MQ350, 02Q Getriebeölkühlung ?

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Benutzeravatar
R30TWRC
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.2018, 15:09

MQ350, 02Q Getriebeölkühlung ?

Beitrag von R30TWRC » 08.10.2019, 08:33

Hey Leute :)

Bin gerade in Laune für ein kleines Gedankenspiel :D

Welche Temperaturen entstehen im 02Q beim Turbobetrieb. Hat das schon mal jemand gemessen? Fahr momentan das 75W140 Gear von Motul, das kann natürlich einiges an Temperatur ab.

Eine Ölkühlung wäre ja eigentlich recht easy zu bauen, würde mir das vorstellen wie es beim E46 M3 oft im Rennsport mit den Differenzial gelöst ist.

Ablassschraube und Einfüllschraube mit Leitungen versehen und vom Ablass zur pumpe inkl. Rückschlagventil--- dann zum Kühler (Hätte in der Rechten Luftöffnung noch Platz) einen Temperatursensor und die 12v Pumpe mit einen Schalter ansteuern-- vom Rücklauf des Kühlers zur Einfüllöffnung des Getriebes auf der Seite.

auf der Landstraße sicher nicht nötig? auf dem Track könnte es vlt schon etwas Lebenszeit erhalten.

Wie gesagt ist einfach mal ein Gedankenspiel, vielleicht auch komplett sinnlos.

Gruß Tobi :D
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 237
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: MQ350, 02Q Getriebeölkühlung ?

Beitrag von Mazel » 08.10.2019, 11:10

Hab zwar ne Automatik, aber Ölkühler und Temp. Anzeige verbaut.
Da is jetzt alles easy zwischen 60 und 80 im Stadtbetrieb, bei Feuer geben geht's in den 90er Bereich. Mehr is nicht mehr. Könnte zB im Stand bei Stau und hoher Außentemperatur noch den Lüfter zuschalten, war aber noch nicht annähernd nötig.

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
R30TWRC
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: MQ350, 02Q Getriebeölkühlung ?

Beitrag von R30TWRC » 09.10.2019, 06:25

Ja bei meinen 2.7er ist das auch Serie drin, durch den Wandler erhitzt sich das Öl ja schon stark in normaler Benutzung, wie das ganze beim Handschalter ist mhm wäre wirklich interessant. Fahr ja den SQS Radsatz wo ich denke die Hitzeentwicklung auch noch stärker ist :crazy:

Die RS4 01E Getriebe hatten doch wenn ich mich nicht irre auch als Handschalter einen Kühler drin :?:

wäre auf alle cool wenn sich jemand schon mal mit dem Thema beschäftigt hätte :)
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Benutzeravatar
R30TWRC
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.2018, 15:09

Re: MQ350, 02Q Getriebeölkühlung ?

Beitrag von R30TWRC » 11.10.2019, 13:22

Sonst niemand?^^
„Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“
―Colin Chapman
„ Wenn jemand nicht öfter Fehler macht, dann hat jemand sich selbst nicht genug herausgefordert. “
--Ferdinand Porsche

Antworten