Golf 3 VR5 Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 23.10.2015, 16:42

Hallo ich bin Marc Hintz aus Schwedt/O. und bin noch nicht alt so lange hier in diesem Forum.
Ich will hier meinen Golf 3 VR5 Turbo vorstellen.

Gekauft habe ich den Golf Bj. 95 vor 6 Jahren Original in einem sehr guten Zustand mit knapp 100tkm.
Das Auto hab ich damals selbst umgebaut und ein paar Jahre mit dem VR5 als Sauger bewegt.
der Turbo-Umbau erfolgte 2012-2013

Paar Eckdaten:

Lamborghini grau lackiert

- VW Vento Front
- Stoßstangen vorne und hinten sowie Heckklappe vom US Model verbaut
- Audi A1 18" Rotor felgen mit 205/35r18 Reifen
- Golf 4 Armaturenbrett
- Golf 6 GTI Lenkrad
- Porsche GT3 RS Carbon Sitze
- Interieurverkleidungen Eigenbau mit Alcantara bezogen
- Überrollbügel, Domstreben vorne und hinten
- Golf 4 VR5 2,3L Motor verbaut mit Turbonetics T04E Turbolader (Leistung ca.350ps)
- Porsche 4 KolbenBremsanlage
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 23.10.2015, 16:51

Es geht weiter, Ende 2013 war der Wunsch nach etwas mehr Leistung also Motor wieder raus und ein Paar Sachen ändern.

- Motor bohren, honen und planen
- ich hatte mich damals für 83er Wiseco Kolben entschieden (die Entscheidung werde ich noch bereuen)
- H-Schaft Pleuel
- Kurbelwelle Feinwuchten
- ARP-Stehbolzen für Kopf und Hauptlager
- Zylinderkopf Auslasskanäle bearbeiten, Einlassventile Supertec, Auslassventile Inconel
- alle Verschleißteile neu (Ketten,Gleiter,Spanner,Lager,Dichtungen, Lagerschalen R32 Pleuel und Original Hauptlager), Ölpumpe
- Getriebe hab ich als ich den Motor von Sauger auf Turbo umgebaut habe machen lassen (neu Lager, Syncronringe, abdichten) also bleibt erstmal wie es ist bis es defekt ist
- Precision PT 5858 (Keramik-Kugelgelagert)
- Krümmer nochmal neu gebaut mit engerem Sammler
- zwei Tial MV-S Waste Gates (wollte nicht das es vielleicht stopft vorm Lader und der Ladedruck soll ordentlich geregelt werden, keiner Überschwinger aller Overboost)
- Ansaugbrücke neu gebaut (die erste ist mir durch ein Backfire weggeplatzt, hat ordentlich geknallt unter de Haube )
- TIAL Q BLOW OFF VENTIL
- Motorsteuerung sollte über ein VEMS realisiert werden
- Kupplung ne Sachs Performance mit organischer Reibscheibe
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 23.10.2015, 16:58

So das ist der Stand bis Juli 2015.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 719
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Pistons » 23.10.2015, 17:19

Nett ;)
hast du für den Sammler nen 6 Zylinder Sammler genommen und den 6. dann zu gemacht? Sieht auf dem einen Bild so aus, als würden da 6 Rohre rein gehen

Gibt es dazu noch ein Video/Soundfile?
Zuletzt geändert von Pistons am 23.10.2015, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8728
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von SubZeroXXL » 23.10.2015, 17:20

Jetzt gibt es das Thema zwei mal. :?: Sollen wir die mal zusammen legen?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 23.10.2015, 17:23

Ja genau, hatte damals mal nen 6in1 Sammler gebaut und der hat mir sehr gut gefallen darauf hin hab ich gedacht ich nehme den. Der 6te wurde dann für die Turbo/Krümmer Stütze verwendet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ImageUploadedByTapatalk1445613977.597209.jpg
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 719
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Pistons » 23.10.2015, 17:38

Zu geil, ich hätte es nicht anders gemacht. :up: :lol:
Wieso hast du denn aber zwei Wastegates am Sammler?

Tante Edith:
War dumm, hab zu schnell gelesen. Jetzt ist klar mit den 2 WG
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 23.10.2015, 21:33

@SubZeroXXL nee einmal wollt ich mein Auto vorstellen und hier soll es hauptsächlich um den Turbo-Umbau gehen.

@Pistons kein Problem



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3162
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 23.10.2015, 22:01

Wieso bereust du das mit den Kolben?

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 23.10.2015, 23:01

Dazu komm ich noch.

Wie oben geschrieben kam eine VEMS zum Einsatz. Drehzahlsensor wurde von induktiv auf Hall-Sensor (BMW) gebaut. Das ergab aber ein paar Probe mit dem Triggerrad das Original an der KW sitzt, das Signal war unsauber und haute sporadisch Messfehler rein, der Second Trigger (Synchronsignal Nockenwelle) wurde erst gar nicht erkannt.Dadurch ging der Motor einfach aus und sprang schlecht an, Drehzahl ging nicht über 3000U/min. Nach langem hin und her überredete mich mein Abstimmer ein externes Triggerrad zu montieren (wollte ich erst nicht ran)
ImageUploadedByTapatalk1445634194.583030.jpg
ImageUploadedByTapatalk1445634206.234468.jpg
ImageUploadedByTapatalk1445634221.717226.jpg
ImageUploadedByTapatalk1445634235.937104.jpg
Also alles bestellt, ne Adapter-Scheibe von nem Kumpel drehen lassen verschweiß und ran damit.
OT eingestellt und abgeblitzt, ein zwei Einstellungen im STG vorgenommen den Motor im Wasted Spark laufen lassen (etwas tricky die Geschichte)
dadurch braucht man den Second-Trigger nicht mehr.
Und man siehe da der Motor läuft, schönes Drehzahlsignal dreht sauber hoch. Jawoll Bild
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 719
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Pistons » 24.10.2015, 08:59

Diese Never ending Story mit Hall und VR kenne ich auch zu gut :( Gerade dann übe den voll-seq eingang). Und wenn man dann noch Sensoren und Geber zusammen "würfelt" - boah habe ich da schon gesucht :crazy:

Dein Weg mit EINER externen Scheibe, die auf Kurbwellendrehzahl läuft und Wasted ist genau richtig :up:
Den Nockenwellensensor braucht eh kein Mensch. Bei mir laufen die Düsen auf 2 Treiber und die Zündung auf 3 Treibern. Verbaucht weniger als des Serien gelumpe :D

Doch, ich glaube hier werde ich in Zukunft gerne mitlesen.
Einene mini-kleinen-kritikpunkt hätte ich aber. Wobei das eher "Jammern auf hohen niveau ist"
Bei deinem 60-2 Rad, fehlt gegenüber der doppelten Zahnlücke ein Loch für die Unwucht. Im CAD zwei Mausklicks. :daumendreh:
(Ich weiß, dass das auch ohne gehen wird)

EDIT:
Den Halter finde ich übrigens sehr gelungen, auch die Umsetzung für den externen Trigger
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 24.10.2015, 10:37

Das funktioniert doch auch mit den Original Sensoren ganz gut.
Hat das nen bestimmten Grund das damit keiner klar kommt?

@Piston wie kommst du mit deinen Düsen auf nen besseren Verbrauch als Serie? Oder bezieht sich das auf deine Einfahrdusen?

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 04.11.2015, 04:38

Der original Sensor ist ein Induktiv und der jetzige Sensor ein Hall.
Es mag ja sein das es sonst Funktioniert auch mein Abstimmer kannte die Probleme noch nicht aber einen Lösung musste ja her. Ohne Signal kein laufender MotorBild

Weiter im Text, die Sache mit den Drehzahlsignal war dann schon mal vom
TischBild
Also rein ins Auto und mal nen paar Meter fahren, der Abstimmer stellte alles schön ein wir fuhren ein zwei verschieden Drehzahlen an und nach 25km dann Motor aus!
Neu gestartet, extrem unrunder Lauf, Motor blieb kaum an, naja irgendwie zur Werkstatt zurück und mal schauen was los ist.
Kerzen raus und man Seihe da Zylinder zwei war die Kerze hin.
Kompression von allen 5 Zylinder, gemessen Leichte Unterschiede zwischen allen bis auf'n zweiten der hatte nämlich keine mehr Bild
Also wieder ran ans Schrauben und Kopf runter.
ImageUploadedByTapatalk1446608051.008235.jpg
ImageUploadedByTapatalk1446608091.723325.jpg
ImageUploadedByTapatalk1446608108.958082.jpg


Jou kann ja mal passier wa, nach 25km mit nen gemachten Zylinderkopf von einer Namenhaften Firma.
Achso und das geschmolzene Ventil war nen Inconel-Ventil.Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3162
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von sNeAkErKiNg » 04.11.2015, 06:13

Und warum soll der Kopf dran schuld sein?

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4452
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von designer2k2 » 04.11.2015, 06:59

autsch :ahh:

Kerze gebrochen und das Stück hat das Ventil zerbröselt? :crazy:
defektes Ventil brennt dann Loch in Kopf?


Hast bei den Zündkerzen den Abstand "zurechtgeklopft" ?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag