Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Haraldinho
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 25.04.2014, 21:56

Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von Haraldinho » 25.07.2015, 16:46

Aus gegebenem Anlass dachte ich mir ich berichte mal was mir vor kurzem passiert ist. Ich brauchte ein neues Ausrücklager und habe mir eines von Luk bestellt für 16.42€ aus dem Internet. Weil ich es jedoch schneller brauchte habe ich mir von Matthies Autoteile das selbe für 36€ besorgt. Jetzt der Hammer, gleiche Packung aber das Matthies Lager ist viel hochwertiger und mit einer Nummer von Luk versehen. Das andere hat nur eine China Nummer.

Rechts das Matthies Lager und Links das Billige.
uploadfromtaptalk1437835445807.jpg
uploadfromtaptalk1437835445807.jpg (101.78 KiB) 994 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1437835437884.jpg
uploadfromtaptalk1437835437884.jpg (141.01 KiB) 994 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1437835429643.jpg
uploadfromtaptalk1437835429643.jpg (138.39 KiB) 994 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1437835419295.jpg
uploadfromtaptalk1437835419295.jpg (148.6 KiB) 994 mal betrachtet

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8726
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von SubZeroXXL » 25.07.2015, 19:17

Bei LUK ist es fast egal ob man Originale oder Fälschungen verbaut. :D


SubZeroXXL

Haraldinho
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 25.04.2014, 21:56

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von Haraldinho » 25.07.2015, 19:54

Hoffentlich nicht aber für nen Sauger sollte es reichen 8)

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1838
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von evervmax » 26.07.2015, 12:03

Oder

dass eine ist ein orig LUK (febi etc) und dass andere ein Sachs.

LUK bedient sich gerne was auf dem Markt ist.

JK3
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 98
Registriert: 20.09.2013, 19:46

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von JK3 » 27.07.2015, 22:40

Waren mal bei ZF Sachs Services in Schweinfurt. Die kaufen auch LUK, wenn die selbst nichts im Programm haben.

Würde mich aber mal an LUK wenden, und fragen, ob es wirklich original ist.

Haraldinho
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 25.04.2014, 21:56

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von Haraldinho » 28.07.2015, 15:11

Werde ich auch machen.

syncro-bengel
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 01.11.2013, 18:51

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von syncro-bengel » 28.07.2015, 20:42

Ich hatte auch mal ein LUK Ausrücklager. Nach ca 4000 km waren schon deutliche Lagergeräusche zu hören. Hatte es damals bei kfzteile24 bestellt...

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 275
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von vrfahrer » 13.09.2015, 14:33

Mein Ausrücklager von Sachs hatte nach 4000 km angefangen zu pfeifen während er Fahrt. Bei Kupplung treten war das Geräusch weg. Habe jetzt ein LUK drin... mal sehen

Benutzeravatar
vrfahrer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 275
Registriert: 26.05.2014, 07:12

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von vrfahrer » 23.09.2019, 13:03

So, jetzt pfeift auch das LUK Ausrücklager, nach 20.000km. Das Sachs hatte ja nur 4000km gehalten. Hatte ich jetzt Pech un hatte ein LUK in der Sachs Verpackung? Welches Lager würdet ihr mir jetzt empfehlen? Gibt es kein Verstärktes? Habe die Sachs Performance Druckplatte drin, und eine Serien LUK-Kupplungsscheibe. Auch den verstärkten Arm hab ich verbaut. Und stehe nie lang auf der Kupplung, nehme immer sofort den Gang raus, zum starten, beim halten an der Kreuzung, Ampel sowieso.

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7357
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vorsicht bei vermeintlichen Billigteilen

Beitrag von wasmachen » 23.09.2019, 17:26

Evt beim :) eins holen?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten