Ladedruckregler Eigenbau

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
nocke
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von nocke » 22.08.2019, 13:33

Moin,
Da mein Vr6 Turbo so langsam läuft, habe ich mich ein bisschen mit dem Thema Ladedruckregelung beschäftigt.
Ziel ist es, mit einem 4 Wege Ventil, das Wastegate zu steuern und mit 2 Tastern, den Ladedruck hoch bzw. Runter zu setzen. Geplant sind 6 Ladedruckstufen, die dann per poti einzeln eingestellt werden. Zusätzlich sollen LEDs die aktuelle Ladedruckstufe kennzeichnen. Da alles im Golf1 Cabrio sitzt, und da im Tacho 5 freie Plätze für LEDs sind, sollen diese da reinwandern, einfach weisse LEDs, nicht besonders hell, nur als Anzeige.

Zur Zeit fahre ich noch eine Steuerung per Poti, das ist mir auf Dauer aber zu fummelig. Es gibt zwar ohne Ende Ladesteuerungen, allerdings bin ich nicht bereit dafür hunderte Euros zu investieren.
Wenn das Ding fertig ist, ich baue es nicht selbst, kann ich bei Interesse nen Link einstellen.
Besteht überhaupt Interesse ?

Grüsse Daniel

Grüsse Daniel

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7398
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von wasmachen » 22.08.2019, 14:22

Interesse besteht immer....
Bin mal gespannt, ob du des sauber geregelt bekommst :up:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

nocke
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von nocke » 23.08.2019, 01:54

Da bin ich auch gespannt, zur Zeit ist,es so, dass ich mit meinem Poti bei 0,8 bar Feder bis 1,9 bar hochgehen kann.
Ob ich dann mit der Schaltung von einer z.b. 0,5 bar Feder bis 1,9 bar hoch kann, wäre die Frage oder mein Wunsch...

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1388
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von AAA-Cabrio » 23.08.2019, 04:02

Bin interessiert, da ich bisher nur manuell ein festgestellten Wert fahre

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4420
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von designer2k2 » 23.08.2019, 07:26

Servus,

eine Vorlage für einen ATmega basierenden findest hier: https://mdforum.designer2k2.at/viewtopic.php?f=7&t=141

Das nimmt ein N75 her, und hat einen 3 Bar MAP Sensor drauf, ATmega328 Arduino Kompatibel verbaut (kann mit der Arduino IDE programmiert werden)

Hab ich 2011 gemacht, komplette Fertigungsunterlagen findest im Link oben :)
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

nocke
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 24
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von nocke » 23.08.2019, 11:18

Saugeil, danke !!! Vielleicht kombiniere ich die beiden Teile...

We_are_six
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von We_are_six » 23.08.2019, 16:06

Hey Designer, kann man die LD-Regler bei dir auch noch kaufen?

Gruß
was

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 980
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von c4v6biturbo » 24.08.2019, 16:09

Gibts so einen Ladedruckregler auch fertig zusammen gebaut?
Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4420
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von designer2k2 » 26.08.2019, 07:43

Hab nichts mehr hier davon :daumendreh:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 427
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von wohli_racing » 26.08.2019, 08:06

Als Plug and Play könntest Du sicher einige an den Mann bringen :daumendreh:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
GolfII-VR6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 224
Registriert: 31.03.2010, 15:01

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von GolfII-VR6 » 26.08.2019, 08:10

Werfe hier mal kurz diese Canchecked Geschichte in den Raum. Darüber kann man ja auch den Ladedruck regeln. Wenn ich mich recht erinnere sogar Drehzahlabhängig

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 427
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von wohli_racing » 26.08.2019, 08:24

Hab mich nicht mit Can Checked beschäftigt, aber da bräuchte man zusätzlich auf jedenfall ein Wandler, welcher aus dem Druck ein Analogsignal macht, oder hat der sowas on Board?
Turbo makes torque, and torque makes fun...

SUVr6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 153
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von SUVr6 » 26.08.2019, 11:14

Drucksensor ist dort elektronisch

Der kann dann auch Gangabhängig regeln.

We_are_six
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von We_are_six » 26.08.2019, 12:58

wohli_racing hat geschrieben:
26.08.2019, 08:06
Als Plug and Play könntest Du sicher einige an den Mann bringen :daumendreh:
Das denke ich auch. Also wenn Designer nochmal Lust ja sowas zu bauen.

Ich traue mir das nicht zu...

Gruß
was

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 980
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Ladedruckregler Eigenbau

Beitrag von c4v6biturbo » 26.08.2019, 15:43

Würde 2 Stück sofort kaufen.
Fürs Basteln hab ich leider keine Zeit.
Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

Antworten