Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4412
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Beitrag von designer2k2 » 04.11.2019, 07:32

Hallo,

auf der Suche nach größeren Einspritzventilen kommt man an einigen möglichen vorbei, aber welche nimmt man? :?:

"Klassiker" wären die Blauen Bosch 0280156280 (470ccm), sind halt technisch alt mit 4 Strahl.

Neuer wären da die EV14 0280158298 (620ccm), 12 Strahl, deutlich feineres, 15° zum Stecker hin angewinkeltes Spritzbild.

Gibt es da noch mehr? Was wären Eure Favoriten? Oder wo habts gute Erfahrungen gemacht?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Leonhard
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2019, 12:07

Re: Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Beitrag von Leonhard » 10.11.2019, 20:07

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Bosch EV14 0280158040 980ccm/min (670g/min) gemacht.
Ideales Spritzbild für den 2-Ventiler (1-Kegel), aber auch für den 4-Ventiler dadurch keine Nachteile bei der Gemischbildung.
Durch die kurzen Schaltzeiten keine Probleme mit kleinen Einspritzmengen, d.h. stabiler Leerlauf selbst mit Lambda = 1 Regelung.
Nicht nur für hohe Leistung, auch für "nur" 400-500PS eine gute Wahl :up:

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4412
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Beitrag von designer2k2 » 10.11.2019, 21:23

oh die 0280158040 schauen interessant aus! Nur wie montierst die in der VR6 Einspritzleiste? Sind doch zu kurz, und stehen in den Kanal rein? :?:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Leonhard
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2019, 12:07

Re: Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Beitrag von Leonhard » 11.11.2019, 07:58

die 040er bekommst du komplett mit Adaptern passend für deine Einbauposition z.B. bei finjector.com:
https://www.finjector.com/eng/ev14_957_ ... 137103-187
und du bekommst den Satz auch gleich "gematched" d.h. jede Düse ist auf Durchsatz geprüft und entsprechend zusammengestellt, was bei "Billig-Angeboten",
oft China-Nachbau, nicht unbedingt der Fall ist.
Ein unbedingtes Muss für gleiches Lambda auf den Zylindern.
 

We_are_six
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Beitrag von We_are_six » 13.11.2019, 11:57

Ich hab mir diese geholt, weil die beim Kumpel im VR6T gut laufen:

Bosch 0 280 158 218 (Focus RS MK 2)

Laufen bei 3 bar zwar „nur“ bei 440 ccm/min, aber dafür 10 Loch.

Bei 4 bar ca 500 ccm/min.

Gruß
was

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 710
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Gute Einspritzventile (Leerlauf, Linearität, Spritzbild)

Beitrag von Pistons » 14.11.2019, 11:56

Die 298er sind ne Wucht, die verbaue ich (sowie alle anderen bei mir im Bekanntenkreis) nur noch.
Auch was den Preis angeht.
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag