AQP Probleme mit dem Steuergerät / Notlauf

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Antworten
Jetta24V
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2019, 21:32

AQP Probleme mit dem Steuergerät / Notlauf

Beitrag von Jetta24V » 14.10.2019, 12:51

Guten Tag,

ich habe hier einen Jetta 2 der einen AQP mit 5Gang Getriebe verbaut hat. An dem Steuergerät wurde die Wegfahrsperre und die Nachkatsonden deaktiviert. Zudem wurden noch die Fehler rausprogrammiert die wegen fehlender verbauter Steuergeräte auftauchen (war glaube ich ABS).

Nun ist es so das der Jetta nach ca. 10 bis 15km immer in den Notlauf springt, er dreht dann nicht mehr ganz aus, so um die 5000 u/min ist dann Ende. Untenrum läuft er eigentlich relativ normal. Fehlerspeicher ist allerdings leer, es steht nichts an. Lösche ich den Fehlerspeicher fängt das ganze Spiel wieder von vorne an.

Wo könnte man denn da ansetzen um dieses ständige Abregeln weg zu bekommen? Ist eine ME7.1 ...

MfG
Sascha

SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 219
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: AQP Probleme mit dem Steuergerät / Notlauf

Beitrag von SUVr6 » 14.10.2019, 16:42

Evtl fehlt ihm das Geschwindigkeitssignal? Also meinen BDE hat es nicht gestört, habe aber wegen der GRA das Galasignal vom KI auf das msg gelegt.

Jetta24V
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2019, 21:32

Re: AQP Probleme mit dem Steuergerät / Notlauf

Beitrag von Jetta24V » 23.10.2019, 10:06

Guten Morgen, lag tatsächlich am Geschwindigkeitssignal. Gala Geber in den Tacho und an der ZE an W1 abgegriffen. Funktioniert sogar sehr genau. Er hat deswgen aber keinen Fehler angezeigt.

MfG
Sascha

2200
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 37
Registriert: 01.11.2016, 15:45

Re: AQP Probleme mit dem Steuergerät / Notlauf

Beitrag von 2200 » 24.10.2019, 21:47

Hi Sascha

Ich könnte es dir umprogrammieren das es immer selben Drehzahlbegrenzer hat. Unabhängig vom Geschwindigkeitssignal.


:)
Motronic Lover

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag