Motor zieht Zündung bei vollgas

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
vr629
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26.06.2013, 15:11

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von vr629 » 04.05.2020, 17:18

SubZeroXXL hat geschrieben:
03.05.2020, 20:01
vr629 hat geschrieben:
01.05.2020, 19:16
Oder kann man das auch über engine load sehen das wird mir angezeigt.
Wird der Wert denn in Prozent angezeigt? Bei einem gutem LMM sollte der Wert auf über 120% gehen.

Du schreibst auch, dass er viel besser lief, als du die Steuerzeiten auf spät stehen hattest. Hattest du denn da auch Probleme?


SubZeroXXL
Ich werde nachher nochmal versuchen die steuerzeiten besser hin zu bekommen, da war er ca 1,5 sek langsamer 100-200 als die auf spät standen.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8751
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von SubZeroXXL » 04.05.2020, 22:02

Er lief besser und war langsamer? Irgendwie passt das doch alles nicht zusammen. :?:


SubZeroXXL
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Benutzeravatar
vr629
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26.06.2013, 15:11

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von vr629 » 04.05.2020, 23:56

Ja Steuerzeiten auf spät lief er deutlich besser als auf früh.
So habe aber das Problem gefunden er rennt jetzt wieder :applaus: wir haben beim zusammen bau nicht drauf geachtet wie die zwischenwelle steht :zensur: ich habe jetzt bei auflegen der kette natürlich immer zugeshen das die kerbe in der zwischenwelle nach oben zeigt, und habe die kette jetzt zum schluss so aufgelegt wie er meines wissen auch vorher war wie gesagt ein bisschen auf früh.
aufjeden fall habe ich jetzt die nocken raus genommen die Kurbelwelle 360 grad durch gedreht,die nockenwellen wieder rein hat auch gleich alles gepasst, nur die zwischwelle ist jetzt nicht mehr mit der nut nach oben, habe aber gelesen das dass nur eine OT makierung zum überprüfen ist.
Also wieder was dazu gelernt, danke für die Hilfe an alle :up:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1397
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von AAA-Cabrio » 05.05.2020, 00:16

Also heißt Zylinder 1 auf OT und gut ?
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7539
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von wasmachen » 05.05.2020, 06:05

Du musst 2x durchdrehen, biss alles wieder gleich steht.
Das, und die Thematik ZW und wo die hingehört sowie was man damit ausgleichen kann, ist hier im Forum eigentlich mehrfach beschrieben....

Aber schön, dass es jetzt passt :)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
vr629
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26.06.2013, 15:11

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von vr629 » 05.05.2020, 08:55

wasmachen hat geschrieben:
05.05.2020, 06:05
Du musst 2x durchdrehen, biss alles wieder gleich steht.
Das, und die Thematik ZW und wo die hingehört sowie was man damit ausgleichen kann, ist hier im Forum eigentlich mehrfach beschrieben....

Aber schön, dass es jetzt passt :)
Warum hat das dann jetzt gepasst? Oder meinst du damit die Kerbe wieder oben steht weil drauf geachtet ob die zwischen Welle auf ot steht haben wir nicht.

Ja habe denn ersten zylinder mit der Schwungscheibe verglichen der ot Punkt passt, und dann Nocken auf ot rein.

Achso ich muss dazu sagen das ich beim ersten mal wo er auf spät stand die Kurbelwelle einmal durchgedreht habe, und die Nocken wieder eingebaut habe, und jetzt wie gesagt noch einmal durch gedreht habe das wäre ja 2 mal wie du sagst vil passt es deswegen jetzt auch :denk:

Benutzeravatar
We_are_six
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 63
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von We_are_six » 05.05.2020, 10:28

Gibt es das Thema mit dem zweimal Durchdrehen und der richtige Stand der ZW in einem Faden? Weil erschließt sich mir gerade nicht, wieso die Zwischenwelle bei richtiger Markierung trotzdem nicht richtig stand.
Dann kann ich das bei mir gleich vermeiden.

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7539
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von wasmachen » 05.05.2020, 10:38

Ganz simpel..... Einfach kurz nachdenken, wie oft sich die NW dreht wenn sich die KW z.B. einmal dreht.
Naaaaaa? :up:
Kurz als Gedächtnisstütze: wir reden hier vom 4 Takter ;)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
We_are_six
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 63
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von We_are_six » 05.05.2020, 11:15

Das die NW nur ein halbes Mal dreht bei einer KW-Umdrehung weiß ich ja. Der Zusammenhang mit der ZW ist mir nicht klar. Steht auf Kerbe, passt aber nicht etc.

Ich suche mal weiter in der SuFu.

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 287
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von vrfahrer » 05.05.2020, 12:18

Die Zähne von dem großen und dem kleinen Zahnrad fluchten nicht, sonst bräuchte es die Markierung nicht, dann wäre es ja egal wo es steht. Wenn man das jetzt eine halbe Umdrehungen falsch setzt hast oben eine andere bzw falsche Stellung der Nockenwelle.

Benutzeravatar
We_are_six
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 63
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von We_are_six » 05.05.2020, 12:24

Ah, ich schau mir das mal an an meinem Hobel.

Danke :up:

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8751
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von SubZeroXXL » 05.05.2020, 16:37

Immer wieder toll, wenn jemand nach den Nockenwellen fragt und es dann heißt... das stimmt. Alles kontrolliert. :roll:

Wie oft wir das Thema hier schon hatten. Ist scheinbar wirklich die ewige Nummer 1 der Probleme beim Zusammenbau vom VR6 Motor.

viewtopic.php?f=63&t=28446&p=309308&hil ... on#p309308


SubZeroXXL
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Benutzeravatar
vr629
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26.06.2013, 15:11

Re: Motor zieht Zündung bei vollgas

Beitrag von vr629 » 05.05.2020, 19:13

We_are_six hat geschrieben:
05.05.2020, 11:15
Das die NW nur ein halbes Mal dreht bei einer KW-Umdrehung weiß ich ja. Der Zusammenhang mit der ZW ist mir nicht klar. Steht auf Kerbe, passt aber nicht etc.

Ich suche mal weiter in der SuFu.

Gruß
was
Wir haben die ZW beim zusammen bau nicht auf ot makierung gedreht sondern einfach auser acht gelassen, das war mein fehler, aber ich bin mir sicher das die kurbelwelle nicht ganz auf ot stand vorm auseinander bauen sondern auf früh stellung, vil war einer vor mir schonmal dran und hatte es schon nicht 100% , aber jetzt passt es ja bei mir ganz genau ein VR weniger der ein halben oder ganzen zahn daneben ist :D

@SubZeroXXL

Ja da findet man wohl genug drüber wenn man sucht, hab ich auch wieder was dazu gelernt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag