Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Benutzeravatar
Christopher87
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 480
Registriert: 23.09.2006, 13:36

Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von Christopher87 » 25.06.2008, 18:43

Hallo, habe einen 96er Golf 3 GT mit Kupplungsseil :D ,

für denUmbau auf den hydlraulischen Kupplungsgeberzylinder muss doch jetzt normalersweise ein Loch unterhalb des Lochers für den Kupplungszug gebohrt werden? Ich wollt mich eigentlich nach den Maßen und der Posistion des Loches erkundigen, aber ich hoffe das bohre hat sich erlededigt.

Auf den Fotos ist ein Loch mit Blindstopfen und 2 kleinen Löchern daneben zu erkennen (Löcher für Geberzylinder-Haltebolzen?), ist das Loch bei mir vielleicht schon vorhanden? Ich muss also gar nicht mehr bohren?

Fotos zeigen links den HBZ, rechts im Bild ist der Kupplungszug:

Bild

Bild

Benutzeravatar
lemans

Beitrag von lemans » 25.06.2008, 18:56

jup das ist das loch für den zylinder !

ameisenkiller
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2007, 13:58

Beitrag von ameisenkiller » 09.07.2008, 11:37

Ab MJ 96 ist das Loch für den Geberzylinder immer vorhanden und mit Tüllen abgedeckt.
In meinem 95er ist das Loch noch nicht vorhanden.

Benutzeravatar
Christopher87
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 480
Registriert: 23.09.2006, 13:36

Beitrag von Christopher87 » 09.07.2008, 11:43

Alles klar, das ist ja interessant zu wissen, jedenfalls ersparts einem glücklicherweise die Bohrerei :)

Benutzeravatar
Tilly
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1429
Registriert: 03.09.2006, 10:48

RE:

Beitrag von Tilly » 09.07.2008, 22:00

Original geschrieben von ameisenkiller

Ab MJ 96 ist das Loch für den Geberzylinder immer vorhanden und mit Tüllen abgedeckt.
In meinem 95er ist das Loch noch nicht vorhanden.
Nein, bei meinem MJ 98 wars nicht da!

Denke es liegt daran ob man klima hat oder nicht!
Denn die klimawand hat das loch


Das du das hast erstpart dir ne Meeenge arbeit!
Zuletzt geändert von Tilly am 09.07.2008, 22:01, insgesamt 2-mal geändert.
Audi A8, Bj 2009, 4.2L ( Bild )

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Beitrag von VR6Turbo » 13.08.2008, 20:46

hab bei meinem den pedalhalter als schablone benutzt somit ats bei mir 100 prozentig gepasst :D
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
lemans

Beitrag von lemans » 15.08.2008, 00:34

wir haben nun das 2te mal nen vr in nem 3er golf umgebaut !! bei nem umbau war damals da loch für den zylinder vorhanden. jetzt beim dem letzen umbau war nen 92er golf gt ohne klima war kein loch vorhande. also haben wir auch den pedalhalter als vorlage genommen und bei mir oberkannte unterlippe gemessen. passt und läuft auch wunderbar !!
nur eine frage stellt sich mir, sowohl bei meinem umbau wie auch jetzt mussten bzw. haben wir an dem pedal-spritzwandhalter den rechten teil mit den 2 schrauben abgeflext da es da nix zum schrauben gibt :shock:
was zum teufel soll man dadran fest schrauben ?? das pedal das es sich nicht mehr bewegen kann ??

Benutzeravatar
Tilly
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1429
Registriert: 03.09.2006, 10:48

Re: Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von Tilly » 26.09.2008, 14:51

wenn ich dich richtig verstanden habe dhast du das prinzip des halters nicht verstanden, das ist nur eine verstärkung...
Audi A8, Bj 2009, 4.2L ( Bild )

Benutzeravatar
pSych0
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 57
Registriert: 04.11.2005, 11:56

Re: Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von pSych0 » 07.02.2009, 14:47

servus,

ich bin auch grad dabei meinen golfi auf vr umzubauen... da meiner ez. 9.1997 ist bin ich bis jetzt davon ausgegangen dass die aufnahme für den geberzylinder vorhanden ist... pustekuchen :( da ist nix, also muss ich bohren :irre:

wie macht ihr das mit dem pedalhalter als vorlage? hab das irgendwie noch nicht so ganz geschnallt.

Benutzeravatar
Christopher87
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 480
Registriert: 23.09.2006, 13:36

Re: Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von Christopher87 » 07.02.2009, 21:32

Es handelt sich um die Teilenummer 1H1 721 906 A , ist der Aufnahmeblock für den Kupplungsgeberzylinder, der kostest 6-7 Euro bei VW, kauf dir den.

Diesen steckst du dann an deinen vorhandenen Pedalblock und er zeigt dir damit den Bereich den du ausschneiden musst an. Nachher schraubst du den am Pedalblock fest (brauchst nur noch 2 selbsts. Muttern). Er bildet dann die feste Verbindung von Kupplungsgeberzylinder und Fusshebelwerk.

Wenn du ihn nicht verbaust ist angeblich die Spritzwand zu dünn und biegt sich beim Kuppeln durch.... :baeh:

Benutzeravatar
pSych0
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 57
Registriert: 04.11.2005, 11:56

Re: Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von pSych0 » 08.02.2009, 00:41

dank dir vielmals, werde es montag mitbestellen :applaus:

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von VR6Turbo » 08.02.2009, 10:39

bei mir hatte ich damals einfach die gesamte pedalerie vom vr6 übernommen,so konnte ich gleich die aufnahme mit edding markieren(drei löcher ) und bohren
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
Christopher87
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 480
Registriert: 23.09.2006, 13:36

Re: Loch für Hydraulische Kupplung / Umbau auf Vr6 Geber + Nehme

Beitrag von Christopher87 » 09.02.2009, 10:40

Ja , aber ein zu großer Aufwand ganze Pedalerie zu tauschen :P , Fußhebelwerk ist doch bei allen Golf 3 gleich (außer Diesel E-gas kram etc.) , das einzige was benötigt wird ist der Aufnahmebock für 6 Euro und der Clip für den Gebezylinder.....


Die 3 Löcher für den Geberzylinder scheinen übrigens wirklich Standardmäßig nur in den Klima-Spritzwänden gebohrt zu sein......Baujahrunabhängig?!

Felixvr
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2020, 13:34

Re:

Beitrag von Felixvr » 12.03.2020, 13:38

ameisenkiller hat geschrieben:
09.07.2008, 11:37
Ab MJ 96 ist das Loch für den Geberzylinder immer vorhanden und mit Tüllen abgedeckt.
In meinem 95er ist das Loch noch nicht vorhanden.
In meinem 97 golf ist es nicht vorhanden

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag