Elektrische Zusatzwasserpumpe

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Antworten
Gustel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 96
Registriert: 18.08.2009, 21:22

Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von Gustel » 11.12.2016, 11:57

Hallo,
ich blicke gerade nicht mehr durch :ahh:
Die Beschaltung der elektrischen Wasserpumpe scheint ja Fahrzeugspezifisch unterschiedlich zu sein.
Ich habe einen Passat 35i VR6 Bj92. MKB:AAA mit rotierender Zündung und Climatronic.
Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe müsste bei mir, original, die E-Pumpe laufen wenn die Zündung ein ist und Nachlaufen wenn der Motor abgestellt wird. :denk:
Ist das so richtig?
Danke
Gruß

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von VRKALLE » 11.12.2016, 12:06

nein die Nachlauffunktion wird von deinem KühlerlüfterStg. noch nicht unterstützt.

Gustel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 96
Registriert: 18.08.2009, 21:22

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von Gustel » 11.12.2016, 13:53

D.h.
Bei Zündung ein läuft die Pumpe hat aber keinen Nachlauf bei Zündung aus.
Ist es sinnvoll einen Nachlauf nachzurüsten? Gibt da ja verschiedene Lösungen.
Die einfachste ist ein Zeitrelais einzubauen.
Dann gibt es noch die Temperaturabhängige Steuerung (Conrad Bausatz mit Temperaturfühler).
Wie hoch ist der Aufwand auf ein anderes KühlerlüfterStg. umzubauen?
Danke
Gruß

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von VRKALLE » 11.12.2016, 14:03

Gustel hat geschrieben:D.h.
Bei Zündung ein läuft die Pumpe hat aber keinen Nachlauf bei Zündung aus.
genau.

zur Reglung der ZWP würde ich auf die bewährte Schaltung von Conrad zurückgreifen. Ist einfach & schnell installiert + lässt sich inkl. Hysterese sehr gut einstellen. Der Nachlauf ist damit unabhängig vom Lüfter STG und rein Temperaturbasiert.
(Bei Bedarf kann man damit sogar eine Art Standheizung realisieren)
Hier im Forum ist das auch mehrfach beschrieben.

Gustel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 96
Registriert: 18.08.2009, 21:22

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von Gustel » 21.12.2016, 08:37

So hab jetzt eine neue Pumpe drin. Hab dabei auch gleich das Thermostat getauscht da der 6er nicht mehr richtig warm geworden ist.
Hab danach den Motor warm laufen lassen zum entlüften und testen ob das neue Thermostat auch funktioniert.
Als ich den Motor bei etwas über 90°C (Anzeige KI) abgestellt hab ist der Kühlerlüfter auf Stufe 1 angegangen und die Zusatzwasserpumpe ist gelaufen so lange bis der Lüfter ausgegangen ist. D.h. dann hab ich doch eine Nachlaufsteuerung drin, oder?
Gruß

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von VRKALLE » 21.12.2016, 08:46

Nein hat dein 92er nicht. Die Pumpe läuft sonst ca. 10min nach bei den späteren LFTStg.

Gustel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 96
Registriert: 18.08.2009, 21:22

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von Gustel » 21.12.2016, 10:16

Bei einer neuen LFTStg. läuft die Pumpe nach unabhängig von dem Kühlerlüfter?

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von VRKALLE » 21.12.2016, 10:29

ja

Gustel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 96
Registriert: 18.08.2009, 21:22

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von Gustel » 21.12.2016, 10:32

Ahh, ok.
Vielen Dank für die Hilfe VRKalle :up:

VR-Michl
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2016, 17:28

Re: Elektrische Zusatzwasserpumpe

Beitrag von VR-Michl » 28.12.2016, 17:39

Moin ich bräuchte einmal bitte ein Schaltplan für die Zusatzwasserpumpe mit Lüfter wäre gut.
Hab ruhende Zündung und ursprünglich hatte der Motor klima.
Motor ist Bj. 08.94
Danke schon mal

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag