Bartek Intankpumpe Plug&Play

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 216
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von Schräuberling »

Wobei man sagen muss, dass viele ältere Fahrzeuge auch ohne Schlingertopf fahren, und das auch bis Ebbe ist im Tank. Die haben dann meist nur den Rücklauf in Richtung der Ansaugung gelegt...

Ich für meinen Teil finde, dass wenn ich das Fahrzeug im Jahr vlt. 2000km bewege, dann kann ich auch öfters mal volltanken :D
Und wenn nicht, muss man eben entspannt fahren....oder eben Catchtank und co.
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 186
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von We_are_six »

Ich hatte ja mit VR Kalle dazu schon Kontakt. Es gibt ja den original Volkswagen Catchtank. Denke das ist eine gute Lösung. Nur nicht für die, die Intank fahren wollen.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
ZwoNeun
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2020, 19:02

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von ZwoNeun »

Heißt es, dass ich die Serienpumpe im Tank lasse, die Pierburg E3l in Reihe unter dem Fzg. und habe dann immer noch volle Leistung der Pierburg und kaum Geräusche?

Wofür verbauen dann viele den Catshtank für eine Solopumpe, wie es im 2er teils Serie ist und es Modifiziert wird?
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4658
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von designer2k2 »

auch wenns OT geht, 1er Golf mit 2H Motor hat einen Catchtank ab Werk: https://www.volkswagen-classic-parts.de ... o-86c.html
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 620
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von wohli_racing »

Ja das Ding im 1er nennt sich Druckspeicher, weiß aber nicht wie das funktioniert. Müsste ja ne Membran drin sein, dass sich Volumen auf und abbauen kann :irre:

Im 2er Syncro gibt nen richtigen Catch/Cachetank. Das sitzt die Pumpe im Zusatztank. Quasi gleiche lösung wie von vielen nachträglich verbaut...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 656
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von jurty »

Den Zusatztank hatten alle 2er mit Elektr. Einspritzung, aber die Vorförderpumpe hatte unter 1bar, oder 1,3 max. :?:
Mit der 4bar Pumpe vom Vr als Vorförderpumpe hätte ich da bedenken ob der Plastiktank auf dauer hält :shock:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 186
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von We_are_six »

Ja der hält, ist schon im VRT Corrado mit originaler VR Intankpumpe ewig im Einsatz. Das Ding vom Wohli meinte ich, müsste auch im PL und KR sitzen.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 656
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von jurty »

Ok, gut zu wissen. Steh ja auch noch vor der Problematik dem Jetta eine Tanklösung zu verpassen, entweder eine Intanklösung zu finden, oder alternativ wäre dann der 2er-Zusatztank am Jetta denkbar, weil OEM. :)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
ZwoNeun
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2020, 19:02

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von ZwoNeun »

Gibt es den im Nachbau, oder noch neu zu erwerben?
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 186
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von We_are_six »

Wenn du die neu findest, nehme ich auch eine ;-) habe jedenfalls noch keine gesehen.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 620
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von wohli_racing »

Warum nicht sowas:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Schnippel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 62
Registriert: 23.11.2016, 23:08

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von Schnippel »

Genau entweder den von ALIExpress für 16€ oder exakt den gleichen für 250 vom parmesaner 🤣
wohli_racing hat geschrieben: 05.03.2021, 13:02 Warum nicht sowas:
Benutzeravatar
zwokommaneun
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 981
Registriert: 30.07.2004, 18:37

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von zwokommaneun »

Ist ja alles schön und gut mit den Catch oder Cache Dingern unterm Auto, fahre ich ja auch.
Aber Kalle sucht nun mal ne Innentank-Lösung ohne den Kram unterm Auto. Und da scheint es bisher für den 2er/3er aktuell nix zufriedenstellendes zu geben...leider.
Ich würde auch sofort auf nur eine Innentankpumpe umbauen, aber wenn ich nach 150 km tanken muss macht das m.E. keinen Sinn.
Golf 2 VR6 Turbo
Audi S6 Avant
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4658
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von designer2k2 »

044er Intank: viewtopic.php?p=301732#p301732 so etwa?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1031
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Bartek Intankpumpe Plug&Play

Beitrag von c4v6biturbo »

Verstehe das Ganze nicht.
Für was ist der Zusatzbehälter nötig?
Gibts doch in keinem Seriensportwagen.
...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens Scheiße
Antworten