Seite 51 von 51

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 28.09.2020, 23:02
von SUVr6
Ja der Flansch sitzt komplett drin. Hab nochmal alles nachgemessen, auch die Schraube passt. Das Ding ist trotzdem nicht fest, wird ja auch nirgends geführt. Der 150mm lange Flansch steckt ja nur 35mm im Diff... Baue jetzt mit Winkeltrieb zusammen.

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 29.09.2020, 19:39
von designer2k2
hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, ja die 35mm sitzen in der Verzahnung, aber vorne sitzt es am Kegel, hier ein Video wie es hier in der Garage liegt:

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 29.09.2020, 20:02
von We_are_six
Nutzt du auch das Kit von Epytec samt Golf 4 Welle?

Gruß
was

Edit: hab’s gelesen, hast Epytec verbaut. Aber auch die Golf 4 Welle? Taugt das mit Platte mehr, als das zB vom Don:

https://www.don-octane.de/6-Gang-02M-Ge ... Turbo.html

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 29.09.2020, 20:38
von designer2k2
Fürs Epytec Kit brauchst diesen Flansch: 02M 409 356 A (den hab ich neu beim :) geholt)
Beim Don Kit ist die Nummer vom Flansch eine andere...

Mir hat beim Epytec gut gefallen das ich nichts an der Glocke machen muss, draufschrauben und los gehts.

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 29.09.2020, 20:45
von We_are_six
Die Dichtringe da an der Platte samt Dichtringsitz taugt auch was? Hab bissl Skrupel nach dem Motorhalter von denen.
Passt denn die Golf 4 Welle ordentlich dran?

Bei dem anderen System hat es halt den Charme, dass der Passring samt Dichtung eingepresst wird und dann gleich Welle dran, ohne extra Bauteil.

Gruß
was

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 29.09.2020, 21:06
von designer2k2
Ist ok, hab jetzt die Dichtringsitze nicht mitm Tabellenbuch verglichen, aber sitzen vom Gefühl her richtig.
Wichtig war mir der Wellendichtring, und das ist an der richtigen Stelle :up:

Gibt da ja einige mehr so Adapterplatten mit teils recht kreativ gefrästen Mustern auf Ebay: https://www.ebay.de/sch/i.html?&_nkw=02m+FWD+umbau

Motorhalter usw liegt auch hier, aber noch Originalverpackt :ups:

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 29.09.2020, 21:33
von We_are_six
Dann probier ich die Platte auch mal und hol den Rest beim Volkswagen.

Dankeeeeee :up:

Gruß
was

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 30.09.2020, 18:38
von SUVr6
designer2k2 hat geschrieben:
29.09.2020, 19:39
hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, ja die 35mm sitzen in der Verzahnung, aber vorne sitzt es am Kegel, hier ein Video wie es hier in der Garage liegt:
Sieht beim 02E anders aus.

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 01.10.2020, 00:12
von We_are_six
SUVr6 hat geschrieben:
30.09.2020, 18:38
Sieht beim 02E anders aus.
Oh oh, echt? Die Platte, oder auch der Flansch?

Gruß
was

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 01.10.2020, 07:33
von SUVr6
Eine Bohrung passt nicht, kann man aber in der Platte nacharbeiten.

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 01.10.2020, 10:48
von We_are_six
SUVr6 hat geschrieben:
26.09.2020, 16:28
Ist es normal, das die rechte Flanschwelle total lose rumeiert? Hat Axial und Radialspiel... Hab das Winkelgetriebe draußen und von Henning eine Platte samt FWD Flansch. Getriebe ist ein 02E 6 Gang DSG. Irgendwie nicht so pralle, dann lasse ich lieber den Winkeltrieb leer drehen.
Hab noch was gefunden:

Hast du den Sprengring abgemacht?
8C18EDA0-5A88-44C0-96AC-57027F60C73C.png
(Geklaut bei Epytec.de)

Gruß
was

Re: Umbau 02M Getriebe

Verfasst: 01.10.2020, 13:16
von SUVr6
Ja ist ab...