Gewicht EMS R32

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Mr.KroSsE
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 323
Registriert: 10.09.2010, 20:44

Gewicht EMS R32

Beitrag von Mr.KroSsE »

Moin,

da ich in der Suche nichts passendes zu dem Thema gefunden habe, wieder mal ein neuer Eröffnungsthread :flucht:

Ich möchte das ZMS (11,7kg) gegen ein EMS (Stahl 6kg) tauschen, das ist eine Gewichtsreduzierung von ca. 51%

Das EMS wird in ein Golf 5 R32 6-Gang Schaltgetriebe verbaut, den GKB kenne ich nicht. Ist dieser doch recht starke Gewichtsreduzierung noch unproblematisch? Wie sind da die Erfahrungswerte? Auf ein paar Leerlaufgeräusche stelle ich mich ein, ich möchte nur ungern dadurch Fehler im FS abgelegt bekommen, weil der Schwung zu gering ist. Riemenscheibe ist Original bzw. Fluid, hab mit dem Teil gute Erfahrungen gemacht, zwecks ruhigerem Lauf und "Schonung" der Lager...

Spaßeshalber habe ich mal ZMS komplett mit EMS komplett gewogen, das wären 17,9kg vs. 13kg Gewicht.
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 668
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Gewicht EMS R32

Beitrag von wohli_racing »

Nur mal nebenbei:
Das Gewicht an sich ist nur bedingt aussagekräftig.
Umso weiter die Masse vom Drehpunkt entfernt ist umso mehr Schwungmasse birgt sie :buch:

Ist nicht soo maßgeblich beim Vergleichen, da die Masse in der Regel immer mehr oder weniger an den gleichen Stellen abgenommen wird, aber gut zu wissen…

Und zumindest beim 12V war was, dass leichter Schwung und leichte Riemenräder schlecht für die Kurbelwelle sind/sein können. Da weiß michi80 mehr drüber…
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Mr.KroSsE
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 323
Registriert: 10.09.2010, 20:44

Re: Gewicht EMS R32

Beitrag von Mr.KroSsE »

Und zumindest beim 12V war was, dass leichter Schwung und leichte Riemenräder schlecht für die Kurbelwelle sind/sein können. Da weiß michi80 mehr drüber…
Wäre mal aus technischer Sicht, interessant zu wissen. Wenn man es nicht zu sehr übertreibt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es so viel ausmacht.

Lt. deiner Aussage sitzt die Schwungmasse doch recht nah am Drehpunkt, anbei nochmal ein schönes Vergleichsbild :D
Dateianhänge
EMS vs. ZMS.jpg
EMS01.jpg
Antworten