Abgasanlage für Turbo

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Grüss euch

Mich treiben grad paar Fragen zum Thema Abgasanlage im Turbo rum. Vlt könnt ihr mir da helfen.

Mein Plan war es eigentlich eine Anlage selbst zu schweissen, mit Dämpfern von Simons und einem 200 Zellen Kat von HJS der Euro 4 schafft. Nur wurde mir vom Anbieter gesagt, dass es keine Möglichkeit gäbe die Dämpfer oder Kat einzutragen ... :?:

Aber es fahren doch auch etliche so rum oder ?

Es gibt ja noch die Anlage von FMS in 3 Zoll aber die soll nicht so besonders sein. Außerdem nur für Golf 3 und nicht fürn Vento.

Was würdet ihr machen?

Weil den originalen Kat kann man ja eigentlich nicht fahren wegen Rückstau, denk ich mir so....
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7690
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von wasmachen »

Turboumbau eingetragen?
Fast alle Abgasgutachten beziehen sich auf den org Kat...

Wir reden hier ja vom 12V?
Weil du Euro4 erwähnst?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Ja ich mein den 12 V. Hab ich mich da mit der Euro Norm vertan ? Ist das noch Euro2 ?
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 577
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von wohli_racing »

Also mein ETP Gutachten beim 12V war für Euro2.
Das bezieht sich definitiv auf den original Kat.
Kannst natürlich auch alles andere fahren, aber das ist dann halt wieder „nicht ganz korrekt“.

Der Rest der Anlage ist bei mir auch Eigenbau mit Simons Dämpfern. Wurde auch eingetragen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7690
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von wasmachen »

12V ist je nach Bj Euro1 oder 2....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Ok das ist möglich, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht so genau.

Also wäre die am ehesten legale Lösung eine Abgasanlage sich selbst bauen mit originalem Kat.

Oder in dem Gehäuse vom Original Kat einen 200 Zeller verstecken... :D

Auf der Webseite von ETP war ich auch schon. Die bieten ja 2 Simonsdämpfer an und gegen Aufpreis mit Gutachten. Aber die Dämpfer sind stark überteuert finde ich, da man das Gutachten ja auch noch extra bezahlen muss...
SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 226
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von SUVr6 »

Du kannst auch die Simons selbst kaufen und dort eintragen lassen, habe ich auch gemacht. Musst nur auf die Maße achten.
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Das mit den Masen ist auch so ne Sache. Den kleinen Dämpfer finde ich, aber die Mase von dem großen kann ich nicht wirklich zuordnen.

Und hast du das auch mit original Kat abnehmen lassen?
SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 226
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von SUVr6 »

Turbonett 76
Turbotight 76

Mit Serienbikat (hab 24v)
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Grüss euch

Ich muss nochmal nachhaken bezüglich Kat. Es scheint ja das sowohl für die FMS als auch für die Simonsdämpfer von ETP der originale Kat vorrausgesetzt wird. Aber verursacht der nicht zuviel Rückstau ?? Fahren alle anderen mit 200 oder 100 Zellern also illegal damit ?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7690
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von wasmachen »

Das ETP Gitachten setzt immer org Kat voraus.
Wenn du 600PS fährst, bist so und anders illegal. Da kommts aufn Kat vermutlich ned drauf an :roll:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Schon richtig ... :D

Aber es muss ja trotzdem mit Orig. Kat funktionieren, wenigstens für die Abnahme oder?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7690
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von wasmachen »

Du bringst da einiges durcheinander....
N Abgasgutachten ist für s Abgas.
N Karosseriefestigkeitsgutachten für die Karosse.
Eesteres behandelt deine Euronorm.
Letzteres deine eingetragene Leistung....

Und ja, es gibt Gutachten, welche mit anderen Kats gefahren worden sind. Kostet Geld... setzt auch das komplette Umfeld voraus und gibts mWn nicht bei ETP....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von Schräuberling »

Also muss ich zwangsläufig, wenn ich eine halbwegs legale Eintragung möchte, den original Kat verbauen da der ja zumindest mit dem Vr6 werksseitig ein Gutachten/Abnahme hat, turbo hin oder her.

Prinzipiell hab ich gar nichts gegen den original Kat. Ich will nur nicht das der Staudruck zu hoch wird und mir

A: den Turbo killt und....

B: es meine angestrebte Leistung zwischen 400-500 Ps verweigert aus genannten Gründen.

Ich denke mir halt so in meinem Leichsinn....ich brate mir eine 3 Zoll Anlage ab Turbo, und dann bau ich so ein engmaschiges Sieb ein. Ich finde das beißt sich, aber vlt liegt ich da auch falsch. :daumendreh:
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7690
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Abgasanlage für Turbo

Beitrag von wasmachen »

Wenn bei B im unteren Bereich bleibst, hätte ich bei A ned so Sorge; vorausgesetzt, du nimmst den Metallkat ab 96.
Wobei du mit der Karo eh bei 394 PS fertig bist. Da muss alles andere aber auch passen!

Wir reden ja vom 3er?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag