Dödel Abstimmung zu mager !!!

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
Walde1983
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2014, 13:04

Dödel Abstimmung zu mager !!!

Beitrag von Walde1983 » 02.10.2017, 14:03

Moin Moin :)


Ich hab leider ein Problem mit Dödel Standart Software.
Mein Problem ist das ich durch die ganze Bandbreite hinweg zu mager unter Volllast fahre. ( AFR 0,9 ansteigend und 11XX Grad ) egal ob 0,7 oder 1,6bar
Ich habe einen guten Tipp von Markus H. bekommen das es auch garnicht funktionieren kann mit nem GTX35. Ladedruck ist nicht Luftmasse...

Eckdaten

Vr6 2,9er, GTX3582R,Rothe Krümmer, RS2 WG, 470ccm Düsen Bosch, Seriennocken 2,9er, 3" ab Turbo, 6pol LMM, Zündblock, Steuergerät 021906258AF, 7,8:1 Verdichtung, 102 Oktan, Dödel Abstimmung bis 1,7bar, RS4 Kerzen, 4bar BDR

Vorweg - Steuerzeiten 100% OK - Fehlerspeicher leer. Benzindruck fällt nicht ab dank Pierburg E3L .Wassertemp 84 Grad (ausgelesen- nicht Kombiinstrument) Klopfsensor, KW.- und NW Sensor neu. DK Poti zeigt richtige Werte. 3x LMM getauscht. Kabelbaum getauscht und i.O
Keine Falschluft.


Meine Frage an euch... Fährt jemand Problemlos gtx35 und hat damit bisher keine Probleme gehabt ?!

Benutzeravatar
GolfR29
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1656
Registriert: 03.05.2010, 18:51

Re: Dödel Abstimmung zu mager !!!

Beitrag von GolfR29 » 02.10.2017, 14:56

dazu gibt es reichlich Info hier im Forum!

Suche bemühen.

und der Turbodödel hat keine "fertigen Abstimmungen" für GTX Lader.
Alltag: Audi80 B4 Avant Quattro

Spaß: Golf3 VR6T FWD
Lupo TDi

rs4b5quattro
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2018, 02:48

Re: Dödel Abstimmung zu mager !!!

Beitrag von rs4b5quattro » 12.06.2019, 02:19

Hallo. Wurde das Problem behoben, woran lag es?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag