Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Antworten
Benutzeravatar
Clean
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2017, 18:46

Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Clean » 05.11.2019, 16:17

Nabend zusammen,

da mein VR immer noch nicht läuft und irgendwie keiner helfen kann starte ich hier nochmal den Versuch.

Ich hab bei mir ein VR6 aus einen Sharan im Vento eingebaut (95/96er BJ solls sein) Ruhende 4-Poliger LMM 16Bit.

Mein Problem ist, dass er kein Funken macht und die Spritpumpe auch nicht läuft.
Das einzige was er macht, wenn ich den Zündschlüssel von Stellung 0 auf 1 drehe, funkt es an den Zündkerzen kurz, dass wars. Dreh ich weiter zum Starten, dreht der Anlasser aber sonst nichts.

wollte dann die Diagnose zum Laufen bringen und habe die Buchse verkabelt (4u5 auf masse, 16 auf Plus, 7 Diagnose) mit der Diagnose Leitung bin ich direkt ans Mstg auf Pin 21.
Das einzige was VCDS mir ausspuckt ist Steuergerät antwortet nicht.

Doof gefragt aber wo soll ich die Suche starten nach dem Fehler, wo fang ich an ausser verzweifelt paar Bier zu Kippen 😁

Alex
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 17
Registriert: 14.08.2019, 00:16

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Alex » 05.11.2019, 18:45

Klingt ja wie bei mir, zumindest sind die Symptome sehr ähnlich :lol:

Ich werde als nächsten schritt das MSG komplett extern mit Spg. versorgen

Benutzeravatar
Clean
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2017, 18:46

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Clean » 05.11.2019, 19:02

Ich hatte zum Motor damals das falsche mstg bekommen, dass war ein 8Bit, da machte er nichts. Erst seitdem ich das passende 16bit mstg habe macht er diesen seltsamen Funken.


Hab vorhin nochmal am Stecker des mstg nachgemessen.
Masse und Strom passte soweit bis auf Pin 55, da hatte ich dann einfach von 56 rüber auf 55 gebrückt. Aber änderte nichts.

Alex
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 17
Registriert: 14.08.2019, 00:16

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Alex » 06.11.2019, 17:46

Das Thema kursiert sooo häufig im Netz, meist aus vergangenen Tagen.., aber nen Patent hat irgendwie niemand parat :D

Mein nächster Versuch ist es das MSG komplett extern mit Spg zu versorgen
Leider hab ich momentan wenig Zeit, ich hoffe ich komme am nächste WE dazu

Bist du sicher dass dein Diagnosestecker so richtig angeschlossen ist?
Bei mir gehen zweie zum MSG, weiß aber auch nicht ob das Richtig ist...

Leider sind die Profis recht zurückhaltend :roll:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 426
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von wohli_racing » 06.11.2019, 18:56

Ja einfach mal die Suche oder Google verwenden. Wird ja gefühlt einmal im Monat behandelt, was es braucht um die Diagnose zum Laufen zu bringen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4412
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von designer2k2 » 06.11.2019, 19:06

16 Bit mit Ruhender Zündung?

deine Spritpumpe läuft gar nicht? Das Relais J17 zieht also nicht an? Pin 6 vom MSTG steuert das an.
Durchgang von Pin 6 aufs Relais vorhanden?

Kommst mit der Diagnose ins ABS?

Diagnose ist Pin 21 (Gelb) und Pin 43 (Grün Weiß) bei 8 Bit.

16 Bit, da hängt mal am Pin 43 (Grün Weiß) die Wegfahrsperre, und die sollt das weiter auf den OBD2 Stecker gehen.

Damit würd ich mal sagen klemm bei dir von 21 auf 43 um.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
Clean
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2017, 18:46

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Clean » 07.11.2019, 07:06

wohli_racing hat geschrieben:
06.11.2019, 18:56
Ja einfach mal die Suche oder Google verwenden. Wird ja gefühlt einmal im Monat behandelt, was es braucht um die Diagnose zum Laufen zu bringen...
Und wenn man dies macht, aber die Diagnose trotzdem nicht funktioniert, fragt man hier mal nach.

Benutzeravatar
Clean
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2017, 18:46

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Clean » 07.11.2019, 07:11

designer2k2 hat geschrieben:
06.11.2019, 19:06
16 Bit mit Ruhender Zündung?

deine Spritpumpe läuft gar nicht? Das Relais J17 zieht also nicht an? Pin 6 vom MSTG steuert das an.
Durchgang von Pin 6 aufs Relais vorhanden?

Kommst mit der Diagnose ins ABS?

Diagnose ist Pin 21 (Gelb) und Pin 43 (Grün Weiß) bei 8 Bit.

16 Bit, da hängt mal am Pin 43 (Grün Weiß) die Wegfahrsperre, und die sollt das weiter auf den OBD2 Stecker gehen.

Damit würd ich mal sagen klemm bei dir von 21 auf 43 um.
Ja 16Bit und Ruhende.

die Pumpe gibt keine Töne, selbst wenn ich das Relai ziehe und Pin 30 und 87 brücke, an der Pumpe kommt so aber normal strom an. Hatte auch schon eine andere Pumpe verwendet, genau das selbe problem.

Durchgang von 6 auf Relai noch nicht geprüft
.
ABS ist nicht vorhanden.

Okay dann klemm ich die Diagnose Leitung mal auf die 43.

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 426
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von wohli_racing » 07.11.2019, 11:44

Pumpe wird vom STG über Masse geschalten, wenn ich das richtig im Kopf hab. Sprich Spannung liegt dort immer an.

Als erstes Diagnose zum laufen bringen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

SUVr6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 153
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von SUVr6 » 07.11.2019, 16:28

Das Relais wird vom MSG über Masse geschaltet.

Spannung liegt an der Pumpe immer an?! Verstehe ich nicht.

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 588
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von jurty » 07.11.2019, 18:40

hast du die pumpe(n) mal direkt mit 12v probiert, denn wenn du schreibst beim brücken kommt spannung an, die pumpen laufen aber nicht sind diese evtl. beide defekt.
alternativ mal mit einer h1 lampe ect. die ankommende leitung für die pumpen mit last prüfen. nur weil dein meßgerät 12v anzeigt muß das nichts bedeuten. könnte auch eine leitung korrodiert ect. sein und die spannung bricht unter last zusammen...
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 426
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von wohli_racing » 07.11.2019, 18:50

Ja mein Fehler. Vermutlich wird nur das Relais über die Masse vom MSG gesteuert.
Hatte ich falsch im Kopf :buch:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Clean
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2017, 18:46

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Clean » 12.11.2019, 16:15

So dauerte leider etwas, kam nicht in die Halle.

Also pin 6 mstg hat auf pin 3 Relai pumpe durchgang.

Umpinnen von 21 auf 43 brachte kein erfolg.

Hab dann mal weiter geschaut, weil ich irgendwie der Meinung bin ich habe was falsch geklemmt.
Wenn ich vom Pumpenrelai pin 86 bei eingeschalteter Zündung gegen Masse messe, habe ich 12V anliegen, demzufolge doch ein Masseproblem zum Mstg?

Und hier Baumeln noch einige Stecker herum. Bilder kommen nachher wenn ich zuhause bin.

Benutzeravatar
Clean
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2017, 18:46

Re: Kein Funken, kein Sprit, kein OBD

Beitrag von Clean » 12.11.2019, 18:32

Bild


Bild

Bild

Hier stellt sich mir die Frage, wieso der eine gebrückt ist und der andere Frei rum baumelt?!
Bild

Bild


Bild

so die sind übrig. Mein Problem ist, die komplette ZE wurde ausgebaut vor langer Zeit, deswegen keine Erinnerung mehr wo was hin kam.🙄

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag