02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1493
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von xander » 05.02.2014, 20:19

Ich hab den originalen drin gelassen und ein Adapter Rohr gemacht

Gesendet von meinem NOON mit Tapatalk
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Benutzeravatar
TN34
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 148
Registriert: 12.08.2011, 10:12

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von TN34 » 05.02.2014, 21:59

@Hell: Danke, so P&P ist der Golf4 Geber also doch nicht. Ich müsste in meinem Fall die Stange kürzen und die Corrado Ringöse draufschweißen. :?:
Oder eben bei der Leitungsadapter-Version bleiben.

Benutzeravatar
Marcel86
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 911
Registriert: 31.03.2011, 20:03

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von Marcel86 » 24.04.2014, 00:06

Sprich es gibt nichts Plug und Play?
Mit freundlichen Grüßen
Tuuuuuuuurbo :)

Benutzeravatar
TN34
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 148
Registriert: 12.08.2011, 10:12

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von TN34 » 29.04.2014, 18:10

Am meisten P&P ist wahrscheinlich, sich von Sneaker eine passende Leitung bauen zu lassen. Und die billigere, denn der G4 Geber und die Originalleitung mit Druckminderer kosten jeweils ca. 80 EUR. Außerdem das Duplo für den Schweißer - für die Ringöse an den Geber.

ferex
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2010, 20:46

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von ferex » 29.08.2016, 12:44

wisst ihr zufällig ob es bei den geberzylindern (g4 zu g3) unterschiede im Durchmesser gibt?

Ich habe bei mir nun, nach dem Einbau einer zwei Scheiben Kupplung mit entsprechend starker druckplatte doch ein relativ schwer zu tretendes Pedal.

Sollte der g4 Zylinder einen kleineren Durchmesser haben, sollte sich das Pedal doch leichter treten lassen...richtig? :?:

Der pedalweg wird dann natürlich länger, da habe ich aber noch genug Luft.

Randgruppe
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 15.07.2018, 20:05

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von Randgruppe » 24.08.2018, 15:53

TN34 hat geschrieben:
05.02.2014, 21:59
@Hell: Danke, so P&P ist der Golf4 Geber also doch nicht. Ich müsste in meinem Fall die Stange kürzen und die Corrado Ringöse draufschweißen. :?:
Oder eben bei der Leitungsadapter-Version bleiben.
Ich stehe gerade genau vor dem gleichen Thema. Wie hast du das ganze gelöst?

Ich tendiere zu der Variante, dass ich die Stange des Golf 4 Zylinders kürze. Um welche Länge muss ich die Stange dann kürzen?

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 196
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: 02M Getriebe auf VR6 Motor, Kupplungsgeber?

Beitrag von Schräuberling » 14.11.2020, 17:51

Ich muss das Thema nochmal kurz ausgraben. :?:

Habe jetzt bei meinem O2m Umbau den Golf 4 Geberzylinder nachgerüstet. An sich funktioniert es gut, Pedal ist schön weich und lässt sich angenehm treten. Verbaut ist eine original Sachs Druckplatte, keine verstärkte.

Nur fällt mir auf, dass wenn das Pedal getreten wird, sich die Spritzwand ein wenig mitbewegt. :?: Nicht extrem viel aber man sieht es. Jetzt weiß ich nicht wie es beim Vr6 original ausschaut. Der zusätzliche Lagerbock von der VR6 Pedalerie ist auch verbaut. Wie schaut das bei euch aus? Mache mir nur Sorgen das es da auf längere Sicht die Spritzwand zerlegt, wenn die sich bei jedem Kuppeln ein wenig bewegt. Also natürlich nur um den Bereich des Zylinders, nicht die ganze Spritzwand. :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag