Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1482
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von xander » 12.10.2014, 19:59

Verteiler
Wie oben schon geschrieben weiß ich das es bei der AF steuerung geht
Siehe weißer oder buschmaster
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Benutzeravatar
husivr6
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 571
Registriert: 30.12.2011, 14:36

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von husivr6 » 12.10.2014, 21:59

War nochmals bei Etp, Dödel seiner Homepage.
Für den 6 Poligen Lmm gibt es ja Abstimmungen bis 2 Bar.
Für den 4 Poligen jedoch nur bis 1,5. :nosmile:

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1482
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von xander » 12.10.2014, 22:02

Ja ist aber dann mit einem 85iger und nicht mehr orginal Durchmesser
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Benutzeravatar
husivr6
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 571
Registriert: 30.12.2011, 14:36

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von husivr6 » 12.10.2014, 22:07

Genau, aber das wäre ja das kleinste. ;)
Würde mich nur mal Interessieren wieso das für den neueren Lmm nicht angeboten wird?

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von vr6 t 4motion » 12.10.2014, 22:08

turbo-20v hat geschrieben:Da gehen leider nur max 1.5bar danach verutscht das Kennfeld wieder nach vorne und Du fährst Ihn Dir kaputt
doch geht fahre damit 1,8-1,9 bar wenn ich will ;)
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7594
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von wasmachen » 12.10.2014, 22:10

Du hast aber keine Standart-SW?!
Wieso ging dann beim weißen nix? :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von vr6 t 4motion » 12.10.2014, 22:14

das kann ich dir auch nicht sagen, ole von pph hat zu mir gesagt ich fahre mit dem 4poligen den höchsten druck den er bisher gesehen hat, und keiner weiß warum ??? :?: :?: :?: :?:
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
husivr6
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 571
Registriert: 30.12.2011, 14:36

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von husivr6 » 12.10.2014, 22:32

Aber das sind alles Online Abstimmungen, oder?

Benutzeravatar
heda99
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 278
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von heda99 » 13.10.2014, 05:36

BlueV6 hat geschrieben:@Markus

Das was du  geschrieben hast  (neuer LMM) kann das sein damit ich das gleiche beim V6 24V habe...

Meine Standart Software (nicht Doedel) geht bis 1,8bar und ich bin ca 3000KM mit über 2bar gefahren und das Auto ging total aggresiv und wirklich super ohne probleme...

irgendwann dann mal hat es sich dann eingeschlichen damit er nicht mehr so ging wie am Anfang...konnte mir nicht erklären warum....

wenn ich jetzt einen neuen RS4LMM verbaue kann es dann sein damit er dann wieder aggresiv wie am Anfang geht oder macht eine Onlineabstimmung das wet....


bluev6 greets
Da musst du aber das afr kennfeld mit anpassen ;) sonst bekommst du ein paar Regler.

Benutzeravatar
BlueV6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 05.11.2012, 20:13

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von BlueV6 » 13.10.2014, 08:38

ich fahre bereits RS4 LMM ;) bei meinem Umbau......

wollte wissen ob das normal is damit sich da nach einiger zeit das kennfeld verschiebt wie Markus geschrieben hat....und ich evtl. das Problem habe und er deswegen nicht mehr so aggresiv geht wie mit neum LMM vom Anfang....

INTERESSANT IST AUCH FOLGENDES:
Ich hatte auch am Anfang nach ca 2000KM ein Problem und zwar damit er oben raus geruckelt hat und ich nichts gefunden habe, LMM getauscht Auto ging wie eine Rakete...
jetzt nach ca wieder 2000KM habe ich zwar kein ruckeln aber irgendwie das aggresive ansprechen ist nicht mehr so....

der erste LMM war 077 133 471 mit GITTER
der zweite LMM war 077 133 471 ohne GITTER

Seltsam ist auch damit ich jetzt einen neuen LMM mit Gitter wie am Anfang verbaut habe und probieren wollte ob es am LMM liegt damit er nicht mehr so aggresiv anspricht, FAZIT mit dem LMM ist das Auto nicht mehr fahrbar ruckelt :?:

ENDBUCHSTABEN G/K anders der eine RS4 der andere Audi S8 , welcher genau was für ne Endung müsst ich jetzt in Motorraum schauen...

Als nächstes hole ich mir nochmal einen neuen LMM ohne Gitter wie ich aktuell fahre und schau ob er wieder aggresiver wird oder ob da wie Markus schreibt sich was am Kennfeld im Steuergerät mit der Zeit geändert hat und ich einfach damit leben muss....

bluev6 greets

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1661
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von GolfR29 » 13.10.2014, 09:17

Hab hier gehöhrt das bei den 4pol das Gitter wohl wichtig is
zwecks Strömung,frag mal 4motion.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Benutzeravatar
BlueV6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 05.11.2012, 20:13

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von BlueV6 » 13.10.2014, 16:43

ich weiss aber ich fuhr bisher ohne gitter den lmm und hat prima geklappt

Benutzeravatar
NoFear75
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 314
Registriert: 09.09.2009, 08:55

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von NoFear75 » 17.10.2014, 20:06

Ich hab auch die Döddel Software in bin voll zufrieden. Trotzdem hab ich dazu ne Frage. Das Steuergerät weiß ja nicht das es da noch einen Turbo gibt. Wenn man jetzt ne Abstimmung bis 1,5 bar LD hat und man dreht am Dampfrad den Ladedruck hoch so das man bei halbgas oder 3/4 Gas schon die 1,5 bar LD hat läuft der dann nicht zu mager? Woher weiß das Steuergerät das es jetzt mehr Sprit einspritzen muss?

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1846
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von evervmax » 17.10.2014, 20:10

LMM

Benutzeravatar
NoFear75
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 314
Registriert: 09.09.2009, 08:55

Re: Tatsächliche Erfahrung mit der Dödel Standard Software?

Beitrag von NoFear75 » 17.10.2014, 20:12

Ah ok Danke.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag