TFSI Kolben im VR6

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
thomas1983
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 29.06.2011, 17:49

TFSI Kolben im VR6

Beitrag von thomas1983 » 01.01.2014, 15:00

Hallo..und ein gesundes Neues..

Ich hab zwar schon diese Suche hier und bei Google gequält aber leider nur waage Sachen gelesen..

Wie hält es sich damit die TFSI kolben im VR6 mit Übermaß? Hatte damals eine Ebay auktion gesehen wo drin stand das die großen in der 1/4 Mile solche Kolben in so machen VR6 hatten oder haben... Ich weis das da was ist mit dem Kolbenbolzen und das der TFSI Trapenzpleule hat..

vllt. kann ja einer was dazu sagen :)

gruß Thomas
MK4 R30

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von vr6 t 4motion » 01.01.2014, 15:06

ja die kann man nehmen kolben kann man nachbearbeiten bzgl. der pleuel aufnahme aber mann sollte nur die AXX kolben nehmen das sind die einzigen die geschmiedet sind alle anderen egal ob S3 oder so sind gußkolben! ;)

Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Tarkan.52
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 291
Registriert: 31.05.2009, 20:18

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von Tarkan.52 » 01.01.2014, 15:42

so siehts aus nur die AXX sind schmiedepresskolben die Trapezform kann an den Pleuel bzw. Kolben bearbeitet werden.

Nur ein Problem haben die Kolben und dass ist der Brennraum der nur ~7ccm hat also zu hoch wäre die Verdichtung, bleiben nur noch Kürzere Pleuel zu verbauen um die Verdichtung auszu gleichen.

Zwischenplatte egal welche würde net ausreichen.
Biete KMS-Kroneburg Motormanagement Anlagen und Produkte...
http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 12&t=22222

thomas1983
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 29.06.2011, 17:49

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von thomas1983 » 01.01.2014, 15:59

Haben die AXX kolben einen Äusserlichen unterschied?

Ok, also kolben würde bei normalem einbau überstehen...! Was ich mich aber frage wie da die Verbrennung ab läuft, haben ja nicht den Brennraum wie ein VR6 kolben.

Und wie würde man das problem lösen mit dem dickeren Kolbenbolzen des TFSI.?

gruß Thomas
MK4 R30

Benutzeravatar
Tarkan.52
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 291
Registriert: 31.05.2009, 20:18

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von Tarkan.52 » 01.01.2014, 17:00

Die kolbenform bzw. Die quetschkante beim orginalkolben ist nur dafür da um die restabgase mit dem frischgas weg zu drücken.

Beim Turbo ist die kolbenform voll vom Nachteil zu viel klingelkanten Verbrennungsform etc...für dis katz.

Umso kugelförmige der Kolben bzw. Der Brennraum wie der Tfsi z.b. desto besser ist es.
Biete KMS-Kroneburg Motormanagement Anlagen und Produkte...
http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 12&t=22222

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2062
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von Michi80 » 01.01.2014, 17:24

Die Quetschkante dient der besseren Durchmischung des Gemisches im Zünd OT...
Für die Spülung ist die Ventilüberschneidung zuständig..
Die Turbos haben von Hause aus schon eine bessere Wirbelung im Brennraum durch den Ladedruck.
Der Sauger muss sich alles mühsam zusammen sammeln :lol: :lol:
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
Tarkan.52
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 291
Registriert: 31.05.2009, 20:18

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von Tarkan.52 » 01.01.2014, 18:43

Natürlich ist für die Spülung bzw. Füllung die Ventilüberschneidung zuständig leider funzt das ganze beim sauger nichtnur mit Hub OT.

Deswegen hat auch kein Turbokolben eine Quetschkante weils nicht notwendi ist.
Biete KMS-Kroneburg Motormanagement Anlagen und Produkte...
http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 12&t=22222

mi3000
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 88
Registriert: 04.03.2012, 10:39

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von mi3000 » 01.01.2014, 20:03

Tarkan.52 hat geschrieben:Deswegen hat auch kein Turbokolben eine Quetschkante weils nicht notwendi ist.
Na so ist das ja auch nicht.
Mag ja sein, dass ein TFSI-Kolben funktioniert. Aber gerade bei den schrägen Buchsen vom VR macht das Sinn um Totbereiche zu verhindern.
Also ist es vielleicht haltbarer, aber sicher nicht technisch besser.

Benutzeravatar
Tarkan.52
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 291
Registriert: 31.05.2009, 20:18

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von Tarkan.52 » 01.01.2014, 21:20

Totbereiche jnge ist dir eigentlich bewusst was für ein Scheiss du laberst.

Ne zeitlang war dieses Forum echt noch informativ aber außer Bullshit seh ich nichts mehr.

Hab genug Motoren gebaut und abgestimmt und Fakt ist umso Kugelförmiger der Brennraum desto mehr Zündung kannst fahren merkst am besten beim wechsel von 16v kr auf abf ;)

Und das ganze ist auch so beim Vr6 ;)
Biete KMS-Kroneburg Motormanagement Anlagen und Produkte...
http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 12&t=22222

Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1731
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von turbo-20v » 05.01.2014, 16:30

Das man nur die Kolben vom AXX nehmen kann ich nicht richtig auch die vom BPY und BWA gehen das sind nämlich die selben ;)

http://catalog.mahle-aftermarket.com/pr ... ndex.xhtml
... TURBO-IMPRESSION RACE PARTS ...

Performance Box Werte 1259PS VR6 24V 2,9L:
100-200km 3,00ec // 200-250km 2,05sec[[/color] // V-max 325,4km/h

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von vr6 t 4motion » 05.01.2014, 19:06

bist du dir sicher ? im golf R z.B. sind nur gußkolben
Zuletzt geändert von SubZeroXXL am 05.01.2014, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: sinnloses Zitat entfernt - Forenregeln beachten!
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1731
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von turbo-20v » 05.01.2014, 19:08

Schau den Link an alle Teilenummern sind die selben.
Beim R und beim Edition sind es andere das ist korrekt
... TURBO-IMPRESSION RACE PARTS ...

Performance Box Werte 1259PS VR6 24V 2,9L:
100-200km 3,00ec // 200-250km 2,05sec[[/color] // V-max 325,4km/h

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von AAA-Cabrio » 27.05.2020, 17:33

Fährt einer solche TFSI Kolben ?
Welche Kolben nehmen mit 23mm oder 21mm Bolzen ?

Werde wohl ein neuen Block aufbauen müssen bin bisher die abgedrehten Kolben von michi gefahren
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Streetstyle
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 151
Registriert: 21.11.2010, 21:37

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von Streetstyle » 31.05.2020, 09:50

AAA-Cabrio hat geschrieben:
27.05.2020, 17:33
Fährt einer solche TFSI Kolben ?
Welche Kolben nehmen mit 23mm oder 21mm Bolzen ?

Werde wohl ein neuen Block aufbauen müssen bin bisher die abgedrehten Kolben von michi gefahren
Fahre leider keine TFSI Kolben, aber was ist mit den abgedrehten passiert?

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: TFSI Kolben im VR6

Beitrag von AAA-Cabrio » 31.05.2020, 11:26

Nichts, die von Michi funktionieren/funktionierten einwandfrei
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag