Endschalldämpfer

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
mi3000
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 86
Registriert: 04.03.2012, 10:39

Endschalldämpfer

Beitrag von mi3000 » 25.06.2019, 16:58

Hallo...

Ich habe beim Turbo 2 Absorbtionsdämpfer verbaut, einen langen im Tunnel und einen ovalen ESD mit nur 25cm Länge.
3“ komplett. Vor 60000km war das irgendwie dezent-kernig, jetzt ist das deutlich lauter und nervig.

Ich möchte den ESD ändern.
Entweder einen neuen mit 45cm Länge, oder sogar einen 45er mit einer Kammer in der Mitte.
Also mit einer Unterbrechung im Rohr und einem Raum bis an die Außenwand. Z.B. VOX hat die im Programm.

Hat jemand damit Erfahrung?
In wie weit steigert das den Gegendruck?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7395
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Endschalldämpfer

Beitrag von wasmachen » 25.06.2019, 17:15

Pauschal gesagt gehört beim T ne Staudruckfreie Aga.
Wenn n Softturbo fährst, wirds ned so tragisch sein :roll:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8728
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Endschalldämpfer

Beitrag von SubZeroXXL » 25.06.2019, 22:49

Platz für einen Mittelschalldämpfer? Haben da einfach nen Simons verbaut. Autos wurde dadurch angenehm dezent.


SubZeroXXL

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag