Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Antworten
SyncroVr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2016, 22:50

Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von SyncroVr »

Guten Abend. Jetzt muss ich mein Problem hier im Forum mal schildern evtl kann mir jemand weiterhelfen den langsam bin ich ratlos, Eventuell hatte jemand genau das selbe Problem schon einmal gehabt. Es geht um folgendes:
Ich fahre einen Golf 4 Cabrio 1E Bj 2000 umgebaut vom Vorbesitzer auf den 2.8l BDE Motor vom Golf 4 ( ehemalige 1.8l) alles eingetragen TÜV alles gut. Nur zum Problem.. während dem fahren egal zu welchen Wetterbedienungen setzt das E Gas aus und geht in den Notlauf/Leerlauf. Erst nach Zündung aus und wieder an funktioniert es wieder. Also VCDS angesteckt und ausgelesen Fehlerspeicher ergab einen Fehler: 18047 Geber 1/2 für Gaspedalstellung (G79+G185) P1639-008 unplausibles Signal sporadisch. Fehlerspeicher gelöscht. Der Fehler tritt unterschiedlich auf 4x innerhalb 100km dann 2 Tankfüllungen überhaupt nicht dann wieder 2 mal innerhalb 20km. Was ich bis jetzt alles gemacht/getauscht habe: Stromlaufplan besorgt, Stecker( E-Gas) bis zum Steuergerät auf Durchgang mit dem Multimeter überprüft i.O. Die einzelnen Geber auf 5 Volt überprüft i.O. Den Stecker von der Drosselklappe bis zum Steuergerät auf Durchgang gemessen i.O. Daraufhin bis jetzt habe ich erneuert: E-Gas, Kühlmittelsensor, Bremslichtschalter, Kupplungsschalter, Luftmassenmesser, Drosselklappe, Klopfsensor. Was ich noch dazu sagen sollte Sekundärluft, Tankentlüftung wurde entfernt und auscodiert. Wäre über jeden Tipp dankbar.
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4821
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von designer2k2 »

Servus,
Fehler sagt ja das das Signal vom E-Gas nicht richtig im Steuergerät ankommt. Kabel sind da gut? Ist da die Originalleitung gelegt worden oder beim Umbau ein eigener Kabelbaum?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
SyncroVr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2016, 22:50

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von SyncroVr »

Kabel sind alle gut, nichts beschädigt etc. Ja laut Vorbesitzer wurde alles vom Spender übernommen auch der Kabelbaum.
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von Masel »

Der Kabelbaum muss doch selbstgebaut sein? Golf 4 Motorelektrik auf Golf 3 Motorelektrik ist ja nicht plugandplay.
Benutzeravatar
We_are_six
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 322
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von We_are_six »

Wieso denn? Wenn er die Drosselklappe und das MSG fährt, geht das doch. Da ist doch das Bordnetz egal. Plus und Maße bekommst aus jedem Bordnetz.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von Masel »

Beim Golf 4 ist doch der Motorkabelbaum im Wasserkasten oben mit den 5 Steckern getrennt oder irre ich mich da? Sprich da müssen ja dann auch die Kabel fürs Pedal getrennt worden sein und wieder auf irgendeine Art verbunden. Ich würd da in der Richtung mal nachschauen, man weiß nie was ein vorgänger irgendwo gebastelt hat.

Ein sporadischer Fehler könnte ja auf nen Wackler deuten.
SyncroVr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2016, 22:50

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von SyncroVr »

Hallo, wackler habe ich keinen. Ich hab alles durch gemessen und dran gewackelt auch an den engen Stellen. Den Fehler habe ich wahrscheinlich gefunden. Ein Kondensator im Steuergerät hat sich verabschiedet und zugleich einen Wiederstand und die Leiterbahn mit in Leidenschaft gezogen. Das Steuergerät ist aktuell beim überprüfen und reparieren bei ECU. Ich werde euch am Laufenden halten.
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4821
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von designer2k2 »

oh das ist gemein :igitt:

Hast ein Foto von dem Schaden im Steuergerät?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
SyncroVr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2016, 22:50

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von SyncroVr »

20220928_120334.jpg
. Hier ein Bild von der Platine. Ich hoffe man kann das Bild sehen
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 734
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von jurty »

Das schaut auf den ersten Blick eher aus wie ein misslungener Versuch nachzulöten... mit viel Lötfett :baeh:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
SyncroVr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2016, 22:50

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von SyncroVr »

Ja das dachte ich mir auch. Leider ist der Fehler nach 180km nachdem das Steuergerät beim reparieren war wieder aufgetreten. Die Firma ECU Gaublitz konnte auf das Steuergerät keine Gewährleistung geben, weil an dem Steuergerät eben schon rum gebastelt wurde. Ich habe mir ein gebrauchtes (ungeöffnetes) Steuergerät besorgt. Werde dies im Frühjahr 2023 testen.
SyncroVr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2016, 22:50

Re: Golf 4 Cabrio 2.8l BDE Problem mit E-Gas

Beitrag von SyncroVr »

So ich habe das neue gebrauchte Steuergerät eingebaut und getestet. Leider blinkt die Öllampe und die Drehzahlanzeige funktioniert nicht. Ich gehe schwer davon aus, das bei dem alten Steuergerät rumgebastelt wurde. Weiß jemand auswendig woher man am besten das Drehzahlsignal her nimmt.. genauso wie das Problem mit der Öllampe?
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag