Wassergekühlter Ladeluftkühler

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1731
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von turbo-20v » 18.10.2009, 01:05

Oder man nehme einfach einen original VW Ladeluftkühler vom G60 macht ein gutes Netz vom Schweitzer rein und kann immer noch die schmalen Stoßstangen fahren kosten ca: 500-600Euro ;)
Foto037.jpg
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
... TURBO-IMPRESSION RACE PARTS ...

Performance Box Werte 1259PS VR6 24V 2,9L:
100-200km 3,00ec // 200-250km 2,05sec[[/color] // V-max 325,4km/h

Benutzeravatar
VR-Power
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1195
Registriert: 26.11.2006, 22:08

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VR-Power » 18.10.2009, 09:06

Was sit an den Schweitzer Netzen eigentlich so gut, kann man da was sagen, was die besser machen, als die anderen? Ich meine jetzt nicht im Vergleich zu den China Dingern, sonder z.B. zu den Netzen von Behr, oder kaufen die sie auch nur dort?

Benutzeravatar
loperamit
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 314
Registriert: 14.02.2009, 19:56

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von loperamit » 18.10.2009, 09:25

Ich sehe das so wie Turbo-20v , man kann die aber auch schon fertig kaufen ;) für 500 mit gutem Netz

Wagner LLK
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Übersteuern ist wenn der Beifahrer Angst hat, Untersteuern wenn ich Angst habe

Benutzeravatar
VR-Power
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1195
Registriert: 26.11.2006, 22:08

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VR-Power » 18.10.2009, 15:10

Ich weiß, daß Wagner Kühler echt gut sind, aber die machen die Netzte sich auch net selber.....

Benutzeravatar
vr6 t 4motion
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.07.2008, 20:30

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von vr6 t 4motion » 18.10.2009, 15:37

also das von dem bild ist ganz klar ein netz von BEHR die kenne ich deshalb weil die bei opel astra opc/ insignia verbaut sind wenn die da größer währen......
also die netze von behr sind echt top ebenso die von schweizer

der unterschied zu den billig LLK ist einfach der wärmeaustasuch auch wenn der LLK mal hieß ist das man die temp schnell wieder raus bekommt das ist das problem bei den billig LLK wenn die einmal heiß sidn war es das..... ;)
bei den guten geht die temp. beim fahren sofort wieder runter ;)
Golf 3 VR6T 4motion 578ps/692nm@1,65bar

Benutzeravatar
VR-Power
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1195
Registriert: 26.11.2006, 22:08

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VR-Power » 18.10.2009, 16:31

Tja, das wollte ich höhren, hab ne gute Quelle für Behr Netze aufgetan..... 8)

Benutzeravatar
stephanm
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1286
Registriert: 02.08.2007, 09:45

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von stephanm » 18.10.2009, 16:52

ich werde mich mal melden bei dir wegen so nem netz. evtl
Straße Nass, Fuß vom Gas,...

Straße trocken, drauf den Socken,...

Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;
wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

Kalle81
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 281
Registriert: 05.01.2009, 11:39

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von Kalle81 » 18.02.2010, 14:42

Hallo,
Ich grab dieses thema nochmal aus da ich gerade schwer am grübeln bin.
Leider ist ja hier noch nicht wirklich etwas raus gekommen zwecks wllk.

Mein Problem:

Golf 3 vr6 syncro, ich baue gerade auf turbo um nun habe ich das problem das ich nicht auf die klima verzichten will, leider habe ich noch keinen llk gefunden den ich von der größe her verbaut bekomme, deshalb wollte ich einen wllk verbauen, doch ich habe gelesen das die von ebay nicht so toll sein sollen.
ich dachte an einen wllk und wollte diesen mit einem klimakühler den ich vor den originalen setze kühlen.

Könnt ihr mir dazu etwas sagen, gibt es jemanden der einen llk mit klima untergebracht hat im 3er.

Wäre für jeden tip dankbar.

Helldriver911
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 527
Registriert: 12.08.2006, 23:55

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von Helldriver911 » 18.02.2010, 14:57

Ein Klimakühler ist dazu sicher nicht geeignet, Du brauchst schon was mit 18-20 mm Anschlüssen. Da sollten im Idealfall ca. 30l/min durch.

danskw
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1263
Registriert: 21.01.2007, 15:46

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von danskw » 18.02.2010, 15:29

Habe mir nun irgend so einen Audi Zusatzwasserkühler besorgt.

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VRKALLE » 18.02.2010, 16:54

Kalle81 hat geschrieben:Mein Problem:Golf 3 vr6 syncro, ich baue gerade auf turbo um nun habe ich das problem das ich nicht auf die klima verzichten will, leider habe ich noch keinen llk gefunden den ich von der größe her verbaut bekomme
kein Problem Klima hab ich auch.... ;) ist ein Scania Kühler
083_800_600.jpg
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
justin
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 762
Registriert: 01.04.2009, 18:41

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von justin » 18.02.2010, 17:13

@ Kalle

Wenn du nachher losfährst, denk dran das dein Zündkabel noch lose ist :roll: sonst sieht alles gut aus... :crazy:

:D :D :D
.
BildAbgase intelligent nutzen...

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von VRKALLE » 18.02.2010, 17:18

dieses Jahr wird sich der Saisonstart wohl etwas verzögern...bevor die Salzschei...nich von der Straße is mach ich kein Handschlag :D

rado2.9
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2008, 13:55

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von rado2.9 » 18.02.2010, 19:54

VRKALLE hat geschrieben:
Kalle81 hat geschrieben:Mein Problem:Golf 3 vr6 syncro, ich baue gerade auf turbo um nun habe ich das problem das ich nicht auf die klima verzichten will, leider habe ich noch keinen llk gefunden den ich von der größe her verbaut bekomme
kein Problem Klima hab ich auch.... ;) ist ein Scania Kühler
083_800_600.jpg
Welchen Lader hast du verbaut? Und welche Leistung hast du ca? LLTemp?
Bin nämlich bei meinen auch grad am Umbau und will die Klima nicht wirklich ausbauen.
Welcher Scania LLK ist das genau?

mfg Michi

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Wassergekühlter Ladeluftkühler

Beitrag von SubZeroXXL » 18.02.2010, 20:11

STOP! Klärt den Rest mal bitte PN! Hier geht es um WASSER-LLK.

Back to topic!


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag