ABS Mark 20 umcodieren

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7661
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von wasmachen » 06.09.2020, 17:26

Steh glaub am Schlauch.... VCDS da, die 3604 wär korrekt für mein Auto.
Wenn n anderes Stg umcodiert wird, schreibt man das 'nur' in die Codierung, mit der Betriebsnummer hats ja nix zu tun?
Oder muss man, damits korrekt übernommen wird, zuerst n Login machen?
Hintergrund: egal was codieren würdest, kommt immer 01044 = Stg falsch codiert.

Das org Stg lässt sich, soweit ichs seh, vom 3604 eh nicht abbringen?? Da ist dann aber auch kein Fehler....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 566
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von wohli_racing » 06.09.2020, 19:06

Pinbelegung passt?
Je nach Codierung muss man auch die Kabel pinnen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7661
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von wasmachen » 07.09.2020, 06:33

Denke nicht, dass ich die Pinbelegung ändern sollte... ja, die passt zum 3604 Code, funktioniert ja seit Jahren problemlos mit Mark20 incl EDS.

Krieg aber wie gesagt kein Stg ohne EDS drann :?: Das prob muss also definitiv an dem "neuen", zu codierenden Stg liegen.
Oder sollte die Pinbelegung wirklich zwischen EDS ja/Nein anders sein? Hab ich so nie rausgelesen :denk:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 144
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von We_are_six » 07.09.2020, 10:07

Ich meine mal gelesen zu haben, dass du verschiedene PINs brücken musst, um verschiedene Fahrzeuge darstellen zu können.

Also eher in Richtung wie es wohli sagte.

Gruß
was

Edit:

Hier war es:

„ Codierung
Das Mark20 Steuergerät ist fahrzeugspezifisch codiert. Da hier ein Steuergerät aus dem Passat zum Einsatz kommt habe ich das System auf Golf 3 umcodiert, denn der Golf ist von der Gewichtsverteilung näher am Corrado.

Dazu muss zunächst im Kabelbaum am Stecker des ABS Steuergerätes eine Kabelbrücke geändert werden: im Passat Kabelbaum ist Pin 6 mit Pin 22 verbunden, diese Brücke muss entfernt werden. Die Golf-Brücke herstellen: Pin15 mit Pin 21 verbinden.

Danach muss das Steuergerät mit VCDS entsprechend codiert werden: 03604 ist Golf / Vento ab 02/95“

(Geklaut bei Grummel.net)
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7661
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von wasmachen » 07.09.2020, 12:58

Oij Männers... LESEN!
Die Brücke ist korrekt, da ja mit dem EDS/ABS und 3604 alles läuft....

Das Problem ist, dass ich kein anderes ABS(ohne EDS) Stg drannbekomme.....

Wie wird genau codiert? Mit oder ohne Login?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4572
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von designer2k2 » 07.09.2020, 13:43

find auch nur paar Google treffer wo steht "mit VCDS umcodieren" also einfach machen? :buch:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.

SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 222
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von SUVr6 » 07.09.2020, 16:42

Ohne Login... das Problem mit dem „STG falsch codiert“ hatte ich irgendwann auch mal, weiß leider die Lösung nicht mehr.

Benutzeravatar
MHzuAAAtom
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 09.02.2020, 13:46

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von MHzuAAAtom » 11.09.2020, 08:06

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem wie "wasmachen".
Die Pins am Mark 20 mit und ohne EDS sind anders. Ich habe eins mit verbaut und es mit einem ohne verglichen, die Brücke sitzt bei mir original (angeblich vom 35i) auf 17 & 13 ...

Meine Brücke kann auch nicht falsch sein, bzw so gemacht werden wie sie wohl original beim 35i ist. Da an der Stelle andere Kabel rein gehen...

Ich wäre echt dankbar wenn ihr jemand helfen kann. Ein ssp zum Mark 20 wäre auch super. Könnte ich leider bisher nicht finden.
Ich kann aber auch zu :irre: sein...

Benutzeravatar
MHzuAAAtom
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 09.02.2020, 13:46

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von MHzuAAAtom » 12.09.2020, 13:04

Ich würde mich wirklich sehr über Hilfe freuen! :buch:

Hier noch mal ein Bild zum oben genannten Code :?: :
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 566
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von wohli_racing » 12.09.2020, 15:22

Die Antwort Zu dem Fehler steht auf dieser Seite:
We_are_six hat geschrieben:
07.09.2020, 10:07
Danach muss das Steuergerät mit VCDS entsprechend codiert werden: 03604 ist Golf / Vento ab 02/95“
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
MHzuAAAtom
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 09.02.2020, 13:46

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von MHzuAAAtom » 13.09.2020, 07:46

Danke für die Antwort aber Nein tut sie nicht. Das habe ich gemacht. Und es geht nicht, villeicht liegt es am EDS aber bei mir ist auch die Pinbelegung anders! :buch:

Benutzeravatar
Masel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 46
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von Masel » 13.09.2020, 10:02

Hast du 3604 statt 03604 eingegeben?

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 566
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: ABS Mark 20 umcodieren

Beitrag von wohli_racing » 13.09.2020, 10:24

Der Fehler sagt eindeutig, dass Du die „0“ am Anfang weggelassen hast.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag