Wassergekühlter Ladeluftkühler

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VRKALLE » 11.10.2009, 18:26

fakt ist aber als es letztens am Abend um die 17C* waren das eine 10 auf dem Display stand gewundert hat mich das auch aber die GDG Anzeigen tun schon relativ genau ihren Dienst. letztes jahr am 30.12 haben wir en kleinen Autobahntest gemacht da warens -4C* und de Ladeluft -8C* ,du mußt das auch nicht glauben du kannst dich aber gerne überzeugen. :buch:

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2063
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von Michi80 » 11.10.2009, 18:42

ich will mich doch nicht streiten, aber man nicht die thermodynamischen Gesetzmäßigkeiten außer Kraft setzen.
Kurz über Außentemp ist reell,selber gemessen,kein Thema.
Wenn Du mir nicht glaubst,dann frag jemanden der auch die Geschichte beim Studium hatte,der wird das gleiche sagen. :D
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von vr6 t 4motion » 11.10.2009, 19:11

also weniger als außentemp ist nunmal unmöglich , ohne weitere hilfsmittel ;)
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2063
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von Michi80 » 11.10.2009, 19:13

Endlich einer der mich versteht,Danke :up: :up: :up:
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von vr6 t 4motion » 11.10.2009, 19:15

ja wir beschäftigen uns sehr viel mit dem thema weil das nunmal die halbe miete ist bei software änderungen, wenn da die temp. immer über 50° geht fettet die software extrm an und die leistung ist weg ;)
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VRKALLE » 11.10.2009, 19:23

:lol: :lol: :lol: :lol: 8)

2 Mal Turbo
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 88
Registriert: 01.01.2009, 16:38

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von 2 Mal Turbo » 11.10.2009, 19:33

50 Grad Ladeluft???? Noch nie gehabt. Bei klarem Wetter meistens im 1 Stelligen Bereich. :gold:

Benutzeravatar
CVR6K
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 793
Registriert: 22.12.2008, 18:04

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von CVR6K » 11.10.2009, 19:56

danskw,
ich habe mir ein wasserkühler anfertigen lessen mit 18 mm wasserschlauch anschluß, sieht fast so aus wie motorwasserkühler.(einer liegt noch bei mir)
der sitzt vorne am kühler.

meine erfahrung ist mit wasser LLk system ist, das die ansauglut temp etwas über die umgebungslut temp liegt laut VAG COM.
der WLLK ist bei autobahnfahrt mega kalt, fast wie ein kühlschrank unglaublich aber wahr.

die AMG fahrzeuge fahren auch WLLK und es funktioniert meg geil.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8786
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von SubZeroXXL » 11.10.2009, 22:23

Also Temperaturanzeigen können sehr wohl lügen, wenn sie nicht mit den richtigen Kabeln oder Steckern verlängert werden. Und dann stellt sich immer noch die Frage, wo und mit was denn die Umgebungs-/Außentemperatur gemessen wurde. MFA? VAGC?


SubZeroXXL
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Helldriver911
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 527
Registriert: 12.08.2006, 23:55

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von Helldriver911 » 11.10.2009, 23:47

SubZeroXXL hat geschrieben:Also Temperaturanzeigen können sehr wohl lügen, wenn sie nicht mit den richtigen Kabeln oder Steckern verlängert werden. Und dann stellt sich immer noch die Frage, wo und mit was denn die Umgebungs-/Außentemperatur gemessen wurde. MFA? VAGC?


SubZeroXXL

Sehe ich genauso, nicht jede Messung ist Aussagekräftig und schon gar nicht mit einer anderen Messung vergleichbar. Außer es wird der gleiche Sensor und die gleiche Anzeige verwendet.

Benutzeravatar
stephanm
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1286
Registriert: 02.08.2007, 09:45

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von stephanm » 12.10.2009, 08:21

ich sag mal so. wenn hier jmd so auf den werten rumhackt und behauptet im temperaturbereich kleiner als die umgebungstemperatur zu sein,.. der könnte um es uns deutlich zu zeigen. mit nem geigneten meßinstrument, und 2 sonden, 1 x vor dem llk, 1 x nach dem llk die temperatur messen.

solche meßgeräte kosten nicht die welt. und es wäre sehr informativ und aufschlußreich fürs forum.

ich sage mal wenn der wasserkühler mit wasser benetzt werden würde von außen sprich ne extra düse davor, oder als natürlicher witterungseinfluß regen(am besten sprühregen) dann mag das sein- nennt sich glaube verdunstungskälte,... dann kann man ne temperatur kleiner als umgebungstemperatur bekommen, aber so auf normalen wege kann ichs ne glauben.

da könnte man sich ja nen kühlschrank sparen.

mfg stephan
Straße Nass, Fuß vom Gas,...

Straße trocken, drauf den Socken,...

Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VRTom » 12.10.2009, 13:07

Messungen mit VAGCOM kann man da schonmal gar nicht machen. Das ist viel zu träge.

Genauso wenig ist es aussagekräftig, wenn man mal kurz in nem Gang Vollgas gibt.

Weiterhin kommt hinzu, wie wurde gemessen, mit was und wo genau.


Ich persönlich kann mit keinen fremden Werten was anfangen.
Bild

Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1731
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von turbo-20v » 17.10.2009, 20:56

Interessanter Thread !
Frage mich nur warum man bei einem Frontmotor Fahrzeug sich mit dem Gedanken quält ein so aufwendiges Ladeluftkühlsystem zu bauen. Wie Vr T 4motion schon geschrieben hat ist so ein System eigentlich nur für Heckmotor Fahrzeuge interessant evtl. Noch für 1/4 Meile Fahrzeuge aber ansonsten ist ein Luft/ Luft Kühler immer besser.
Ich habe bei meinem 1.8T mit 2Bar und 390PS im 5.Gang bei 30° Außemtemp. 48° Ladelufttemp. für was also so ein Aufwand? :denk:


Bin mal gespannt wie das ganze beim VR6 werden wird aber denke deutlich besser da erstens weniger Druck gefahren werden muss was = weniger erwährmung der Ladeluft im Verdichter heißt und mit dem 1.06 Abgasgehäuse auch deutlich weniger Abgasgegendruck was wieder termisch von Vorteil ist.

Aber jedem das seine :)
... TURBO-IMPRESSION RACE PARTS ...

Performance Box Werte 1259PS VR6 24V 2,9L:
100-200km 3,00ec // 200-250km 2,05sec[[/color] // V-max 325,4km/h

danskw
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1263
Registriert: 21.01.2007, 15:46

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von danskw » 17.10.2009, 22:50

Mir geht es ja auch in erster Linie darum, das der riesen LLK aus der Front verschwindet. Ich fahre derzeit bei 0,5bar und werde wenn überhaupt auf 1,2Bar hoch gehen. Also reicht der WLLK voll aus denke ich und dann habe ich es doch lieber wenn der riesen Kühler verschwindet und ich die Kleinen Stoßstangen fahren kann.

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von vr6 t 4motion » 17.10.2009, 22:55

man kann auch ein netz von http://www.proalloy.co.uk/ nehmen die flachen sind nur 40mm dann geht man in die höhe wie ein wasserkühler das sieht dann so aus
http://www.klasen-motors.com/shop/produ ... cts_id=140 ;)
kostet halt ein paar euro ;)
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag