtigen Wert an...ich habe auch nochmal ein anderes steuergeeöt ausprobiert und Fliegende Leitungen direkt zum steuergeröt gelegt, immer dasselbe...ich weiß nicht mehr weiter...

Hat da jemand noch eine Idee oder ein Tipp?
Benutzeravatar
zwokommaneun
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 983
Registriert: 30.07.2004, 18:37

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von zwokommaneun »

Das ist aber völlig normal mit den -49 C bei nich laufenden Motor.
Golf 2 VR6 Turbo
Audi S6 Avant
Pscallange
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2021, 20:25

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von Pscallange »

Okay, irgendwie sagt da wirklich jeder was anderes....

Das Problem ist halt, dass er erst beim 2. Start erscheint richtig läuft ohne Probleme. Bei. 1. Mal läuft er qie ein Sack Nüsse. Breche ich den 1. Startversuch jedoch ab und starte noch einmal, ist er sofort sa, so wie er anspringen sollte...

Desweiteren hängt sich vcds immer weg, aber nur wenn der Motor läuft, bei zündung an nicht..

Achja, Kompression wurde geprüft und liegt bei allen Zylindern auf 9 bar
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4698
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von designer2k2 »

nach dem ersten Startversuch, riecht er dann nach Sprit? Zündkerzen nass?

Benzindruck gemessen? Auch Benzinhaltedruck?

Masse zum Motorblock ist ok? Masseband gut?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Pscallange
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2021, 20:25

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von Pscallange »

Einspritzen tut er, benzingeruch konnte ich nicht feststellen

Alles gecheckt, welches masseband meinst du ?

Wo sollte der haltedruck liegen.?

Au ohne Probleme bestanden
Benutzeravatar
MysticEmpires
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 195
Registriert: 17.03.2009, 11:56

Re: Vr6 aaa verteiler startprobleme

Beitrag von MysticEmpires »

Es geht ein Masseband vom Kopf/Ventildeckel (oben rechts an der ecke) zum Zündtrafo. Und dann gibt es noch eines vom Kopf zur Zündverteilerkappe (aber er meinte denke das zum Zündtrafo).

Laut Rep. Leitpfaden:

Leerlauf => 3,5 Bar
Leerlauf (mit abgezogenen Unterdruckschlauch am BDR) => 4 Bar
Haltedruck (nach 10min) => 2,5 Bar
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag