R36 Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 729
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: R36 Turbo

Beitrag von Napkin »

hehe..

also nachdem wir das auto vom chef von ruf umbauen und der es zum zoran stellt kann ich nur das wiedergeben was zoran meinte. wir werden mal 0,5bar machen und zoran meinte irgendwas mit 400ps wirds auf jeden fall. egal ob 260ps oder 300ps 3.6l. ist ja immer die gleiche bude.
Bild
Golf3 R36
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 10.12.2013, 14:29

Re: R36 Turbo

Beitrag von Golf3 R36 »

Ja ist ja nur durch die Software kastriert. Beim Zoran hab ich meinen auch Abstimmen lassen. War sehr zufrieden.

Wie groß ist denn das Kit, passt das in einen Golf3? Viel Platz hab ich ja nicht mehr.
Candy BLUE4MOTION .:R36
Golf 3 CL Motorumbau-Historie: 1.4 -> 2.8 VR6 -> 2.9 VR6 -> R36
MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: R36 Turbo

Beitrag von MULLE123 »

Und ohne saugrohreinspritzung?

Wird das fsi gedöns beim turboumbau nicht eh nebensaechlich? Beim sauger is klar, dass es was bringt aber beim turbo macht man einfach 0,1 bar mehr und gut?
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 729
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: R36 Turbo

Beitrag von Napkin »

also in 3er hab i kein plan obs passt. das kit wird wie beim 4er golf montiert.

wir wollen halt das direkteinspritzer system net aufgeben.
Bild
MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: R36 Turbo

Beitrag von MULLE123 »

Löblich :up: . beim kompi fuer mich auch nachvollziehbar. beim turboumbau wuerde ich den problemen zwecks ev ausm weg gehen und saugrohreinspritzung fahren.

Welche nehmt ihr denn und bis wie viel koennen die rechnerisch?
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 729
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: R36 Turbo

Beitrag von Napkin »

also wir nehmen nur die rsc ruf kompis. gehen mit dem neuen 18flügler bis 1,2bar ladedruck :)
Bild
MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: R36 Turbo

Beitrag von MULLE123 »

Ordentlich :popkorn:

Und die FSI Düsen bleiben original und reichen aus? Oder habt ihr ne Alternative gefunden? Bis 1,2 Bar is ja schon nit wenig...

Edit: Achja, Pumpe? Auf jeden Fall interessant. Soweit möglich würde ich mich freuen, wenn du die gewonnenen Infos hier im Forum bereitstellst.
Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2918
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: R36 Turbo

Beitrag von VRKALLE »

Napkin hat geschrieben:jo wird im januar fertig. also der r36 kompressor. einzelne teile sind schon gefräst. geht nur noch ums anpassen am testwagen.
wäre schön- insoweit möglich- wenn du immer mal Bilder machen würdest oder kurzes Vid zu den Teilschritten wenn sowas für einen "neuen" Motor ins laufen kommt.... :up:
MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: R36 Turbo

Beitrag von MULLE123 »

Hier mal ein Bild von nem R36T

Und weil die Frage im nächsten Post kommen würde, der peak kommt vom zurücknehmen des LD ;)
Billede1148.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rocco-85
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 02.01.2014, 15:35

Re: R36 Turbo

Beitrag von Rocco-85 »

Hallo, bin neu hier, fahre eine Scirocco mit r36, nun möchte ich auch auf turbo umrüsten, wie ist das den nun mit den serieneinspritzdüsrn, bis wieviel ps reichen die? Ist mit einem Upgrade der hdp was zu erreichen? Ich bin erstmal auf 450-500ps aus..
Auf der ersten Seite wird ja was von andern düsenköpfen geschrieben, was hat das auf sich und wo kann ich die bekommen?
Hdp Upgrade passt auch wie vom 2,0 Tsi? Z.b. Apr ?
basti_1k
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 210
Registriert: 28.05.2012, 14:51

Re: R36 Turbo

Beitrag von basti_1k »

Ist Dein rocco zufällig Grün ? :))
Rocco-85
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 02.01.2014, 15:35

Re: R36 Turbo

Beitrag von Rocco-85 »

Du meinst den mit der Audi Front wa. Nee ich bin aus Griechenland mit einem weissen..
Ich werde einen gtx3582r mit 0,82 er twinn scroll Gehäuse nutzen falls das ausschlaggebend fuer die spritfrage ist..
Was würde die autotech pumpe (also Upgrade) bringen? Sollte ja eigtl. In die hdp passen!?
Rocco-85
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 02.01.2014, 15:35

Re: R36 Turbo

Beitrag von Rocco-85 »

Hab was feines gefunden, bis 155bar Upgrade
http://hpfpupgrade.com/BrowseProducts/S ... n/2.0T+FSI
Währe nett wenn sich ein Spezi in diesem Thema äußern würde.
MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: R36 Turbo

Beitrag von MULLE123 »

Wie du vllt. Gelesen hast, haben alle zumindest mir bekannten auf saugrohreinspritzung gebaut, fahren allerdings auch wesentlich mehr ps. Kommt das fuer dich nicht in frage?

Napkin baut auc fsi (kompi) und is hierzu wohl der richtige ansprechpartner. Problem ist, dass es bei der ersten leistjngsstufe selten bleibt und du mit saugrohreinspritzung zwecks ev-problem bei fsi zukunftssicherer bist :)

Edit: pumpe ist sicherlich interessant, aber nur fuer begrenzte ps regionen.hpf schreibt es auch nochmal:
The current release date for the stage 3 fuel pump has been put on hold, current stage 2 pump pump fuel production has exceeded the demand for any FSI engine. We need larger injectors before we release the stage 3 fuel pump.
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 729
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: R36 Turbo

Beitrag von Napkin »

MULLE123 hat geschrieben: Napkin baut auc fsi (kompi) und is hierzu wohl der richtige ansprechpartner. Problem ist, dass es bei der ersten leistjngsstufe selten bleibt und du mit saugrohreinspritzung zwecks ev-problem bei fsi zukunftssicherer bist  :)
ja gut ich mein, wenn so ein 260ps auf 400ps hoch geht reicht das im normalfall. wer dann wirklich noch mehr leistung braucht, der ist mit kompressor eh an der falschen stelle.

das mit der pumpe werden wir auch noch checken. ich denke, auch wenn die pumpe angeblich ne andere ist wie beim 4zylinder wird das ding zerlegt und analysiert. ich wette, es ist die gleiche :) zumindest im inneren. und dann pflanzen wir den kolben rein und alles wird gut.

die pumpen an sich gibts ja schon ewig von autotech und konsorten. das wäre das kleinste problem.
Bild
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag