Versicherung für VR6 Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Allradfuchs
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 17.10.2017, 08:18

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Allradfuchs » 26.10.2017, 09:44

Golf2 Vr6 178PS Allianz 121€ für 4-10 TK mit 150SB
Audi S4 Allianz mit 435PS eingetragen, 1100€ / Jahr TK mit 150SB
E30 Cabrio Allianz mit 286PS 4-10 180€ TK mit 150SB

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 26.10.2017, 09:53

Das klingt eher plausibel.
Allianz war bei mir auch der einzige Versicherer der die Leistung und Wert extra im Versicherungsschein aufgeführt hat.

Golf 2 vr6t 221kw 4-10 tk 150sb knapp 900eur.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benne
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 64
Registriert: 02.08.2011, 22:59

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Benne » 26.10.2017, 16:53

Klar steht die eingetragene Leistung im Versicherungsschein. Alles andere macht ja keinen Sinn...

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1422
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von xander » 26.10.2017, 23:16

Allianz für 7 Monate mit tk 150
Und auf widerbeschfungswert versichert
Inklusive turbo
342€

Gesendet von Raumschiff ERDE

garrett gt 3076 hf

1,7bar ==> 475PS und 660,3Nm

http://boeckal.npage.de/

MaxPayne
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von MaxPayne » 29.10.2017, 10:09

Hallo.

Ich hatte ja auch Probleme meinen Golf 2 VR6 Turbo zu versichern. 5 Absagen und als ich es eigentlich AT Akta bis nächstes Jahr legen wollte kam der erhoffte Lichtblick!
Es blendete mich eines Abends und eine Gestalt im Engelsgewand stand plötzlich vor mir und erzählte mir mit einer zarten Stimme..... Wir die Allianz versichern ihren VR6 Turbo!

Was dann kam kann ich eigentlich immer noch nicht glauben.
Mein Vr6 Turbo ist jetzt mit der vollen Leistung, einem Wertgutachten von 14000 Euro das ganze Jahr versichert.
Ich bezahle jetzt mit Teilkasko 150 Euro Selbstbeteiligung rund 180 Euro für das ganze Jahr.
Wollte zuerst nur Saison, aber das waren nur 30 Euro weniger und so hab ich mich für das ganze Jahr entschieden.

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 29.10.2017, 11:11

Bei welcher Sf?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


MaxPayne
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von MaxPayne » 29.10.2017, 11:16

Bin gerade auf Fortbildung in Dornstadt. Muss ich nach schauen. Verträge wurden erst am Donnerstag unterschrieben.
Ist eine Oldtimer Versicherung ohne H Kennzeichen.
Für mehr muss ich nach schauen zuhause.

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 29.10.2017, 17:57

Wäre nett wenn du mir mal Daten zum Auto und die Typ/Regionalklassen per Pn schicken könntest. Hat aber Zeit.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 565
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von jurty » 29.10.2017, 19:53

hab den jetta jetzt auch bei der HUK angemeldet, wo auch alle anderen fahrzeuge versichert sind.

durch erweiterte zweitwagenregelung SF4, TK 150€, saison 4-10, 287€, 191kw eingetragen...

nach leidigen erfahrungen mit online-tarifen jetzt bei dem berater vor ort. ist minimal teurer als online, aber deutlich streßfreier :D
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
Stipi
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 19.08.2017, 23:27

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von Stipi » 31.10.2017, 01:00

Hab heut mal was rum telefoniert. Der Versicherungsmann meinte das er ihn als Rennwagen inklusive Rennstrecken betrieb versichert hat.

Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk


Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7207
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von wasmachen » 31.10.2017, 07:19

MaxPayne hat geschrieben:
29.10.2017, 11:16
Bin gerade auf Fortbildung in Dornstadt.
Ot:
...musst ins Stadtbad bissl wellnessen... da steht was 'Grünes' :flucht: ) von mir :D
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

MaxPayne
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 17.10.2017, 11:48

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von MaxPayne » 31.10.2017, 17:40

Ich melde mich sobald ich die Unterlagen habe.
Hab zwar grob alles im Kopf, aber das hilft ja auch nicht weiter.
Sobald die Unterlagen im Briefkasten sind,melde ich mich auch per PN an die Auserwählten.

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 366
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von wohli_racing » 28.11.2017, 06:58

Hab die Rechnung für 2018 bekommen:
Saison 4-10
Golf 1 VRT
250ps versichert
Nur Haftpflicht
Kosten für die gesamte Saison unter 50€
:applaus: :shock: :applaus:

Versichert bei der WGV mit SF13
Turbo makes torque, and torque makes fun...

MadConnor
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 08.07.2017, 06:45

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von MadConnor » 03.12.2017, 08:42

Guten Morgen,

OCC ist eine Old- Youngtimer-Versicherung, die der Provinzial angeschlossen ist. Ich habe dort 3 Pkw versichert, die alle leistungsgesteigert sind (bis zu 150% mehr Leistung). Als Grundlage wollen die sich ein Bild über den Zustand des Fz machen. Bedeutet, die versichern keine Schrottkarre. Aber das sollte hier ja selbstverständlich sein. Gefordert sind dann aussagekräftige Fotos von innen und aussen.
Außerdem muß man ein Alltagsauto haben.
Die Leistung ist dann eingetragen. Für TK oder VK ist allerdings ein Wertgutachten gefordert. Die Prozente sind dabei egal.
Ich zahle für alle 3 Autos knapp 400 Euro.

Das Ganze habe ich über einen Vertreter gemacht, was es etwas einfacher macht. Geht aber auch per Telefon direkt bei OCC.

Ich hatte bei anderen Versicherungen nämlich schon Probleme meinen Golf 2 als VR6 zu versichern.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 565
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Versicherung für VR6 Turbo

Beitrag von jurty » 03.12.2017, 22:44

das mit der OCC habe ich auch dieses jahr erfahren und würde das auch für zwei unserer fahrzeuge in erwägung ziehen, da diese weitestgehend OEM sind. wertgutachten ist auch nie falsch... ;-)
nur für den turboumbau haben sie mir wenig hoffnung gemacht, da das fahrzeug zu weit weg vom serienzustand wäre und nicht dem sinn eines youngtimers entspräche... war allerdings nur eine telefonische auskunft...
auf jeden fall eine interessante, weil preisgünstige sache, wenn man nicht gerade einen 100k€ porsche oder benz hat ;)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag