VW T3 vr6 Umbau

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Philipp
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2020, 13:20

VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von Philipp » 12.04.2020, 13:52

Hey,
ich möchte einen VW T3 auf VR6 (AAA) Turbo Umbauen. Nun stelle ich mir die Frage welches Getriebe ich verwenden kann. Beim VR6 Umbau im T3 wird viel das VW/Audi 012 Getriebe verwendet allerdings denke ich dass es die zusätzliche Leistung durch den Turbo nicht aushält. Deshalb wollte ich fragen ob ich auch das Audi HXR vom A4 B7 2,7 TDI verwenden kann da es für mehr Drehmoment gemacht ist oder ob es nicht möglich ist bzw. nur sehr schwer zu realisieren ist?

Mit freundlichen Grüßen,
Philipp

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7591
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von wasmachen » 12.04.2020, 15:46

Hey ich möchte ne Bauanleitung für n Karoseriespottergerät.
Natürlich mag ich mich nicht vorstellen, und außerdem bin ich nach Übergabe der Bauanleitung auch gleich weg.

Philipp, merkte was? :daumendreh:
Vll solltest doch auch besser mal n paar Basics vortragen.... das Projekt hört sich interessant an, wobei mir es mehr nach Hirngespinnst klingt.
Wenn das Ding auf die Straße soll, dürfts sportlich werden mit dem Karton :)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Philipp
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2020, 13:20

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von Philipp » 12.04.2020, 15:58

Ich habe ja nicht nach einer Bauanleitung gefragt. ;) Mein Ziel ist es auch nicht eine Rackete aus dem Fahrzeug zu machen aber meiner Meinung nach verträgt ein T3 mehr Leistung (mein Ziel wären ca. 350PS). Ich habe mir auch schon einige Gedanken gemacht allerdings ist das Thema mit dem Getriebe sehr schwirig und auch wichtig. Da ich nichts im Forum zum HXR Getriebe am VR6 gefunden habe dachte ich mir ich kann ja mal nachfragen :)

Dass dieser Umbau aufwendig wird ist mir klar :P
Und ja ich bin neu im Forum allerdings hoffe ich, dass ihr mir trotzdem weiterhelft :)

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7591
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von wasmachen » 12.04.2020, 16:30

Stell dich doch einfach mal ordentlich vor, und gib n paar Basics zum Projekt.... :up:

Weiss zwar ned, wie du auf das Getriebe kommst.... bzw dass das am VR passen sollte :denk:
Alleine schon der Umstand, dass du das ganze Ding verkehrt herum einbaust und du dann n paar mehr Rückwärtsgänge als Vorwärtsgänge hast dürfte doof sein.
Als TDI Getriebe wirds auch brutal lang werden, zumal der T3 ja auch keine Miniräder hat....

Hast mal geschaut was die Subarufraktion Getriebetechnisch abhält?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Philipp
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2020, 13:20

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von Philipp » 12.04.2020, 16:52

Also ich bin der Philipp und komme aus Südtirol. Aktuell fahre ich einen Golf 4 V6 4motion und in Zukunft hoffentlich einen T3 VR6 Turbo :P
Zum Projekt:
Ich möchte wie bereits erwähnt einen VW T3 Multivan auf VR6 Turbo Umbauen. Mein Leistungsziel sind 300-350PS. Für das Projekt möchte ich den VR6 AAA verwenden mit dem Garrett T3 Lader. Das Projekt soll auch kein Low Budget werden. Ich möchte ein gut funktionierendes Fahrzeug bauen. Ja ich weiß ein T3 ist nicht gerade ein Aerodynamisches wunder aber mir gefällt das Auto.
wasmachen hat geschrieben:
12.04.2020, 16:30
Alleine schon der Umstand, dass du das ganze Ding verkehrt herum einbaust und du dann n paar mehr Rückwärtsgänge als Vorwärtsgänge hast dürfte doof sein.
Dass mir das nicht passiert hätte ich das Getriebe um 180 Grad gedreht eingebaut
wasmachen hat geschrieben:
12.04.2020, 16:30
Als TDI Getriebe wirds auch brutal lang werden, zumal der T3 ja auch keine Miniräder hat....
Dieses Problem habe ich mir auch schon gedacht.

An ein Subaru Getriebe habe ich noch nicht gedacht, welche wären da geeignet bzw. halten bei der Leistung.

Vielen Dank für die schnelle Antwort

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7591
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von wasmachen » 13.04.2020, 07:00

Was soll das bringen das Getriebe zu drehen? :?:
Ich steh grad am Schlauch.... in 'normalen' Autos ist der Motor und dahinter das Getriebe.
Im T3 kommt erst das Getriebe.....

Du willst die Oberseite vom Getriebe nach unten drehen?

Zu meinem Vorschlag mit Subaru: ich weiss, das manch einer n komplettes Subaru Technikpaket in den Bus gestopft hat.
Könnte mir vorstellen, dass man sowas vll mit Adapterplatte an den VR kriegt... :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 523
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von wohli_racing » 13.04.2020, 08:41

Könntest ja einfach den VR andersrum drehen lassen, dann passt es wieder :muh:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Philipp
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2020, 13:20

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von Philipp » 13.04.2020, 09:08

wasmachen hat geschrieben:
13.04.2020, 07:00
Was soll das bringen das Getriebe zu drehen? :?:
Ich steh grad am Schlauch.... in 'normalen' Autos ist der Motor und dahinter das Getriebe.
Im T3 kommt erst das Getriebe.....
Das ist ja das Problem... Dadurch dass zuerst das Getriebe und dann der Motor kommt habe ich theoretisch 5 Rückwertsgänge und einen Vorwertsgang. Das ändert sich aber auch durch das Subaru Getriebe nicht oder?
Wenn ich allerdings das Getriebe um 180 Grad drehe also die oberseite nach unten, dann ändert sich die Drehrichtung der Achsen oder sehe ich das falsch?

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4498
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von designer2k2 » 13.04.2020, 09:13

man findet im Netz bissl was zu Adapterplatten um auf das Serien AAP. (leider keine Bilder dabei)

in einem Beitrag von 2008 steht das https://www.wft-web.de/ solche Adapterkits anbietet: http://www.busfreunde.de/read.php?1,541530 da mal anrufen?

Hat da jemand Bilder wie das genau aussieht? Bilder vom Motorraum findet man, aber nix zu den Adaptern / Motorhaltern usw...
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Philipp
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2020, 13:20

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von Philipp » 13.04.2020, 11:48

Vielen Dank für die Antwort. :)
Ich werde mal bei der Firma nachfragen ob sie so eine Adapterplatte herstellen. Das Serien AAP denke ich kann ich nicht verwenden, weil es der Leistungen nicht standhält. :)

zebi
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2020, 15:18

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von zebi » 10.06.2020, 14:42

ich verstehe dich. aber wenn du es auf dem kopf einbaust liegt dein getriebeöl an ecken wo nicht zwingend öl sein muss. du müsstest die zahnräder im getriebe ändern. so das du theoretisch das diff verdrehst.



aber mal ne fun frage aus interesse: wenn der anlasser anderherum den motor starten will, springt der motor nicht trotzdem an ? die sensoren selbst messer doch nur drehzahl etc, aber doch nicht wierum der block dreht.
okay bei der lima müsste der kühlpropeller andersherum und die ölpumpe ebenfalls. aber sonst ?
okay steuerkette..

SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 202
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von SUVr6 » 10.06.2020, 18:49

Dein Ernst? Das Prinzip eines 4 Takt Motors kannst du bei Wikipedia nachlesen.

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8786
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von SubZeroXXL » 10.06.2020, 18:55

Steuerkette einfach über Kreuz auflegen.


SubZeroXXL
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von We_are_six » 10.06.2020, 19:09

SubZeroXXL hat geschrieben:
10.06.2020, 18:55
Steuerkette einfach über Kreuz auflegen.


SubZeroXXL
Dann aber auch die Kolben 180 Grad über die horizontale Achse drehen, sonst macht das keinen Sinn :D

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7591
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VW T3 vr6 Umbau

Beitrag von wasmachen » 10.06.2020, 19:10

:up:

:lol: :lol: :lol:
Vll mal mit 2t-Diesel befassen, und den VR dafür adaptieren ;)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag