Golf 3 VR5 Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7446
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von wasmachen » 04.11.2015, 08:05

Da ist nix gebrochen... Das ist eindeutig geschmolzen :flucht:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4452
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von designer2k2 » 04.11.2015, 08:57

Also Einspritzventil?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 04.11.2015, 09:12

Das ist doch eindeutig gebrochen.
Warum soll das nur an einer Stelle schmelzen?


Hatte mit dem Induktivsensor auch anfangs Probleme da die Werte nicht gepast haben die man im Netz findet.
Aber wenn man weis wie der Sensor funktioniert dann is das recht easy.

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1656
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von GolfR29 » 04.11.2015, 10:59

würde auch meinen Kerze gebrochen und dadurch Ventilschaden. :nosmile:
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

Benutzeravatar
Hobby Golfer
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 156
Registriert: 10.10.2013, 19:30

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Hobby Golfer » 04.11.2015, 11:24

Um was für Kerzen hat es sich hier gehandelt und wurden die gedrückt oder geklopft?
Golf 3 VR6 Bj. 95 ABV Syncro in LC5L

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 05.11.2015, 20:13

Kerzen sind NGK PFR7Q und sie wurden nicht geklopft oder gedrückt. Einspritzventile sind i.O

Da ist nix gebrochen das Ventil ist geschmolzen, man beachte die Regenbogenfarben am Ventil.
Das Ventil stand wohl einen mü auf und als wir dann gefahren sind und das Ventil nicht richtig schloss wurde es weg gebrannt. Eingespritzt und gezündet wird ja trotzdem. Warum es jetzt nicht richtig schloss is schwer zu sagen, es kann die Kerze gewesen sein, ein zu tief gefräster Ventilsitz oder ein zu langes Inconel-Ventil, der Kerzenschaden kann ein Folgeschaden sein und nicht der Verursacher.
Vielleicht war es auch ein Materialfehler.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 05.11.2015, 23:18

Das ist doch auf den Bildern gut zu sehen. Die Farbe heist ja nicht das es geschmolzen ist. Und ein Ventil schmilzt nicht nur an einer Steller.

Aber ist ja auch egal. Ist die Kerze in dem selben Zylinder kaputt gegangen wie das Ventil?

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 719
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Pistons » 06.11.2015, 06:59

Ähm, den Kopf hast du aber schon abgedrückt, bevor du ihn eingebaut hast, oder? Falls nicht, bzw unklarheiten sind, was ich meine, dann sag einfach kurz bescheid. Hab da evtl was
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 06.11.2015, 11:48

Ja die Kerze is im
Selben Zylinder defekt.

Nee den Kopf hatte ich nicht abgedrückt, Einbaufertig war die Aussage und leider hab ich mich darauf verlassen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
macV5
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2015, 11:49

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von macV5 » 06.11.2015, 11:49

Pistons hat geschrieben:Ähm, den Kopf hast du aber schon abgedrückt, bevor du ihn eingebaut hast, oder? Falls nicht, bzw unklarheiten sind, was ich meine, dann sag einfach kurz bescheid. Hab da evtl was

Wie meinst du das du hast da evtl was?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 719
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Pistons » 06.11.2015, 13:57

Bilder, falls jemanden unklar ist, was ich mit abdrücken meine
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
Hobby Golfer
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 156
Registriert: 10.10.2013, 19:30

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Hobby Golfer » 06.11.2015, 16:38

Da ich selbst einen überholten Kopf, von einem Macher dem ich vertraue, für meinen Turbo Umbau hier liegen habe, melde ich Interesse an :D Falls es für den Ersteller nicht zuviel OT wird.
Golf 3 VR6 Bj. 95 ABV Syncro in LC5L

Vr6-Lumpi
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 613
Registriert: 08.04.2012, 22:15

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Vr6-Lumpi » 06.11.2015, 20:28

Pistons meint damit eig nur das man z.b. dort wor normalerweise die Asb ran kommt eine plane Platte rauf schraubt und dort ein Loch rein bohrt und dann Luft rauf gibt. So sieht man ob das Ventil und Vsd dicht ist.

Geht auch in anderer Form.

Kopf auf die Seite legen das alle Ansaugkanale nach oben zeigen. Diese füllt man nun mit Öl. Wenn an den Ventilen oder der Vsd Öl raus läuft hat man die undichte Stelle.

Dafür muss die Nockenwellen ausgebaut sein.

Die Variante von Pistons ist aber besser da mit Druck gearbeitet wird. Er kann ja noch Bilder rein stellen.

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 719
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von Pistons » 06.11.2015, 22:24

Genau richtig. Du verschließt mit einer Platte die Kanäle. Die Platte hat dann pro Kanal ein kleines Loch mit einem schlauch Nippel. So kannst du Durck und Unterdruck auf den Kanal geben. Damit wird dann sowhl der Ventilsitz als auch die Schaftdichtung geprüft.

Kurz, einfach und extrem aufschlussreich. Keine Ahnung wieviel Motoren ich schon gemacht habe, aber bei einem war echt ein undichtes Ventil dabei. Die Messung hat dann davor bewahrt dass der Motor unnutz eingebaut wird.

Bild
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7446
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 3 VR5 Turbo

Beitrag von wasmachen » 07.11.2015, 07:36

Machst Du das nur mit dem Kopf, oder so wie am Bild zusammengebaut?
Da würde DVP ja mehr Sinn machen?!
Oder prüfst Du den Block anderweitig?

Generell... gefällt :up:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag