Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
corradoVR61234

Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von corradoVR61234 »

Moin Leute!
Mein VR hat folgendes Problem:Habe vor kurzem eine Fehlerauslese gemacht und da stand drin, dass der Ansauglufttemperatursensor G71 einen Kurzschluss nach Plus hat...Habe darauf hin eine Widerstandsprüfung am Sensor gemacht jedoch waren die Werte voll okay!Habe mir einen neuen Sensor besorgt um einen defekt am Sensor ausschließen zu können!Habe nun eine Spannungsprüfung gemacht!Eingangsspannung vom Sensor 12V!Habe dann direkt am Sensor gemessen (Eingang+Aushang)!Hier habe ich erst ca. 10V gemessen und konnte zuschauen wie die Spannung nach unten ging...Nach ca 30 Sekunden betrug die Spannung nur noch ca 6V und der Kühlerlüfter schaltete sich sogar ein!Habe dann den Sensor angefasst und dieser hatte sich erwärmt...Das heißt ja der Widerstand ist immer mehr gesunken...Woran kann das liegen?
Schon mal Danke im Vorraus für eure Hilfe!
Benutzeravatar
corradoVR61234

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von corradoVR61234 »

Keiner eine Idee? :-(
Benutzeravatar
golomat
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3090
Registriert: 10.12.2005, 11:06

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von golomat »

Wenn 12 anliegen muss ja massetechn. Was nicht passen. Schraub mal den Zentrallstecker auseinander und kontrolliere die Pins. Batterie ist okay?
Ggf. Die Leitungen zum Motorstg auf Durchgang prüfen.


Sent from my Commodore C64 using Tapatalk
gOlf 3 variant VR6 synchrO

Es gibt immer ein Rennen zu gewinnen...!!!
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4672
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von designer2k2 »

12V passt nicht! Wenn der Sensor drann ist hast nur paar V.

Irgendwo gehen da die 12V auf die Sensorleitung, durchmessen!
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
corradoVR61234

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von corradoVR61234 »

Habe den Zentralstecker schon geprüft. Das Problem ist das ich nur einen Schaltplan habe indem noch der Temperaturfühler G42 verbaut ist... Und da gibts ein paar Unterschiede... Habe den ganzen Kabelbaum mal ein bisschen auf gemacht und die Leitungen verfolgt. Die schwarz weiße Leitung geht direkt an das Steuergerät für Lüfter-Kühlmittel. Ich denke mal das das die Signalleitung ist. Die schwarz Gelbe Leitung geht vom Sensor aus richtung Innenraum denke ich mir mal (konnte es nicht weiter verfolgen) und geht wieder vom Innenraum raus richtung Steuergerät Lüfter-Kühlmittel. Ich denke mal das das die "Versorgungsleitung" für das Steuergerät und den Sensor ist, damit das Steuergerät direkt den Spannungsunterschied zwischen Eingangsspannung am Sensor und der "ausgeggebenen" Spannung am Sensor vergleichen kann. Also geht ja auch gar keine Leitung von dem Sensor über den Zentralstecker!? Habe mich mal ein bisschen im Internet um geschaut und gelesen das der Sensor wirklich mit 12V versorgt wird!? Was sehr ausergewöhnlich ist denke ich mal denn sonst werden Sensoren doch immer nur mit 5V versorgt...
Auf alle Fälle fließt meiner Meinung nach zu viel Strom über den Sensor denn sonst würde sich dieser ja nicht so erhitzen...!? Jedoch frage ich mich dann immernoch warum dann die Fehlermeldung kommt Kurzschluss nach Plus und nicht unplausibler Wert!?
Benutzeravatar
corradoVR61234

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von corradoVR61234 »

Oder hat evt. jemand einen passenden Schaltplan?
Benutzeravatar
VR6Monti

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von VR6Monti »

Ja ich hab die schaltpläne! Schreib mir ne PN dann schicke ich sie dir!
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von Napkin »

muss das mal ausgraben...

gibt es denn generell ne alternative zum original ansaugluft-tempsensor?
ersten finde ich den arsch träge und dazu kommt noch, dass er bei den kurzen
brücken immer übelst die hitze von der brücke zieht und keine wirklich korrekten
werte mehr anzeigt.

zumindest hat ein kollege von mir das problem mit seinem corri.

fahrt ihr alle den original sensor, oder hat vielleicht jemand einen dünneren sensor
aus dem zubehör verbaut?

geht ja auch um die k-line der sensoren...
Bild
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8817
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von SubZeroXXL »

Ich habe das Ding auch in Verdacht, den Leerlauf zu beeinflussen, wenn der Motor warm wird. Wollte ihn schon immer mal aus der Brücke nehmen und ins LL-Rohr vor die DK setzen.


SubZeroXXL
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von Napkin »

hab mal ein wenig das vortex gequält bezüglich heat soak. die verbauen alle den geber vom 1.8t
18tansaugfuehler.jpg
das ding hat ohne gummi-ring 9,3mm durchmesser. mal überlegen, wie ich das da rein friemel.
soll aber wohl super funzen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8817
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von SubZeroXXL »

Hatten wir hier auch schon mal irgendwo. Werde mal einen bestellen und testen. In welchem Winkel sollte das Ding wohl im "Wind" stehen?


SubZeroXXL
Benutzeravatar
VRSyncro
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1292
Registriert: 24.05.2013, 23:22

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von VRSyncro »

Würd mal sagen 90 Grad zum Luftstrom, wird vom Aufbau her ähnlich funzen wie ein LMM
Benutzeravatar
Napkin
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 727
Registriert: 30.09.2007, 13:44

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von Napkin »

zum glück kommt das teil ausm 1.8t. kack mich da immer etwas ein, dass es irgendwann fupp macht
und der sensor auf dem weg in nen brennraum ist. :)

werd mich an dem teil auch mal austoben und dann ergebnisse posten.

nur wir müssen das teil bei meinem kumpel in ne kurze brücke kriegen. also keine plane fläche... :?:
Bild
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8817
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von SubZeroXXL »

Nimmst ein kleines Stück Flachstahl und bohrst zwei Löcher rein. Ins eine ein Gewinde rein und dann alles auf ein LL-Rohr kurz vor die Drosselklappe schweißen. Da dürften in etwa die selben Temperaturen anliegen.

Das müssten die Nummern sein...
G71.PNG

SubZeroXXL
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4702
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Ansauglufttemperatursensor G71 erwärmt sich

Beitrag von weißerturbovr »

Könnt ma aber auch an den Ausgang des LLK verbauen! :denk:
VAYA CON TIOZ!
Antworten