geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
slofis
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 53
Registriert: 13.02.2009, 12:51

geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von slofis » 18.08.2019, 14:31

Hallo

wurde die Welle der rechten Antriebswelle mal im Durchmesser geändert ?

Ich habe eine von SKF bestellt, deren Welle deutlich weniger Durchmesser hat, wie die alte.

wurde eine andere Stahlqualität verwendet ?

habe Bedenken, wenn es eie falsche ist, das die das überhaupt aushält.

Gruß Stephan

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von wasmachen » 18.08.2019, 14:35

MWn nicht....
Jedoch sag ich mal, dass die SKF Welle nicht unbedingt dem Serienteil entspricht.
Und das ist z.b. beim 02Q im Touran an der Welle sowie den Gelenken deutlich zu sehen... :braver:

Wieviel isse denn dünner? Bilder?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

slofis
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 53
Registriert: 13.02.2009, 12:51

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von slofis » 18.08.2019, 20:45

Alte Welle 42mm
neue ca. 27mm

Bilder bring ich momentan keins hochgeladen

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von wasmachen » 18.08.2019, 21:10

...ist die neue dann ne Vollwelle? :?:

Normal ist die Linke, kurze voll... die Rechte ne Hohlwelle :crazy:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

slofis
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 53
Registriert: 13.02.2009, 12:51

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von slofis » 22.08.2019, 13:01

Hallo

Scheint bei SKF eh großen WirrWarr auf der Seite zu sein.

VKJC 1105 und VKJC 6170 gibt es nicht, obwohl auf deren Seite aufgeführt

Die VKJC 1037 hat 557,5 mm. ( OE-Nummer stimmt laut E**A mit meiner FGN überein ). Meine Welle hat aber 550 mm .

Die VKJC 1106 hat 783 mm. ( Auch hier würde die OE-Nummer stimmen ). Meine Welle hat ca. 610 mm.

Was ist da los ?

Habt Ihr zufällig die richtigen Längen im Kopf ?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von wasmachen » 22.08.2019, 14:21

Kauf ne Spidan...
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

slofis
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 53
Registriert: 13.02.2009, 12:51

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von slofis » 22.08.2019, 18:26

Auf der Seite von GKN gibt es die Spidan nicht mehr und für andere Fahrzeuge würde die Spidan locker mal das doppelte kosten

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 408
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von wohli_racing » 23.08.2019, 20:10

Also im 1er funktionieren die SKF super :up:
Gekauft anhand von BJ und Motor. Hat sowohl links als auch rechts auf Anhieb gepasst :buch:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

slofis
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 53
Registriert: 13.02.2009, 12:51

Re: geänderter Durchmesser der Antriebswelle

Beitrag von slofis » 24.08.2019, 21:39

Das freut mich für Dich....

Hab am Mittwoch mit SKF telefoniert

Der Typ meinte, das wären schon die richtigen Bestellnummern, vielleicht falsch verpackt....

Also noch mal bestellt, heut gekommen

Devinitiv, die neue auf der Fahrerseite ist zwei cm länger, die auf der Beifahrerseite ist mit 780mm viel zu lang.

Egal, ich strahl jetzt meine Wellen und beschichte sie, bau neue Gelenke und Manschetten ein und gut ist.

Kostet halt gleich viel wie neue Wellen, hab halt zusätzlich Arbeit. Aber hilft ja nix...

schönen Abend noch

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag