Ladedruckproblem bei Temperatur

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
KTmsen
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 88
Registriert: 24.10.2010, 19:54

Ladedruckproblem bei Temperatur

Beitrag von KTmsen » 31.07.2019, 15:27

Servus Leute,

ich bin völligst am verzweifeln, deswegen dachte ich mir ich melde mich jetzt einmal hier.

Ich habe folgendes Problem:
Ist das Fahrzeug noch "kalt" ( Betriebswarm für Vollgas ) kann ich zwei - drei mal Volllast fahren auf 2Bar und alle Werte passen etc.

Lass ich das Fahrzeug stehen und er kommt richtig auf Temperatur und ich fahre Volllast, dann fällt er auf 1.5-1.6bar ab.
Was mir dabei auch auffällt: Er quält sich richtig in den Begrenzer, Abgastemp und Wassertemp steigt stark an, der Kurbelwellengehäusedruck erhöht sich ( durch den Filter drückt es Öl) und ich würde sagen, dass der Wagen richtig lahmt, keine Leistung hat.

Folgendes habe ich schon unternommen:
Hochgetaktet ins unermessliche, Wastegate weiter vom Krümmer weggelegt weil es evtl zu heiss wird, Wastegate getauscht, ohne Luftfilter gefahren, Belüftung durch die Motorhaube gesorgt, alle Werte kontrolliert.

Hier ein paar Daten zum Umbau:
VR6 Turbo 12V, BorgWarner SX-E369, Stoßaufladungskrümmer, 44 Tial Wastegate, 52mm Tial Popoff, 90mm Auspuffanlage ohne Kat, Verdichtung 8,7:1, Motor komplett gemacht und Kopf überholt

Bin wirklich über JEDE Idee dankbar
Wer später bremst ist länger schnell

Schnippel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 52
Registriert: 23.11.2016, 23:08

Re: Ladedruckproblem bei Temperatur

Beitrag von Schnippel » 01.08.2019, 00:23

Hast mal zündzeitpunkt mitgeloggt? Mein erster Gedanke war zu wenig Zündung.evtl wegen exorbitanter ansauglufttemp...Fühler steckt ja sicher in der Alu Brücke.

Sprit fällt mir noch ein.da alles Save?

Kerzen wärmewert zu hoch?die mal angeschaut?

Seriensteuerung?welche Abstimmung?

KTmsen
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 88
Registriert: 24.10.2010, 19:54

Re: Ladedruckproblem bei Temperatur

Beitrag von KTmsen » 02.08.2019, 07:31

Guten Morgen,

erst einmal Danke.

Habe das Problem gefunden. Der Schalter bei dem ich das Tatventil aus und einschalte hat bei Volllast scheinbar den Kontakt verloren. Habe das jetzt direkt angeschlossen und zack funktioniert es =)
Wer später bremst ist länger schnell

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag