Benzin-Catch-Tank

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
danskw
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1263
Registriert: 21.01.2007, 15:46

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von danskw » 11.12.2009, 14:00

War ja auch nur eine Idee, kann ich mir aber auch nicht vorstellen das die Versorgung dann noch bis 1,3 Bar funktionieren würde. Ich habe meine Bosch mal zerlegen müssen und wenn ich mir die von innen mal angeschaut habe, kann ich mir nicht vorstellen das die Serienpumpe da so einfach den Sprit durchdrücken kann, das die Versorgung des Motors bis 1,3 Bar trotzdem funktionieren würde.

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2876
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von VRKALLE » 11.12.2009, 14:18

doch tut sie aber,daran sieht man vielleicht auch das sie als reine Vorförderpumpe völlig ausreichend ist und nich wie immer fälschlich behauptet gleich aufgibt... ;)

Benutzeravatar
poloman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1024
Registriert: 02.01.2006, 14:40

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von poloman » 11.12.2009, 14:22

Durch den Catchtank drückt die intankpumpe nicht durch die Bosch, sondern gegen. Bis der Catchtank voll ist und dann über den Überlauf zurück in den Tank. Erst jetzt könnte die Bosch aus den Catchtank saugen und nach vorne Pumpe. Also wenn die Bosch aus irgent einem Grund nicht pumpt oder dieses blaue Teil es verhindert läuft er nicht.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8728
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von SubZeroXXL » 11.12.2009, 14:31

Richtig erkannt, deshalb ja auch der Catchtank, eben damit es nicht in Reihe ist.

Ich denke auch, dass das blaue Teil ein Problem sein könnte, denn wenn das ein Filter ist, ist der Querschnitt viel zu klein. Nicht umsonst sind Benzinfilter so groß, da die Filterfläche selber den Gesamtquerschnitt, bei selben Durchmesser wie die Zuleitung, stark verjüngt wird. Ein Rückschlagventil wäre auch komisch, denn die hat man normal in der Pumpe und brauchen tut man das wohl auch nicht zwingend.

Die Kabel scheinen von unten an die Kontakte zu gehen.


SubZeroXXL
Zuletzt geändert von SubZeroXXL am 11.12.2009, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2876
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von VRKALLE » 11.12.2009, 14:35

poloman hat geschrieben:Durch den Catchtank drückt die intankpumpe nicht durch die Bosch,
ja bei ihm nicht,es ging ja ums allgemeine...ist ja jetz auch egal
die Sache mit dem Catchtank mag ja ganz nett sein die Frage nach dem Sinn stellt sich dennoch wenn man nicht ständig mit 1/4 vollem Tank und 2g in der Kurve liegt.die meisten die ich kenne fahren es so wie auf dem Foto und es gab nie Probs. trotz 500ps+,naja jeder wie er will 8)
044_600_450.jpg

Benutzeravatar
chris@JubiGTI

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von chris@JubiGTI » 15.12.2009, 23:52

klar ist die pumpe angeschlossen, für die neugierigen die bosch drückt, ohne serienpumpe 3bar - nur so als info ;)

das blaue ist ein alu inline filter

ohne catchtank läuft alles problemlos...

angeschlossen war alles richtig, 100%

@VRKALLE

hast du da unten alles neben die abgasanlage gequetscht?

lg chris

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2876
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von VRKALLE » 16.12.2009, 07:54

ja ich weiß das Rohr wird nochmal isoliert,während der Fahrt gibts da keine Probs,nur wenn man steht,weiß auch noch nicht ob die HMS drunter bleibt mal sehn... :daumendreh:

Benutzeravatar
chris@JubiGTI

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von chris@JubiGTI » 16.12.2009, 11:01

hehe, ich fahre auch ne HMS - aber von einer titananlage wäre ich nicht abgeneigt :D

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1388
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von AAA-Cabrio » 23.08.2012, 05:15

Muss diese Thema noch mal hoch holen !

@TOM: Funktioniert die Konstruktion noch ?

Passt in diesen Catchtank de Walbro GSL392 ?
Wie hast du es nun angeschlossen ? Saugt deine externe Pumpe aus dem Filter ?
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von VRTom » 23.08.2012, 07:36

Ich hab nur nen kleinen Catchtank, wo keine Pumpe reinpasst. Siehe erste Seite.

Die externe Pumpe saugt aus dem Filter.
Bild

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1656
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von GolfR29 » 23.08.2012, 09:59

Wollte keinen extra T. aufmachen und das hier rein schreiben.

Habe mir nen Catchtank selber gebaut und unterm Auto verbaut.

Hat nur 650ml und wollte gern wissen ob der zuklein sein könnte?

Benzinversorgung ist Innentankpumpe im Schlingertopf dann zum
Catchtank daraus saugt die 044 (Nachbaupumpe) dann in großen
Filter vom 16V mit M14 und M12 Schraubanschlüsse und von da
zur Einspritzleiste.

Von der Einspritzleiste gehts zurück zum Catchtank und dann
als Überlauf in den Haupttank.

Innentankpumpe habe ich letztes Jahr ne neue gekauft komplett
im Schlingertopf aber von Ebay für 80Euro.

Habe die Innentankp mal ohne Druck gemessen mit 12V und
das ergibt 4,3 Liter pro min Drückt aber dann auch über den
Rücklauf in den Kanister :?:

Habe dicke Leitung mit Extra Relais zur Extern. gezogen kommen
13,8 V an.

Die Original 044 Bosch ist heiß gelaufen als noch ohne Catchtank
gefahren bin und die aus dem Filter gesaugt hat.

War knall heiß und hat kein Druck mehr konstant gemacht :nosmile:

Würde jetzt noch mal ne 044 Kaufen und mit Catchtank probiern
oder dann direkt in den Tank verbaun.

Was meint ihr???

Fahre blaue Düsen Bosch 4bar benzindruck GTR525 New Power
Dödelsoftware 1,5bar und orig 6pol LMM
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1656
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von GolfR29 » 24.08.2012, 09:24

Kann da noch jemand was zu schreiben wegen der Größe
des Catchtanks? :?:
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8728
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von SubZeroXXL » 24.08.2012, 23:24

Kommt drauf wie der Tank aufgebaut ist. Bei einem stehenden Zylinder mit 650 ml würde ich sagen, das reicht. Im Optimalfall dürfte er ja eh nie leer gehen.


SubZeroXXL

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1656
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von GolfR29 » 25.08.2012, 09:54

Ja Sub das habe ich mir auch gedacht.

Der Zylinder liegt zwar aber die Anschlüsse sind:
Überlauf oben,Rücklauf von der Einspritzleiste oben
Füllanschluß vom Tank mittig und Sauganschluß 16mm
unten hinten damit beim beschleunigen der Sprit nach hinten
geht. :?:

Wenn ich den leicht schräg mache weil hochkant bekomm ich den
nicht ganz? :?:
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Streetstyle
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 146
Registriert: 21.11.2010, 21:37

Re: Benzin-Catch-Tank

Beitrag von Streetstyle » 25.08.2012, 18:16

mich würde mal intressieren ob schon mal jemand probiert hat so einen Kraftstoffkühler zb vom Golf 5 in den Kreislauf einzubauen und ob daraus irgendwelche spürbaren Vorteile resultiren!

so wie der hier:
http://www.ebay.de/itm/VW-Golf-V-Varian ... 3f1b269af8

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag