Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Alles rund um aufgeladene VR´s.
VR6 Bernd
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 167
Registriert: 16.02.2010, 15:13

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von VR6 Bernd » 09.08.2012, 14:53

WOLFSRUDEL hat geschrieben:
VR6 Bernd hat geschrieben:Hallo

Ich Arbeite im Teiledienst kann mal nachschauen was ich für einen Preis ür Bosch machen kann.

QH würde ich nicht kaufen,die sind nicht so toll die können nur gute Gelenke und Wp Machen

Gruß Bernd

Das hört sich Interessant an :applaus: bin gespannt was da preistechnisch noch möglich ist bei Dir Bernd :up:

habe letzte Woche beim Zulieferer angerufen und...tatsächlich :erschreckt: die wollen 460 Taler für 6pol Bosch LMM haben !!! :baeh: :igitt:
ich kotz in Teich.....das kann doch nicht sein !!!

Gruß

Also würde 160 inkl kosten aber leider gibt es in ganz Deutschland keinen mehr.auslaufartikel :aspirin:
--------Golf 3 VR6------Touran -----

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von Metz » 09.08.2012, 14:58

Des wiss mer seit nem 3/4 Jahr ^^
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
TN34
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 148
Registriert: 12.08.2011, 10:12

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von TN34 » 09.08.2012, 19:29

Kann man alternativ den Umbauaufwand vom 6 auf 4-poligen LMM-Stecker benennen?
Steuergerät, Kabelbaum Steuergerät, LMM, Verteilerzündung auf ruhende Zündung mit allem was dran hängt, was noch?

Thomas

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von Metz » 09.08.2012, 19:32

Findest per Suche genug Infomaterial.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
Martin_R
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2009, 21:00

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von Martin_R » 05.09.2012, 09:36

So nachdem ich vermute das mein 6poliger LMM auch nicht mehr richtig funktioniert, loggen konnte ich ihn noch ned da der wagen gerade zerlegt ist, stellt sich mir die Frage gibts schon neue Lösungsansätze für das Problem? Ich mein 460 euro is ja wirklich frech und der QH scheint ja auch ned zu funktionieren.
schraubst du noch oder fährst du schon?
www.speedfreaksteamgraz.at

Benutzeravatar
luna-mortem
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 135
Registriert: 06.08.2010, 07:49

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von luna-mortem » 21.06.2013, 12:01

Da ich eventuell auch einen neuen brauche, habe ich mal was rumgesucht und bei kfzteile24 einen für "nur" 185,99€ und einen für 382,99€ gefunden.

Art.-Nr. 0 986 280 122
Art.-Nr. 0 280 213 021

Ansonsten bleibt einem wohl nur ebay...
Vento VR6 - Die etwas andere Opa Kutsche

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von weißerturbovr » 06.01.2014, 12:22

Kann man das Messelement vom 4 poligen LMM auch irgendwo neu, und einzeln kaufen?
Gibts da irgendwo ne Quelle?

Alternativ würds den LMM komplett für 112€ beim Teufel geben!
Wenns das Messelement einzeln geben sollt, aber nicht viel um ist zum ganzen, ists natürlich quatsch!
LG Danke
VAYA CON TIOZ!

Benutzeravatar
poloman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1024
Registriert: 02.01.2006, 14:40

Re: AW: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von poloman » 06.01.2014, 12:35

Ich habe nichts dazu gefunden. Auch beim Boschdienst könnte oder wollte man nicht helfen. Aber bei 125€ sah ich das dann nicht so eng. Hab in drei Jahren einen zerhackt.

TurboGt35
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 04.06.2013, 23:51

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von TurboGt35 » 06.01.2014, 13:26

Hatte vor Weihnachten auch ein QH Lmm (polig) in der Hand.Da bot sich mir das gleiche Bild wie auf Seite 1 hab mir dann das Verbauen gespart.
Was mir nicht ganz in der Kopf geht ist doch das doch noch genug VRs mit 6poligen LMM laufen und auchProduziert worden da können die doch nicht einfach die Produktion einstellen manches muss man nicht verstehen :denk:

alex190
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 582
Registriert: 17.11.2008, 22:03

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von alex190 » 11.03.2015, 18:57

so hänge mich hier mal dran :D :D :D


wo bekomme ich einen guten LMM 6 polig ? nur neu :applaus:
Bild

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3152
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von sNeAkErKiNg » 11.03.2015, 19:20

Nen neuen Bosch hab ich noch liegen. 300 Euro.

alex190
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 582
Registriert: 17.11.2008, 22:03

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von alex190 » 11.03.2015, 19:22

nagel neu ?? mit rechnung ?
Bild

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3152
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von sNeAkErKiNg » 11.03.2015, 19:32

Nagelneu. War einer der letzten von Classic Parts. Rechnung müsste ich suchen.

alex190
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 582
Registriert: 17.11.2008, 22:03

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von alex190 » 11.03.2015, 19:37

ja schaue mal nach wie alt die Rechnung ist wegen der Garantie :D
Bild

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3152
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Unterschiede zwischen QH und Bosch Luftmassenmesser

Beitrag von sNeAkErKiNg » 11.03.2015, 19:43

Garantie kannst vergessen. Du weißt schon, wann die letzten verkauft wurden?

Hab auch noch Haufen funktionstüchtige gebrauchte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag