Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
TT_VR6
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2021, 22:27

Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von TT_VR6 »

Hallo,

heiße Robert und bin neu im Forum.
Fahre einen Audi TT 8j 3,2l Quattro aus 2008 MKB:BUB und plane in ca.5-6 Monaten (mache gerade noch meinen Betriebswirt) einen Turboumbau und wollte mich vorab schon einmal informieren, da ich mich zwar etwas auskenne, aber mich vorher nie so intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt habe.
Ich würde das ganz je nach Möglichkeit selber mit meinem DAD einbauen (Er ist KFZ-Meister und hat eine Werkstatt), da ich noch relativ jung bin und sowas wie z.B. HGP schon teuer ist.(Auch wenn das bestimmt auch gerechtfertigt ist, da man nur gutes hört)
Wäre mit 400-450 PS vollkommen zufrieden.
Nun meine Frage:
Welche Teile könnt ihr empfehlen ?
Kennt jemand wenn mit einem Prüfstand der Abstimmungen anbietet ? (PLZ 4949x)
Welche bekannten Probleme gibt es beim Umbau?
Welche Teile müsste man bei der Leistung am Motor/Getriebe verstärken ?
Mach eine Blow-Off Valve bei der Leistung Sinn ? (Stehe auf den Sound) ^^
Gibt es evtl. auch Komplett-Kits die ihr empfehlen könnt ?

Bedanke mich schonmal im Voraus !
Schönen Abend^^
Zuletzt geändert von TT_VR6 am 07.01.2021, 00:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 212
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von Schräuberling »

Grüss dich

Also das bekannteste Problem das es dabei gibt ist, dass es wenigstens doppelt so teuer wird wie man denkt (;

Ansonsten wurde hier schon vieles durchgekaut. Du musst halt einfach mit der ersten Baustelle anfangen und dich da durchlesen und informieren. Das ist manchmal nicht weniger Arbeit als das eigentliche Schrauben....
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4612
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von designer2k2 »

Hallo im :Forum:

die Auswahl der Teile hängt dann ja von dem Gutachten / Abstimmer ab, da sollts welche geben die du 1:1 umsetzen kannst und dann auch keinen Prüfstand brauchst sondern "von der Stange" die Abstimmung nimmst.

Als Beispiel so ein BUB Turbo: viewtopic.php?t=20728

Ein Schubumluftventil verbaust immer, schon bei den kleinen Kompressor Kits ;)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
.:R32MKIV
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2020, 20:44

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von .:R32MKIV »

Bei dem leistungsziel würde ich persönlich über einen Kompressor Umbau nachdenken,finde das ist der perfekte Einstieg in die Materie.
Gibt da verschiedene gute Hersteller die man auch ohne Bedenken gebraucht kaufen kann.
Benutzeravatar
a3quattro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 81
Registriert: 04.02.2013, 20:16

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von a3quattro »

Mein Rat, den Grundumbau von einer Firma machen lassen, kleine 400 PS Stufe, dann ist die Eintragung etc. auch keine Hürde wie bei einem Selfmade Umbau. Den Rest, das i-Tüpfelchen etc. kann man dann selbst erledigen.

Weil so ganz von Null glaube ich nicht, dass Du glücklich wirst.
BTS-Racing Turbo Individual Stage X
TT_VR6
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2021, 22:27

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von TT_VR6 »

OK und welche firmen könnt ihr alle so empfehlen?
Kenne nur HGP und HST
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 582
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von wohli_racing »

Wo ist der Sinn den Umbau von ner Firma machen zu lassen und dann nochmal selbst Hand anzulegen?
Wenn’s ne Firma macht kostet es nochmal deutlich mehr als wenn Du es selbst machst.

Dein Dady als Meister sollte das ja auch hin bekommen.
Was wirklich wichtig ist:
Vorab klären wie Du umbauen musst um tüv zu bekommen.
Anlaufstellen (Tuner) gibt es da einige, die das abnehmen, auch wenn sie es nicht selbst gebaut haben.
Allerdings musst Du Dich an die Vorgaben halten was Teile angeht, damit es am Ende klappt mit dem TÜV.
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
Bash42
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 49
Registriert: 12.05.2016, 17:55

Re: Audi TT 8j 3,2l 2008 Turboumbau

Beitrag von Bash42 »

Frag mal bei BST an. Stefan kann dir da bestimmt was schönes zu vertretbaren Preisen Einbauen. Tüv und Software macht er auch
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag