Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 184
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von Schräuberling » 04.07.2020, 00:35

Grüsse euch

Ich muss dieses leidige Thema leider noch einmal hochholen weil ich mir absolut nicht sicher bin.

Benötige wie gesagt für meine 500-600 Ps Umbau eine Ansaugbrücke. Durch diverse Freds hab ich mich schon gequält aber so ein richtiges Endergebnis gabs da ja auch nicht. Strömungsberechnungen und co konnte man am Ende ja auch nicht viel drauf geben.

Zuletzt bin ich auf der Schimmel Performance Brücke hängen geblieben die angeblich laut diversen Verkäufern "die Beste " sein soll. Die Frage ist nur in Bezug auf was? Leistung bei 1000 PS ? Das wäre mir ja dann ziemlich egal. Passgenauigkeit? Zylinderfüllung? Geldbeutel des Verkäufers?

Im Endeffekt möchte ich eine, die mir eine bestmögliche gleichmäßige Zylinderfüllung liefern kann. Maximale Leistung interessiert mich da eher nicht, viel mehr die Motorhaltbarkeit.

Was würdet ihr da empfehlen?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7641
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von wasmachen » 04.07.2020, 06:38

12V?
Unseren Spezialfred dazu kennst?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von wohli_racing » 04.07.2020, 08:02

Also meine Brücke ist eine der ersten Gussbrücke die XParts vertrieben hat. Die gibts immernoch und läuft auch in diversen XParts Karren mit deutlich mehr Leistung als Fu planst.

Kann eigentlich nichts schlechtes drüber sagen, hab aber ich kein Vergleich zu ner andere. (glaube aber kaum, dass man da beim Fahren was merkt)

https://www.x-parts.de/Ansaugbruecken/V ... 20313.html
Meine sah zur LiMa hin noch etwas anders aus, damals.

Die kommt aus China, bekommst glaub auch günstiger woanders...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 132
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von We_are_six » 04.07.2020, 09:15

Hab die drin:

https://www.ebay.at/itm/VR6-Turbo-Ansau ... Sw~MRdVnSl

Funzt prima, für beide Drosselklappen geeignet. Gabs per Preisvorschlag für 299.-

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 184
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von Schräuberling » 04.07.2020, 09:20

Danke schonmal für eure Vorschläge :up:

@wasmachen: ja 12V, und du meinst den Strömungsfred?

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von SubZeroXXL » 04.07.2020, 10:35

Ich würde ja mal die originale Brücke in den Raum werfen. :)


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 184
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von Schräuberling » 04.07.2020, 11:37

Die Originale kann ich ja aber dann nur ohne LLK fahren. Ansonsten wäre das ja ein ewig langer Ansaugweg um von hinten wieder vor zu kommen oder?

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von SubZeroXXL » 04.07.2020, 11:52

Ich habe nie einen großen Unterschied bemerkt beim Fahren. Der Rohrbau ist zwar etwas aufwendiger, aber mir macht so was Spaß. Dafür sitzen am Ende alle Teile wieder an ihrem richtigen Platz... Zündkabel, DK-Zug, Kabel, Sensoren etc. Alles schön aufgeräumt.

20200628_130148.jpg


SubZeroXXL
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 184
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von Schräuberling » 04.07.2020, 12:14

Da hast du schon recht, optisch sieht es halt auch richtig gut aus :up:

Da müsste man noch ein paar Bohrungen machen für Ansauglufttemp. und Ladedruck aber ansonsten....

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1018
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von c4v6biturbo » 04.07.2020, 12:22

Sieht super aus.
Die Rohre und die Strebe würde ich noch schwarz machen.
läuft...

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7641
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von wasmachen » 04.07.2020, 13:09

Schräuberling hat geschrieben:
04.07.2020, 09:20


@wasmachen: ja 12V, und du meinst den Strömungsfred?
Jo... find n aber grad selber ned. Vll kann der Grüne auf die Sprünge helfen :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von SubZeroXXL » 04.07.2020, 13:35

Ja, Farbe vom Motorraum ist eh noch so ein Thema für sich. Da muss ich nochmal ran. Habe nur aktuell keine Lust den Motor auszubauen.

Was ich aber nicht weiß ist, ob die originale ASB irgendwann höheren Leistungen im Weg steht. Wenn ich mich richtig erinnere hatten wir hier aber mal jemanden, der mit der ASB in Kooperation mit dem TZB einen Zweier gebaut, der auf jeden auch knapp 500 PS hatte.

@wasmachen

Etwa der hier...?

viewtopic.php?f=21&t=6128&hilit=Plättchen

Einfach nach "Plättchen" und VRTom als Autor gesucht. :D


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von SubZeroXXL » 04.07.2020, 13:42

Schräuberling hat geschrieben:
04.07.2020, 12:14
Da hast du schon recht, optisch sieht es halt auch richtig gut aus :up:

Da müsste man noch ein paar Bohrungen machen für Ansauglufttemp. und Ladedruck aber ansonsten....
Ansauglufttemperatur messe ich über das Loch für die Tankentlüftung. Einfach einen Sensor reingesteckt und fertig. Der Sensor für das STG bleibt da wo er war. Alternativ kann man auf 1,8T umbohren oder den 1,8T Sensor ins Ladeluftrohr vor der DK setzen.

Ladedruck kann man am Rückschlagventil vom BKV abnehmen, Popoff an der Leitung vom BDR.

Hier noch die Golf 3 Version:

0013.JPG.jpg


SubZeroXXL
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7641
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von wasmachen » 04.07.2020, 14:19

SubZeroXXL hat geschrieben:
04.07.2020, 13:35
Was ich aber nicht weiß ist, ob die originale ASB irgendwann höheren Leistungen im Weg steht. Wenn ich mich richtig erinnere hatten wir hier aber mal jemanden, der mit der ASB in Kooperation mit dem TZB einen Zweier gebaut, der auf jeden auch knapp 500 PS hatte.

@wasmachen

Etwa der hier...?

viewtopic.php?f=21&t=6128&hilit=Plättchen

Einfach nach "Plättchen" und VRTom als Autor gesucht. :D


SubZeroXXL
Ja, der :up:
Zum TZB 2er: mWn hatte der die org Brücke umgeschweisst, für WLLK... ist ihm dann glaub mal beim Weg durchs Dorf augeploppt....

Leistungsmäßig mein ich, dürft die org Brücke ab ca 320PS schwierig werden.... weiss jetzt aber nicht, ob das im o.g. Fred n Thema war oder eher aus 'Praxisberichten' stammt; zumindest war die org Brücke idR nur ivm den TDI Kühler im Radhaus....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansaugbrücke für 500/600 Ps

Beitrag von SubZeroXXL » 04.07.2020, 14:46

Nee, war Luft-Luft. Sogar fast 600 PS. Habe auch den Thread gefunden...

viewtopic.php?f=47&t=6723&hilit=Golf+tu ... &start=360

Da geht also auf jeden Fall ausreichend Leistung für die Straße. :up:


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag