Pop off / Bypass Ventil Frage

Alles rund um aufgeladene VR´s.
VW_VR_Freak
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 16.02.2009, 19:46

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von VW_VR_Freak » 02.04.2015, 12:15

Was denn nun S3, 1,8T oder RS6? :)

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: AW: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von weißerturbovr » 02.04.2015, 13:12

RS Ventil :braver:
VAYA CON TIOZ!

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 689
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von Pistons » 02.04.2015, 16:51

Lass dich bloß nicht von der Geldschneiderei "RS6" in die Irre führen. Das ist ein normales Ventil, wie es in etlichen anderen Fahrzeugen verbaut ist.
Altes Ventil: Endbcuhstabe N
Neues Ventil: Endbuchstabe P

Selbst bei meinem S3 ist im Teilekatalog das N Ventil durch das P Ventil ersetzt!! Ist intern nen ticken robuster. Was aber wichtiger ist, dass das Ventil nun geführt ist und es nicht mehr zu verklemmern kommt.

P.S.
Ich beziehe das Ventil im übrigen am günstigsten direkt beim Audi Händler!
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Elsadre
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 10.01.2007, 23:54

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von Elsadre » 02.04.2015, 17:18

Auch wenn der Fred schon was älter ist.

Der Audi S1 hatte kein "BAng System" verbaut. Was soll das sein? Er hatte einfach kein Schubumluftventil und der Lader bekommt die volle Gassäule zurück.

Das "zwitschern" entsteht auch nicht im Krümmer sondern im Verdichter. Die Gassäule schießt in den Verdichter und der Druck und die Luftmasse wird durch die Schaufeln sozusagen stufenweise abgebaut daher das grelle zwitschern.

Und es gibt auch Lader die das abkönnen! Man muss halt mal über den Garrett Kullerkugellager Rand hinaus schauen.

Man nehem einen vernünftigen KKK Lader und baue ein gefrästes Hochdruckverdichterrad drauf in Verbindung mit einer Polygonwelle und ab geht die fahrt... :up:

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: AW: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von weißerturbovr » 02.04.2015, 17:39

SubZeroXXL hat geschrieben:Wenn du dieses Geräusch hörst, kannst du dir schon mal einen neuen Lader bestellen. Das passiert nämlich, wenn man ohne Popoff fährt, es zu hart einstellt oder es zu klein ist. Dann wird der Ladedruck über den Verdichter abgebaut, was auf Dauer die Lagerung beschädigt.

Leider denken heute immer noch viele Leute, dass dieses Geräusch der heilige Gral der Turbogeräusche ist. �:irre: � Die armen Lader... �:nosmile:
Wurde bei der ersten Antwort schon gesagt! ;-)
VAYA CON TIOZ!

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 689
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von Pistons » 02.04.2015, 17:41

Zumal der Beitrag auch noch inhaltlich fehlerbahftet ist
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2874
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von VRKALLE » 02.04.2015, 20:46

Pistons hat geschrieben: P.S.
Ich beziehe das Ventil im übrigen am günstigsten direkt beim Audi Händler!
sag mal en Preis :buch:

VW_VR_Freak
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 16.02.2009, 19:46

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von VW_VR_Freak » 02.04.2015, 21:36

710 N ist am 01.07.2014 durch 710 P ersetzt worden!

Preis: 33,26 €

Damit sollte alles geklärt sein, ala"Tuning RS6 Ventil"

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2874
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von VRKALLE » 02.04.2015, 21:44

bestelle jetz schon die ganze Zeit die hier....ein super Preis wie ich finde :up:

http://www.ebay.de/itm/Schubumluftventi ... 43d33b8949

Benutzeravatar
1master1
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 400
Registriert: 28.12.2008, 21:32

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von 1master1 » 03.04.2015, 02:17

Kann man eigentlich pauschal sagen ab wann das 1,8t suv für eine bestimmte Turbolader Größe zu klein wird.
Oder ob es überhaupt zu klein wird?
Zum Beispiel
Gt30-bis gtx42

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 689
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von Pistons » 03.04.2015, 21:10

Das mit dem Preis haut gut hin, ebenfalls mit dem ebaylink. Bei meinem Händler bekomme ich recdht gute Prozente und habe irgendwas um 25€ im Kopf.

Pauschal kann man das nicht sagen, ich kann dir aber sagen, dass ich bei meinem S3 mit knappe 280g/s Luftmasse und bis zu 2bar Ladedruck (Überdruck, also realtiv) keine Probleme habe. Das ist kein "ja ich glaube", sondern mit Messungen belegt. Als indiz dafür gilt mit einer separten Messtechnik der Gradient des Ladedrucks vor und nach Lader.

Das gilt für eine ORDNUGSGEMÄßE (!!) Montage des Ventils DIREKT in Ladernähe und nicht irgendwelchen irrlgauben Geschichten aus dem Internet

Kurzum, bis gute 300PS kann man das verwenden, danach sind 2 davon sicherlich nicht verkehrt
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1372
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von AAA-Cabrio » 24.09.2018, 12:05

Hat hier jemand Erfahrung mit den org. Mitsubishi EVO Ventilen ? Ein-Auslass 35mm !

Funktioniert am VR6 ?

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 380
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von wohli_racing » 24.09.2018, 16:07

Link zum Mitsubishi Ventil?
Funktionieren sollte es auf jeden Fall, das Funktionsprinzip sollte ja immer das selbe sein.
Die Frage ist wohl eher, ob es besser ist als das S3 SUV.
Mit meinem GT 30 fahre ich auch nur das S3 Ventil, und das ohne Laderzwitschern etc...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8711
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von SubZeroXXL » 24.09.2018, 16:46

Ich bin der Meinung der SDI-Driver hatte so eines bei seinem 1,8T verbaut. Sollte eigentlich funktionieren.

Am VR6 mit GT35R sind ein S3 Ventil und ein HKS SSQV übrigens zu klein. Schon bei knapp einem Bar zwischert er gaaanz kurz. Das klingt aber so dermaßen geil, das wir das so lassen. :D


SubZeroXXL

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1372
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Pop off / Bypass Ventil Frage

Beitrag von AAA-Cabrio » 24.09.2018, 19:26

Hier ist der Link zum Ventil
https://www.croooober.com/en/item/56335 ... -off-valve

Hatte immer ein offenes 2-Kolben Ventil drin
Nur mal zu Test Zwecken eins vom 1.8T

Es ist jedes Mal jetzt so dass er beim Gangwechsel übelst anfettet.
Will jetzt unbedingt ein geschlossenes, hatte jetzt lang genug mein Spaß 😊

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag