Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Qlamaster » 27.02.2019, 23:21

Ja das mit der LD-Regelung stimmt leider.
Habe bei meinen EFR 7670 auch die Highboost Dose die angeblich über 2Bar kann,
aber diesen leider nicht halten kann und nur kurz Overboost macht und dann wieder fällt :igitt:
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 693
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Pistons » 28.02.2019, 07:03

Naja, es steht doch eigentlich alles drin

Twinscroll macht absolut sinn, Twinscrollkrümmer ist somit auch Pflicht. WG Dose nimmt man HighBoost. Regelung kann ich etz nicht wirklich bestätigten dass die schwer ist.
Wäre mal interessant, wer diese Erfahrung in den Raum wirft UND SELBST abstimmt

Ball zurück gespielt.
Was für Daten hast du denn im Matchbot eingegeben? Lade den Link mal hier hoch
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
Pr3muToS
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 264
Registriert: 21.04.2009, 18:22

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Pr3muToS » 28.02.2019, 09:49

Da der Krümmer nur T3 hat, wirds mit twin scroll schwierig.

das liest man in diversen foren und auch bei den Amis, die nehmen dann alle die turbosmart dose.

Matchbot habe ich noch nicht geschaut.

Grüße

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 693
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Pistons » 28.02.2019, 12:45

Würde ich dir mal empfehlen. Der geht auch erstaunlich gut.
Und wie gesagt, ich kann mich mit meiner Ladedruck regelung nicht beschwere. Das Vorsteierkennfeld ist aber halt auch sauber raus gefahren
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
Pr3muToS
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 264
Registriert: 21.04.2009, 18:22

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Pr3muToS » 06.08.2019, 17:45

mal was zugeschickt bekommen um das thema hier up2date zu halten, damit kann man auch mal wieder bisschen arbeiten.

1,2 bar , r32 , NWV noch nicht gemacht und sanfte zündung in der SW
T4 Twin Ar0.92
67426540_2465347797043149_7866721133679083520_n.jpg
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

We_are_six
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 26
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von We_are_six » 07.08.2019, 10:22

Pr3muToS hat geschrieben:
28.02.2019, 09:49
Da der Krümmer nur T3 hat, wirds mit twin scroll schwierig.
Wieso denn das? Habe auch ein T3-Twinscroll Krümmer.

Gruß
was

Benutzeravatar
Pr3muToS
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 264
Registriert: 21.04.2009, 18:22

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von Pr3muToS » 08.08.2019, 10:32

weil der Krümmer von HPA nur T3 single scroll hat

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7303
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Erfahrungen mit einem BorgWarner EFR 8374

Beitrag von wasmachen » 08.08.2019, 11:15

..Ginge aber trotzdem.... Einlass halt Strömungsoptimieren :ups:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag