Versicherung für VR6 Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
jejune666
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 26.10.2008, 18:18

Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von jejune666 » 11.02.2011, 18:48

Will mit meinem Turbo die Versicherung wechseln.

Die alte Versicherung will mich wegen dem Umbau gewaltig hochstufen.

Mich würde mal interessieren welche Versicherungen ihr so habt und was ihr bezahlt/ bzw. mehr bezahlt, wegen dem Turbo umbau.

Hab schon ein paar angefragt.
... Hab jetzt 267 kw im 2er Golf eingetragen und manche versicherungen sagen, dass sie nicht mal welche annehmen, die mehr als 100 prozent Leistungssteigerung haben.

Andy K.
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 397
Registriert: 14.09.2009, 23:18

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Andy K. » 11.02.2011, 21:00

Jede Versicherung macht das jetzt so, die Schlüsselnummern sind völlig egal zu 99% wollen alle eine Kopie vom Fahrzeugschein haben und richten sich alle nach den Eingetragenen KW.

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Metz » 11.02.2011, 21:19

Andy K. hat geschrieben:Jede Versicherung macht das jetzt so, die Schlüsselnummern sind völlig egal zu 99% wollen alle eine Kopie vom Fahrzeugschein haben und richten sich alle nach den Eingetragenen KW.

Seit wann?

Ich ging hin und hab gesagt ich hab n VR6 Turbo. Der hat sich den Schein gekrallt, die Schlüsselnummern übernommen und das wars. Meiner wird wie, bei 60% mit 117€ Vierteljährlich, n Serien VR abgerechnet.
Die Leistungssteigerung hab ich extra nochmal erwähnt. Sagt er Interessiert seine Versicherung kein Stück. Bin bei der Bavaria-Direkt (Aber über nen Versicherungsmakler)
Region 89407
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
SL-Tuning

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von SL-Tuning » 11.02.2011, 21:20

Andy K. hat geschrieben:Jede Versicherung macht das jetzt so,

Sehr Mutig diese Aussage.
Verbreitet doch nicht immer Ammenmärchen..
Das liest einer und sabbelts weiter...

hab selbst meine ganzen Autos bei der VHV versichert.
Die interessiert es herzlich wenig, wieviel Leistung meine Karrn haben. Fahrzeugscheine haben sie alle, aber die Kisten werden nach Schlüsselnummern versichert und wird sich auch nicht ändern. So die Aussage meiner Versicherungsfrau..

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von VRKALLE » 11.02.2011, 22:00

es ist wohl ehr Glückssache..... :fies: die Schlüsselnummer ist zwar die Berechnungsgrundlage....ABER! wenn die Versicherung davon Wind bekommt das daß was sie da versichert hat nicht dem entspricht für was es im Schein ausgegeben wurde kann sie ohne weiteres die Haftung ausschließen! und dazu reicht im Fall der Fälle ein Anruf des Gegner oder seines Anwalts.... :igitt: und für die eigne Versicherung ist es dann ein leichtes schnell ein Gutachter zu schicken wenn sie sich um einen Schaden-den sie ja auch wirklich nicht zahlen muß-drücken kann..... :erschreckt: genaugenommen also sehr dünnes Eis das nicht anzugeben.... ;)

ps. ich bin auch mit allem bei VHV und so hat mirs mein Versicherungsmännchen auch nochmal verdeutlicht....eigentlich logisch denn das steht auch in den "AGBs" :daumendreh:

Benutzeravatar
SL-Tuning

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von SL-Tuning » 11.02.2011, 22:06

Wieso, wer sagt denn was von nicht angeben?
Wenn die Versicherung meinen Fahrzeugschein meines Ibiza vorliegen hat, wissen die ja, was Sache ist.
Versichern tun mir die den mit den originalen PS, aber eingetragen ist er mit XXX. ( Weit über 300 % Leistungssteigerung)

Es wurde auch vermerkt.

Aber die versichern eben nach den Schlüsselnummern. Da gibts nichts zu rütteln.
Das ist und bleibt so. Und was dagegen kann auch kein Gegner was...

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2870
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von VRKALLE » 11.02.2011, 22:18

er hat mirs so gesagt-der Aufschlag war gering also nicht deswegen-ist halt die Frage ob das bei VHV generell so gehandhabt wird oder die Vertreter mist erzählen... :?:
wenn es so wäre dann :up: aber mach ich mich auch nochmal genau kundig!
weiß aber auch von anderen Fällen wo es durch die Versicherer nicht so lasch gehandhabt wurde...

Benutzeravatar
syncroman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1032
Registriert: 19.11.2007, 15:14

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von syncroman » 11.02.2011, 22:40

Wenn der Vertreter sagt die Leistungssteigerung sei egal, wird ganz normal Versichert, sollte man darauf achten, dass im Versicherungsvertrag vermerkt wird wieviel, Leistung der Fahrzeug hat. Dann kann man immer davon ausgehen, dass alles legal Versichert ist.
Golf 3 VR6 Syncro
Bild

Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Napkin » 11.02.2011, 23:50

ist echt kein stress..sowas interessiert bei der versicherung meist niemand.. denn wenn der tüv alles abgesegnet hat und dann was passiert ist es ein unfall wie jeder andere auch. egal ob 100 oder 400ps. kumpel von mir hat auch nen 1.6er gehabt und fährt inzwischen mit nem r32 turbo im gleichen wagen. steuer musste ummelden aber versicherung hat alles abgenickt. auf steuerhinterziehung steht auch was schlimmeres wie auf versicherungsbetrug ;) da zahlste schlimmstenfalls den fehlenden betrag nach und das wars! die müssen dich nämlich versichern!
Bild

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3116
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 11.02.2011, 23:52

die müssen dich gar nicht versichern. z.b. die debeka will meinen vr6t nicht haben...

Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Napkin » 11.02.2011, 23:56

ich hab versicherungsfachwirt gelernt ;) die müssen! wenn du da hin willst, dann müssen die dich nehmen... ist VVG! wenn sie das behaupten bzw. dich ablehnen ist das nicht rechtens! du musst ja auch dein auto in deutschland haftpflicht versichern. wie willst du das denn machen wenn dich niemand nimmt? :D AUSZUG AUS DEM VVG

Der Halter ist nach dem Pflichtversicherungsgesetz zur Versicherung seines Kraftfahrzeugs verpflichtet. Bei der Kfz-Haftpflichtversicherung gilt (in Deutschland nach § 5 PflVG) ein Kontrahierungszwang, d. h. das Versicherungsunternehmen muss grundsätzlich, aber nur einmalig, einen Antrag auf Kfz-Haftpflichtversicherung annehmen.
Zuletzt geändert von Napkin am 12.02.2011, 00:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3116
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 12.02.2011, 00:01

verrückt. man lernt nie aus...

aber das gilt dann nur für die haftpflicht. sobald ich tk oder vk haben will, können die das ablehnen?!

Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Napkin » 12.02.2011, 00:03

jo genau nur haftpflicht.. für teilkastko etc.. werden sie halt saftige aufschläge machen ;)
Bild

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3116
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 12.02.2011, 00:04

hast nen tip, welche versicherung zu empfehlen ist?

jejune666
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 26.10.2008, 18:18

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von jejune666 » 12.02.2011, 07:34

Dass das niemand interessiert glaub ich nicht.
Ich hab jetzt insgesammt 4 Versicherungsvertreter gefragt und alle sagten am Anfang es interessiert sie nicht.

Dann habe ich sie gebeten doch mal genauer nachzufragen in der jeweiligen Versicherungszentrale.

Ergebnis aller Anfragen wars, dass es jetzt auf einmal alle interessiert.

Die Vertreter sind hier, denk ich mal das Problem.
Die wollen neue Kunden haben und machen das hald einfach so wie sie es immer machen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag