Kühlkreislauf richtig entlüften

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
edel-joker
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 341
Registriert: 25.10.2009, 13:12

Re: AW: RICHTIG Entlüften ????????

Beitrag von edel-joker » 10.06.2013, 08:36

Kopfdichtung usw ist ja alles neu
Nur wie gesagt besteht das Problem darin das in den hintern Schläuchen luft drin ist. .die wollte eigentlich ja mit wasser gefüllt sein
Temperaturen soweit anzeige in Ordnung
Werde heute mittag mal nen anderen Deckel probieren

Schlauch kann evtl net richtig drauf gewesen sein..weiss nicht...war ja alles gerade erst unten
Gesendet von meinem Atari 2600 mit Base Attack
Alltag Golf 6 GTI / Golf 2 4Motion R30 Turbo

Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von VRSyncro » 10.06.2013, 18:46

Liegen die Schläuche in denen Luft ist höher als der AGB

Mfg

edel-joker
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 341
Registriert: 25.10.2009, 13:12

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von edel-joker » 12.06.2013, 17:48

neee eig net. hab ihn ja so hoch wie ews nur geht gesetzt
deswegen versteh ich es nicht
Alltag Golf 6 GTI / Golf 2 4Motion R30 Turbo

fingerhut
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 06.05.2013, 16:53

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von fingerhut » 12.06.2013, 19:41

Ging es mit einem anderen Deckel nicht? Hatte mal ein ähnliches Problem da hat ein neuer blauer Deckel einer bewirkt.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Kandelino
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 45
Registriert: 21.11.2016, 11:36

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von Kandelino » 25.04.2019, 07:33

Hallo zusammen,

ich habe ein seltsames Problem. Ich habe Luft im Kühler und bekomme die nicht raus. Der obere Schlauch ist voller Luft und der Kühler wird auf den oberen 5cm nicht heiß.

Somit sitzt der Thermoschalter im Trockenen und schält nicht ein. --> Motor wird zu warm

Wenn ich den Wagen auf der Fahrerseite mit dem Wagenheber anhebe schält der Thermoschalter und der Lüfter geht an.

Habe alle Schläuche massiert, aber die Luft will einfach nicht raus. Was mache ich falsch?

Danke!

Viele Grüße Andreas

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7268
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von wasmachen » 25.04.2019, 08:14

Ausgleichsbehälter mal hochhängen....

Umbau?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Kandelino
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 45
Registriert: 21.11.2016, 11:36

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von Kandelino » 25.04.2019, 08:23

ist ein 2er mit AAA Umbau.

den Behälter habe ich so hoch wie möglich gehalten. Den schwarzen Deckel habe ich letztes Jahr gegen einen blauen, jedoch nicht originalen VW sondern von Topran getauscht.

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1832
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von evervmax » 25.04.2019, 10:28

Mach doch bitte mal ein Bild vom Motorraum !!

Bei den 2ern ist eigentlich der Thermoschalter unten an dem Kühler.

Du hast doch den kleinen Schlauch zum Ausgleichsbehälter, wenn der Behälter korrekt sitzt, nimm ihn ab und Befüll dort langsam den
Kühler, normal müsstest dort die Luft raus bekommen.

Normal müsste dort auch bei erhöhter Drehzahl ein durchgehehender Wasserstrahl raus kommen und sich so entlüften.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4369
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Kühlkreislauf richtig entlüften

Beitrag von designer2k2 » 02.06.2019, 18:43

ja Bild vom Motorraum bitte...

Alles angeschlossen? Drosselklappenheizung und so?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag